Midi Frage

von XNCW-Guy, 15.02.05.

  1. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Hi,
    wollte mal folgendes (blödes Fragen).

    Wenn ich jetzt mein Yamaha (PSR 530) Keyboard via Midi an meinen Rechner anstöpsel und damit was aufnehmen will mit dieser Begleitautomatik usw.
    Recordet der das dann alles in eine einzige Midi Spur oder laufen da die jeweiligen Sachen (drums, bass usw.) extra???
     
  2. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 15.02.05   #2
    zum aufnehmen must du den audio-out des keyboards mit dem line-in deiner soundkarte verbinden sonst nimmst du nur die notenbefehle auf und die klangerzeugung übernimmt der wavetablesynth deiner sounkarte,falls du einen hast.
     
  3. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.05   #3
    irgendwie bin ich grad total durcheinander...

    Vielleicht hab ich auch die Frage unverständlich gestellt.

    Ich hab Cubase SE und will bald über die E-Mu 0404 mein Keyboard via Midi anstöpseln um zu recorden.

    Für jede Spur/Instrument das ich dann einspiele wird ja eine extra Spur im Programm angelegt, wo man die Töne im nachhinein bearbeiten kann.

    Nun meine Frage, wenn ich nen Song mit meinem Keyboard aufnehmen möchte, wo ich die Begleitautomatik benutzte. Werden dann die Instrumente in ein und derselben Spur angezeigt, oder erzeugt das Programm für jedes Instrument eine extra Spur im Programm?
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.02.05   #4
    Wenn Dir der Unterschied zwischen MIDI und WAV klar ist, dann ist die Antwort ja.
    Du bekommst auch die Spuren der Begleitautomatik im Midi Format recorded.

    Topo :cool:
     
  5. bluescythe

    bluescythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Braunau am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #5
    nicht ganz richtig .. wenn das per midi aufgenommene wieder per midi-out in den midi-in des keyboards geschickt wird, dann übernimmt das keyboard wieder die klangerzeugung

    vorteil der ganzen sache gegenüber der audio aufnahme ist, daß man ganz schnell und unproblematisch mal einen falschen ton o.ä. eliminieren kann
     
  6. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.05   #6
    Ja der Unterschied ist mir bewusst. Dangööö, nun weiß ich bescheid ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping