MIDI-Klangerzeuger als PCI-Karte?

von Kfir, 04.11.05.

  1. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 04.11.05   #1
    Guten Tach

    So, nach dem ich seit kurzer Zeit auch die Freuden des Homerecordings genieße dachte ich mir folgendes:
    Gibt es MIDI-Klangerzeuger/Synthies auch als PCI-Steckkarten?

    Der Hintergrund is der:
    Die M-Audio Audiophile 192 hat ja schön MIDI in/out, aber kann ja selber keine MIDI-Klänge wiedergeben.
    Die Lösung mit anderen Soundkarten im Parallelbetrieb, die dann als MIDI-Expander (ich hoffe das ist der richtige Terminus?) wirken ist nicht so prall, da meine Soundblaster Live unter Win XP irgendwie nicht mehr so gut klingt wie unter 98 SE.
    Daher der Gedanke ob es nicht auch MIDI-Geräte in der Art der bekannten 19"/9,5"-Geräte als Hardware für den PC gibt.

    Thx
    Markus
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.11.05   #2
    Ich antworte mal einfach, obwohl ich kaum Synthesizer Erfahrung habe...Möglicherweise gibt es solche Karten, aber ich würde mal sagen, dass das Randerscheinungen sind. Der Grund dafür ist einfach der, dass man heutzutage meistens Softwaresynthesizer/-Sampler verwendet. Da bekommt man nämlich alles mögliche in allen Preislagen. Der Windows Software Wavetable Synthesizer ist ja bei XP/2000 dabei, den kann man als Standardabspielgerät für MIDI-Sounds unter Windows verwenden, wenn man eine Soundkarte ohne eigene Sounderzeugung hat. Und wenn es dann um Musikproduktion geht, so gibt es eine unüberschaubare Menge an VST-Instrumenten.

    EDIT: Seht Ihr auch die Fragezeichen anstatt mancher Buchstaben? Hier beim schreiben im Bearbeitungsfeld steht alles richtig, aber gepostet sieht es dann so komisch aus. Was könnte das sein?
     
  3. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 05.11.05   #3
    Hast du vielleicht aus versehen die Zeichenkodierung von deinem Browser umgestellt?

    Zum Thema: seh ich genauso wie ars
     
  4. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 05.11.05   #4
    Mhm, ok, ich dachte ansich eher an eine Art Rack-Synthie ala Yamaha Motif, Roland Fantom etc. und das dann eben in PCI-Forn...aber die sind ja ansich auch eher eine rare Spezies. Nujut. Danke euch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping