Metronom

von Masterfoo, 23.11.04.

  1. Masterfoo

    Masterfoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 23.11.04   #1
    Ja gibbet ne gute Anleitung für das dingen... ich probiers ab und zu mal aus bringt mich aber nicht wirklich weiter um den takt zu halten.
    Wie benutzte ich das dingen richitg?


    Danke
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.11.04   #2
    Das ist gar nicht so schwer.
    Am Metronom stellst du die Geschwindigkeit ein, wieviele 1/4tel-Noten / Beats in der Minute gespielt werden. Stell das zB auf 120:
    *dann kannst du Viertel spielen, wobei dein Anschlag genau gleichzeitig mit dem Metronom erklingt.
    *dann kannst du 8tel spielen, wobei du 2 Anschläge pro Klick machst
    * 16tel: 4 pro Klick, Triolen 3 pro Klick...

    Wenn du Melodien mit unterschiedlichen Notenwerten spielst, dann musst du halt aufteilen.
    Geschwindigkeit steigern kannst du, indem du das selbe spielst und den Klick schneller stellst.

    Fragen?
     
  3. Masterfoo

    Masterfoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 24.11.04   #3
    Wenn ich dann nen 4/4 Takt habe sind das dann 4 klicks wa?

    Aber danke dir schonmal!!
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 24.11.04   #4
    Ganz genau.

    EDIT: Du kannst aber bei den meisten elektronischen Metronomen einstellen, welchen Notenwert sie spielen. Aber normalerweise sinds 1/4 Noten.
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 24.11.04   #5
    mal son kleiner einwurf!!!

    das kommt imemr drauf an!!!! wenn du sicher 8tel oder 16tel usw spielen willst, musst du nicht unbedingt 2 bzw 4 töne pro klick spielen sondern kannst, damit du das timing besser hinbekommst auch das doppelte bzw 4fache tempo auf dem metronom einstellen!!

    wenn du 4tel auf zb. 80bpm spielst und probleme hast die 8tel sauber zu setzen, stellst du das doppelte tempo (160bpm) auf dem metronom ein und spielst nun wieder auf jedem klick.
    wenn du 4tel auf 80bpm spielst und willst nun 16tel spielen, stellst du das metronom auf (160bpm) und spielst nun 2mal pro klick (oder stellst es auf 320bpm ein und spielst nun wieder auf jedem klick, was bei dem hohen tempo aber ziemlich irreführend und kompliziert wird, dann donnert dich das metronom mit "klicks" zu) :great:

    es gibt auch metronome, bei denen du verschiedene notenwerte einstellen kannst, ich hab zb eins von korg bei dem kannste das takmaß und die geschwindigkeit einstellen! der setzt dir ne betonung auf den taktanfang (du hast die wahl zwischen 1/4 - 8/4) und kannst dir die takte mit unterschiedlichen notenwerten wiedergeben lassen (viertel, achtel, sechzehntel, triolisch, sechzehntel mit deads, usw.).

    wenn man durch das ganze system einmal durchgenblickt hat, is das gar nicht merh so komliziert :rolleyes:

    ich hoffe ich konnte auch was helfen, bei weiteren fragen meld dich einfach

    mfg
    christian :great:
     
  6. Masterfoo

    Masterfoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 24.11.04   #6
    danke danke....

    Ich probiers mal aus...
    Nun wie mache ich das nun bei lieder die ich nachspielen will?
     
  7. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 24.11.04   #7
    du musst rauskriegen welches tempo sie haben (z.b. mit guitar pro da haste auch schon metronom drin eingebaut), oder wenns bei den tabs dabei steht, das tempo stellste beim metronom ein, ein schlag ist dan eine viertel dann brauchste halt noten dafür um die werte zu wissen
     
Die Seite wird geladen...

mapping