micro einstellung am pc zerschossen - hilfe

von dansel, 08.08.08.

  1. dansel

    dansel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 08.08.08   #1
    hi. ich hatte den thread schonmal in einem anderen forum, aber da wurde der thread gelöscht, weil er wohl unpassend war... man hätte ihn auch einfach verschieben können. naja, zum thema:

    mir war mein micro bissle zu leise und ich hab bissle rumgespielt. am ende hab ich so einen hardwaretest gemacht, wo man erst was vorlesen muss. und danach nochmal was vorlesen muss, wo man seine eigene stimme dann in den boxen hört. naja, sobald ich beimzweiten vorlesen ein wort gesagt habe, macht ein total ekeliges geräusch und beide regler schnellen hoch bis in den roten bereich. hab dann einfach auf ok gedrück, damit das geräusch aufhört. naja seitdem ist alles komisch.. es schein so als ob das micro meine stimme viel viel leiser aufnimmt als vorher, komischer aber das es die musik die ich am rechner abspiele total laut aufnimmt. ich hab dann mal kopfhörer angeschlossen, damit das mirco den sound aus den boxen nicht hört... aber es war genau das selbe. es schein mir quasi, also ob das micro die sounds die der rechner macht aufnimmt und nicht das was in mirco gesprochen wird bzw was das mirco erfasst.

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg

    dansel
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.08.08   #2
    Was hast du denn vorgelesen ? Was mit dem bösen Wort mit "F" ? :D
    Vielleicht war der Rechner die ständigen Wiederholungen leid :rolleyes:

    Sorry, keine Ahnung was du da treibst, wenn bei mir das Mikro in der Recording-
    Software zu niedrigen Pegel hat ziehe ich diesen einfach höher, das man dazu jetzt
    dem Rechner was vorlesen muß ist mir neu. :screwy:
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 09.08.08   #3
    Es scheint so, soweit man das Deinen ungenauen Beschreibungen entnehmen kannst, dass Du während Du aufgenomen hast, im gleichen Raum die Boxen anhattest. Das gibt natürlich Rückkopplungen! Also Boxen aus und Kopfhörer beim Aufnehmen auf!

    Welches Mikro wo rein und welche Aufnahmesoftware?
     
  4. dansel

    dansel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 09.08.08   #4
    ok ich versuchs nochma zu beschreiben.

    ich hab ein shure micro für 25€, also nix dolles. ich habe es mit einem adapter einfach in den input der soundkarte angeschlossen. ich nehme mit dem programm audacity auf. meisten lass ich ein lied laufen über boxen und nehme dabei halt was auf. das hat am anfang auch geklappt, jedoch war mir das micro irgendwie zu leise. deswegen habe ich einen hardwaretest gemacht.

    start -> systemsteuerungen -> sounds und audiogeräte -> den reiter "stimme" wählen -> hardware testen.

    der test läuft halt so ab das der rechner erstmal das gerät sucht. anschließend soll man einen text vorlesen, oder halt irgendwas sagen oder singen. es ist eine pegelanzeige zu sehen und man kann den lautstärke regler verändern. wenn man dann auf weiter klickt kommt man zur zweiten stufe des testes. und zwar soll man wieder was vorlesen. es gibt wieder den selben regler und pegelmesser fürs micro, jedoch hört man das aufgenommene zeitgleich durch die boxen. zu dieser stelle gibts wahrscheinliche diese kranke rückkopplung, da sobald ein geräusch entsteht, welches das micro aufnimmt, ein unglaublich ekeliges und lautes geräusch entsteht.. dieses wiederholt sich ständig in einer schleife. naja ich hab dann einfach auf ok geklickt.

    seitdem ist meine einstellung schrott. selbst wenn ich kopfhörer angeschlossen habe und mit audacity aufnehmen will. ich starte die aufnahme und lass ein lied laufen, zb mit winamp... das mirco nimmt das lied 10 x lauter auf als es eigentlich läuft. ich meine wenn ich das lied so leise laufen lassen, das ich es gerade mal so mit den kopfhörern hören kann, wird es dennoch in normaler lautstärke aufgenommen. lasse ich das lied in normaler lautstärke laufen, wird es soo laut aufgenommen das es ohrenbetäubend ist und total verzerrt. lass ich keine musik am rechner laufen nimmt das mirco meine stimme normal auf, aber sobald ein lied am rechner läuft geht es halt nicht.

    auch das aussehen der tonfrequenz bei audacity sieht anders aus. ich kann den unterschied leider nicht wirklich beschreiben.

    naja tatsache ist, das es vorher funktioniert hat, jetzt gehts leider nichtmehr.
     
  5. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.525
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    431
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 09.08.08   #5
    und irgendwie auf die standard einstellung zurück zusetzen geht nicht, oder?

    Lg Melody - der zwar keine ahnung hat aber trotsdem was schreiben will
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 10.08.08   #6
    Aufnehmen bitte wegen der Rückkopplungen und Übersprechen nur mit geschlossenem Kopfhörer. Und dann das ganze Procedere durch die Systemsteuerung nochmal. Notfalls musst Du den Sounkartentreiber löschen und neu installieren.
     
