Midi Board

von Progsynth, 13.03.06.

  1. Progsynth

    Progsynth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    26.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Hi Leute,
    also ich bin im Synth-Genre neu und komme eigentlich vom klassischen Klavierspiel. Daher kenne ich mich in dem "Hardware"Bereich so gut wie nicht aus.

    Ich spiele einen Korg Triton LE und suche eine gute möglichkeit bei Auftritten schnell zwischen sounds switchen zu können.
    Mein GEdanke ist es ein Midi-Floorboard zu verwenden. Ich hätte da an das Yamaha MFC 10 oder das Rocktron Midi Mate gedacht.

    Erfüllt so ein Midiboard seinen Zweck oder gibt es andere/bessere Lösungen?
    Wenn ein Midiboard, welches ist zu empfehlen?

    Vielen dank für jede antwort
    Progsynth
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 13.03.06   #2
    Brauchst Du eigentlich nicht.........sondern diese Software :

    http://members.chello.at/lelibby/

    Damit kannst Du die Sounds /Programs/Combies so gut im Triton LE anordnen bzw. neu organisieren, dass Du blitzschnell die Sounds wechseln kannst.


    Topo :cool:
     
  3. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Sehr Geil !!!!
    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping