Midi-Floorboard?

von Domo, 19.09.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.09.04   #1
    ich verwende z.zt ein behringer fcb1010 midi-floorboard. es funktioniert wunderbar, ich bin damit fast total zufrieden. aber eben nur fast - denn das ding ist viel zu groß für mich. ich benutze in einem song vielleicht zwei oder drei sounds (clean/crunch, distortion) und benutze einen taster für einen soloboost oder um einen delay ein- und auszuschalten. auch sind zwei expressionpedale viel zu viel für mich, ich benötige nur eines für Volume. Das Problem ist jetzt dass ich nicht nur Gitarre spiele sondern auch Frontmann in meiner Band bin und daher immer einen mikroständer vor mir habe. leider kann ich aber das floorboard nicht vor den ständer legen, weils zu groß ist :mad: und wenn ichs daneben lege muss ich imemr einen halben spagat machen zum umschalten, sonst kann ich nicht weitersingen :evil:

    meine frage nun... gibt es nicht vielleicht ein kleineres programmierbares midi-floorboard (drei-vier taster +exp pedal)? ich dachte ja vielleicht an ein rocktron midi xchange in kombination mit einem hex, aber so wie es aussieht kann man da nicht irgendwie so einstellen dass man die bank up und down schalter auch als befehlsschalter benutzen kann und das ist natürlich sehr schlecht wenn ich für einen soundwechsel zwei schalter drücken muss :o zumindest steht in der xchange-anleitung nichts von einer solchen funktion nach der ich suche :cool:

    nja vllt habt ihr ja noch andere vorschläge für mich? ... :)

    mfg
    BlackZ
     
  2. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 19.09.04   #2
    also ich habe auch das behringer fcb 1010 midilfoorboard....

    und bin auch frontmann unserer band (gitarre + gesang) und habe keine probleme das ich das floorboard nicht hinlegen kann...

    du musst einfach den "auslegearm" vom mikständer zu dir richten... ich hatte noch nie probleme
     
  3. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.09.04   #3
    nach langem ausprobieren habe ich eine position gefunden in der das tatsächlich klappt :)

    trotzdem finde ich es unsinnig 10 taster zu haben obwohl man nur drei braucht :o
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.09.04   #4
    5 Taster fuer Program Changes, zwei fuer Bank up und Bank Down, einen Mode der dir die 5 Taster als CC#s freigibt und ein Expressionpedal: Digitech Control 8.

    Aehnlich klein, aber ohne Expressionpedal (das aberangeschlossen werden kann): das Boss FC50 (auch als Roland FC50 erhaeltlich). Allerdings brauchst du noch mindestens einen FussTaster um durch die Banks durchzuswitchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping