Midi Keyboard für Cubase?

von ibraKill, 24.12.16.

Sponsored by
Casio
  1. ibraKill

    ibraKill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.14
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.16   #1
    Hallo jungs!

    Also ich machs so kurz wie möglich. :)

    Brauche mal etwas beratung.. ich möchte mir ein midi keyboard zulegen. Verwende CubaseAI7 mit UR22 audio interface. Ich bin mir aber nur nicht sicher, ob ich mir ein midi keyboard mit usb oder mit xlr anschluss zulegen muss, damit das ganze dann auch funktioniert. Würde cubase ein usb keyboard erkennen oder muss es über den audio interface laufen?

    Ganz nett wäre auch, wenn ihr mir einige modelle nennen würdet. :rolleyes:

    Wäre 32 tasten piano okay oder hab ich damit nur probleme wenn ich beidhändig spielen möchte? :m_key:

    Ich danke euch schon mal dafür und wünsche allen frohe weihnachten!
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.393
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 24.12.16   #2
    Hi,

    Der "XLR-Anschluss" ist eigentlich ein Midi-Anschluss (5-polige DIN-Buchse, im Gegensatz zu dreipoligen XLR-Buchsen). Grundsätzlich geht beides, also USB- oder Midi-Verbindung. Kommt halt drauf an, wieviele USB-Anschlüsse du am Rechner belegen willst.

    Meiner Meinung nach brauchst du zum beidhändig spielen mindestens 49 Tasten.

    Für Modellempfehlungen schau mal hier http://www.thomann.de/de/midi_masterkeyboards.html und lege ein Budget fest.

    Grüsse,
    synthos
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. ibraKill

    ibraKill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.14
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.16   #3
    Hallo Syntos!

    Danke für deine Antwort! Dachte nur, dass es wichtig wäre keyboards über interface laufen zu lassen zwecks besserer klang. Aber wenns da keine unterschiede gibt dann is es ja egal :great:

    Vielen dank und Liebe grüße! :hat:
     
  4. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.393
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 25.12.16   #4
    Hi ibraKill,

    Der Klang wird ja sowieso im Rechner erzeugt und geht über das Audio-Interface zu den Lautsprechern. Das Midi-Keyboard erzeugt nur Steuersignale, und wie die in den Rechner kommen (über das Interface oder über einen zweiten USB-Port am Rechner), spielt nicht so eine grosse Rolle.

    Grüsse,
    synthos
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. ibraKill

    ibraKill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.14
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.17   #5
    Hi Synthos!

    Ich danke dir für deine nette aufklärung.

    Sorry kam etwas spät :thumb_twiddle:

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping