midi Klangerzeugung

von rudi90, 27.01.08.

  1. rudi90

    rudi90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #1
    Hallo!!!

    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, über die Daten der Midi-Schnittstelle auch ohne PC andere Töne zu erzeugen? Also ein Gerät mit einen Midieingang und einen z.B. Klinkenstecker als Ausgang, wo der fertige Sound schon rauskommt.

    Ich muss dazu erwähnen, dass ich leider seeeehr wenig erfahrung mit solchen Dingen hab :confused: Ich hoffe ihr könnt euch vorstellen was ich meine!

    glg:cool:
     
  2. DasMesserset

    DasMesserset Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    24.12.09
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 27.01.08   #2
    midi ist quasi nur ein steuersignal. dh wenn du ein gerät hast, das klangerzeugungsfähig ist und nen midi eingang hat, kannst du dieses gerät per midi ansteuern und von dem gerät dann über einen audio out (klinke, xlr, was auch immer) den fertigen sound zB über eine box abspielen. :great:
     
  3. rudi90

    rudi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #3
    Danke für deine schnelle Antwort:great::great:

    Kennst du ein Gerät, das du empfehlen kannst?
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.01.08   #4
    Nahezu jedes Keyboard, jeder Synthesizer, jede Workstation und jeder Rack-Expander haben Midi-Schnittstellen. Was für ein Gerät du brauchst, hängt daher komplett davon ab, was du eigentlich machen willst.
    Also WAS willst du wiedergeben, in welchem KONTEXT willst du es wiedergeben, WIE steuerst du an, usw...
    Achja: Und wie teuer darfs sein? ;)

    Das müssten wir schon wissen, bevor wir da was zu sagen können :)
     
  5. rudi90

    rudi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #5
    Ok...

    Ich habe ein relativ altes E-Piano zuhause, welches ca. 5 Sounds besitzt (Klavier, E-Piano...). Mit dem möcht ich aber auch mehr Sounds spielen (Strings, E-Orgel...). Über dn Computer hab ich es schon geschafft :cool: aber, da der PC nicht wirklich einfach zum mitnehmen ist, suche ich jetzt nach anderen (kleineren!!!) alternativen.

    glg

    Achja: Preis: ca. 100 - 200 € (is das realistisch?)
     
  6. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.01.08   #6
    Naja, für 200€ kann man auf dem Gebrauchtmarkt sicherlich irgendwie nen kleinen alten Expander bekommen. Aber ob das dann so die klangliche Offenbarung ist, ist natürlich sone Sache...
    Neu wirds jedenfalls nichts ;)
     
  7. rudi90

    rudi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Danke für deine Antworten!!! ich werd mich auf jeden fall mal umschauen, und. find vlt. was G'scheites..

    glg
    martin
     
  8. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 27.01.08   #8
    Wie wärs mit einem X5DR Modul? Liegt um die 120 Euro gebraucht. Enthält Combination A und Program A aus der Korg X3 Workstation (200 Sounds) oder wahlweise 200 neue Werksounds. Ein schönes kleines Modul und obendrein noch GM fähig.

    http://korg.com/gear/info.asp?A_PROD_NO=X5DR&category_id=1

    Wie das ganze klingt? Gut, aber ich habe im Moment nur ein paar richtig alte Weihnachtslieder gefunden...
    http://web.inf.tu-dresden.de/~s6126982/synth/stille_korg_07_LayerStr.mp3
    http://web.inf.tu-dresden.de/~s6126982/synth/stille_korg_08_SaxHeaven.mp3
    http://web.inf.tu-dresden.de/~s6126982/synth/stille_korg_26_FullPipe.mp3

     
  9. rudi90

    rudi90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #9
    Hi Leef!

    danke für den Tipp :great:

    hab bei Ebay schon eines gefunden, und werde schauen dass ich es zu einen guten Preis bekomme. Genau so etwas hab ich gemeint! :great:

    glg
     
Die Seite wird geladen...

mapping