  7. dansel

    dansel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.08.08   #7
    hmm. also werde ich wohl die soundkarte neuinstallieren müssen... wenn ich mit geschlossenen kopfhörern den hardwaretest mache isses genau das selbe, was nicht sein kann. naja, egal.
     
  8. dansel

    dansel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.08.08   #8
    das mit der rückkopplung kann übringens nicht sein. ich hab gerade die boxen aufgestöpselt, und dennoch hat das mic totale rückkopplung.. wie ist das zu erklären ?
     
  9. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.525
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    431
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 10.08.08   #9
    was heißt das?
    wenn die boxen nicht mehr dran hängen, wie hörst du dann überhaupt was :screwy:

    Lg Melody
     
  10. dansel

    dansel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.08.08   #10
    beim hardware test schlägt der pegal aus, fürs micro und für den output..
     
  11. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.525
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    431
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 10.08.08   #11
    das ist aber kein feedback/rückkoppelung!

    meine vermutung ist dahingehend:
    mit dem test hast du dem computer gezeigt wie stark der output aus deinem mic ist, und ev. auch wie laut deine boxen sind (aber da bin ich mir nicht ganz sicher) der Pc weis nun, das signal vom mi ist recht leise und muss stark verstärkt werden um damit sinnfoll zu arbeiten zu können. Deshalb verstärkt der Pc das mic signale immer ziemlich viel.
    Mit rückkoppeln hat das noch nix zu tun. das ist, wenn das verstärke signal gleichzeitig wiedergegeben wird und nochmals (zu laut) ins mic kommt und dadurch eine schleife entsteht die sich hochschaukelt bis, entweder was kaputt geht, oder der irgendein bauteil als limiter den hahn nach oben abdreht.. alles in allem nicht so toll.
    Aber ich bin mir sicher, dass du das schon mal auf einer veranstaltung oder im proberaum gehört hast, dieses grausige pfeifen.

    Lg Melody
     
  12. dansel

    dansel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.08.08   #12
    naja die frage ist wie ich den alten zustand hinbekomme. wo ich einfach ein lied laufen lassen konnte und drüber singen konnte ?
     
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 11.08.08   #13
    Um wieder auf Anfang zu kommen musst Du den Treiber der Soundkarte wahrscheinlich löschen und neu installieren, wie ich schon oben gesagt habe.
     
  14. dansel

    dansel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 31.08.08   #14
    ich hab die soundkarte deinstalliert und neue treiber drauf gemacht. das problem ist immer noch da.

    Problem:

    Ich kann nicht ein lied abspielen und dabei was von mir aufnehmen, da das abgespielte lied 100000000x lauter aufgenommen wird, als es eigentlich abgespielt wird.
     
  15. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.08.08   #15
    dann versuch doch ein die mp3 datei in audacity zu ziehen, die dann leise machen und dann wenn du aufnimmst, deine stimme einfach verstärken... so müsste es funktionieren...

    bei audacity sind auch einstellungen... sowie stereomix, mikrofon,line in und so... ich gehe davon aus, dass du das mic im line in angeschlossen hast... also stelle bei audacity auf line in (ich glaube oben rechts ist das) und veruschs....


    hf
     
  16. alpha90

    alpha90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.08
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.08.08   #16
    hallo,
    noch mal ganz von vorne...
    Systemsteuerung->Sounds und Audiogeräte->Lautstärke->Erweitert:
    Da muss ein Häckchen bei Mikrofon sein, damit das schon mal nicht über die Boxen gesendet wird.
    Danach in Optionen->Einstellungen->Aufnahme->"ok" klicken:
    >Da muss wieder das Häckchen bei Mikrofon sein! Wenn es auf Stereomix steht, dann mischt der PC automatisch Wave(den Song, den du in Winamp wiedergibst) und das Mikrofon-Eingangssignal.

    Was ist bei Audacity als Eingangssignal angegeben?? Mikrofon oder Stereomix?

    So müsste es eigentlich laufen!


    Edit: Da war einer schneller! So kann mans aber auch probieren
     
  17. Sarogoth

    Sarogoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    1.10.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.08   #17
    Grüß dich dansel,
    also ich habe mein Mikro genau so Konfiguriert wie Du! ;)

    Das deine Mikrofonaufnahmen so leise sind liegt wahrscheinlich daran, weil dein PC den "Mikro-Recording" regler sehr leise automatisch einstellt.

    Bei mir ich hab ne 3-4 jahre alte Soundblaster in meinen Rechner und bei der Installation konnte ich zusätzliche Programme für die Soundkarte mit installieren, das habe ich gemacht!

    Jetzt habe ich in meiner Taskleiste rechts neben der Uhrzeit ausfühliche Soundeinstellungsmöglichkeiten wo man alles manuell optimieren kann.

    Sowas hast du bestimmt auch auf deinen Rechner bei der Installation deiner Soundkarte installiert.

    Aktiviere mal in deiner Systemsteuerung->sounds und audiogeräte->Soundeinstellungen in der Taskleiste anzeigen. (müsste es geben, da ein häkchen setzen)

    Was für ne Soundkarte hast du dansel?

    :rock:Sarogoth :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping