Midi als Noten darstellen

von schrotkaeppchen, 16.01.05.

  1. schrotkaeppchen

    schrotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Vechelde, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #1
    Hallo,

    ich suche ein (möglichst kostenloses) Programm, in das ich Midi-Dateien importieren und diese als Noten ausgeben kann. Powertab kann ja Midis importieren, aber da muss man eine Gitarrenstimmung auswählen, und selbst mit sieben Saiten bekomme ich den Tonumfang der Midi-Datei nicht immer hin. Somit werden Töne weggeschnitten, was natürlich unschön ist. Welche Alternativen gibts? :)
     
  2. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 16.01.05   #2
    Also ich finde das Thema gar nicht so Off- Topic!
    Zu deiner Frage: Ich kann dir nicht garantieren dass es damit funktioniert aber versuch mal Finale NotePad!
     
  3. schrotkaeppchen

    schrotkaeppchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Vechelde, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #3
    Vielleicht ist es nicht Off-Topic, aber wohin sonst damit? :o
    Danke für den Tipp, ich werds mal probieren!

    EDIT: Das Programm kann leider keine MIDIs importieren, ist aber trotzdem sehr gut!
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 16.01.05   #4
    ansonsten die shareware "note worthy composer" (google benutzen!), das hat auch eine midi-import funktion.
     
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.01.05   #5
    Ich finde, daß dies eine der "on-topic-sten" Themen der letzten Tage ist. :great: Es gäbe diesbezüglich noch "Capella".
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 16.01.05   #6
    Kann ich nur empfehlen: http://www.noteworthysoftware.com/composer
    Wie schon im Keys-Bereich geschrieben, hat die Evaluation-Version als einzige Einschränkung, dass man eine Datei nur 10 mal speichern kann, was kaum stört.
     
  7. schrotkaeppchen

    schrotkaeppchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Vechelde, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #7
    Jo, dankeschön, das ist genau das was ich gesucht habe... Komfortabel zu bedienen, kostenlos, schöne Ausdrucke (zwar mit Registrierungserinnerung aber who cares...)! :great: