MIDI funktioniert nicht

von sasse, 02.07.05.

  1. sasse

    sasse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    133
    Ort:
    in einem Kaff bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.05   #1
    Hallo Leute,

    vor kurzem habe ich mir ein neues Keyboard PSR-2000 aus dem Hause Yamaha angeschafft. Das Keyboard ist sebstverständlich MIDIfähig. Dazu habe ich auch ein neues, funktionierendes MIDI-Kabel.

    Mein PC ist ein WIN XP und die Soudnkarte eine VIA AC'97 Enhanced Audio Controller WDM (das steht im Gerätemanager).
    Im BIOS habe ich den MIDI-Gameport freigeschalten und trotzdem werden keine Signale übertragen!

    Ich arbeite mit Programmen wie XG Works, Finale, und Cubase.

    Habt ihr 'ne Ahnung, was da nciht stimmt und was ich tun kann?!

    Ich habe es auch schon anders probiert, nämlich mit Cinch - das Cinchkabel kommt in die LINE OUTs vom Keybaord und ins LINE IN vom PC (ist das der, wo normalerweise das Mikro reinkommt?). Aber uahc da krieg ich keine Signale rein.

    Hilfe!!
    Ich hab das shcon beim Vorgängerkeyboard probiert, aber es hat gar nix gebracht!!
    Hilfe!!
     
  2. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.391
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 02.07.05   #2
    Habt ihr 'ne Ahnung, was da nciht stimmt und was ich tun kann?!

    Mit cinch geht es schon gar nicht, da werden audio-signale transportiert. Ich nehme an, dir fehlt ein MIDI-Interface, es gibt allerdings soundkarten mit MIDI-eingang (hat deine MIDI-buchsen?), meine tat es nicht, obwohl sie es eigentlich gemüßt hätte, ein interface mußte her. Willst du mehrere geräte anschließen, nimm eins mit entsprechender zahl von ein- und ausgängen. Es gibt aber auch ganz einfache mit "rein-raus".
    Hast du schon erfahrungen mit deinen programmen gemacht? Ich fand, daß Cubase/Cubasis gut für recording, weniger für notensatz ist, bei Finale und Cappella ist es umgekehrt, aber wenn du nur ein eingabegerät hast, mag es anders sein. Viel spaß!
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 02.07.05   #3
    Hi,
    ich denke, sie weiß das über Cinch Audio Signale kommen. Es ging sicher darum, dass überhaupt kein Signal an die Karte kommt.

    Aber, es gibt Soundkarten, die haben zwar einen Gameport und man kann den Midiadapterstecker nutzen, die haben aber keine Midiunterstützung.

    Ich glaube der Jens hatte mal was dzau geschrieben. Das heißt aber jetzt noch nicht, dass du ein andere Interface brauchst.
    mfG
     
  4. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 02.07.05   #4
    Ich hab auch einen AC'97 onboard Soundchip auf meinem Mainboard drauf und kann nur sagen, dass ich einen Midi-Gameportadapter benutze und die Signale ohne weitere Einstellung in Logic Fun o.ä. ankommen. Allerdings hab ich ziemliche Latenzen, weil die AC'97-Chips eben weniger für MIDI ausgelegt sind. Ich denke mal, dass eine "gescheite" Soundkarte die bessere Lösung wäre, vielleicht hab aber auch nur ich dieses Problem.
     
  5. organbilly

    organbilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #5
    Hi,

    Ich habe den Tyros,
    der ist auch über Midi mit einer Hammond XE-2 verbunden.
    Im Tyros musste ich im Midisetup auf all parts stellen, dann hat es geklappt.

    Ich weiss nicht, ob die PSR 2000 etwas hat, wo man die Verbindung aktivieren
    kann. Es müsste in der Bedienungsanleitung stehen.
    Oder versuche es einfach einmal im Yamaha-Forum. Da ist mir immer geholfen
    worden, wenn ich nicht weiter wusste.:great:

    http://www.yamaha-europe.com/UBB_threads/ubbthreads.php?Cat=

    Gutes Gelingen

    Gruss/Hartmut
     
  6. sasse

    sasse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    133
    Ort:
    in einem Kaff bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #6
    naja, ich hab ein MIDI-Interface (2xMIDI an so einen gameportsteckerchen) und ich hab auch cinchkabel

    mit cinch kriegt man mikro und key als wave in den PC (normalerweise)
    mit MIDI krieg man die signale in FINALE (normalerweise)

    bei mir geht beides nicht, liegt das an dem blöden onboardsoundchip?
    könnt ihr mir ne neue preiswete empfehlen?

    kannst noch an was anderem liegen?
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
  8. sasse

    sasse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    133
    Ort:
    in einem Kaff bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #8
    midikabel ist gekreuzt angeschlossen
    mpu-401 ist im bios aktiviert
    kanäle und alles sind programmiert
     
  9. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 04.07.05   #9
    Hi,

    hatte das selbe Problem wie du vor langer Zeit als ich das erste mal mein damals neues Key an den PC anschloss...ist jetzt 4 Jahre her, aber egal.

    Damals hab ich mich von der Kabel beschriftung täuschen lassen. Das Kabel auf dem MIDI In steht gehört bei mir in den MIDI out des Keys, das mit MIDI Out Aufschrift in den MIDI in vom Key. Eben alles vom PC aus gesehen wobei die Kabelbeschriftung intelligenter Weise kurz vor den Steckern des Keys kommt..

    Könnte ja sien, dass es bei dir genauso ist, ansonsten kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen.

    Grüße,
    Kevin :rolleyes:

    PS: Woher hast du eigentlich Cubase :D
     
  10. sasse

    sasse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    133
    Ort:
    in einem Kaff bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #10
    ja, kabel verdrehen hab ich schon probiert, anders key anschließen hab ich probiert, anders programm hab ich probiert
    mittlerweile überleg ich, die soundkarte rauszuschmeißen un ne richtige (nicht so n onboard-furzelding) reinzumachen

    PS: ausm laden
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.07.05   #11
    Ist das Senden von MIDI im Keyboard aktiviert? Bei meinem KB ließ sich das nämlich An-/Abschalten.
     
  12. sasse

    sasse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    133
    Ort:
    in einem Kaff bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #12
    ist aktiviert
     
  13. sanni0

    sanni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.07.05   #13
    Zeigt der Geräte-Manager Probleme mit dem Soundchip an?
    Dudelt der Soundchip überhaupt Midis oder Waves ab?
    Hast Du mal die Verbindung vom Slot-Blech zum Mainboard gecheckt?
    Was macht Dich so sicher, dass das neue Midikabel auch funktionert? Ich kann mich an meine Anfangszeit erinnern, da hat mich mal ein nagelneues aber defektes Midikabel fast in den Wahnsinn getrieben.
     
  14. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.07.05   #14
    Testen: www.midiox.com. Damit kann man direkt sehen, ob (und was!) am Rechner was ankommt...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping