Midi Schaltgeräusche minimieren!?

von lespaulfreak, 08.05.08.

  1. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Hallo,
    folgende Frage:
    Ich gehe von meinem Midiboard ins G-Major, von da aus in einen Marshall JMP-1 und von da aus wiederum zum einen in meinen Hughes&Kettner Triamp MKII und zum Lehle D.Loop (Schalten der beiden Vorstufen)!
    Mein "Problem" ist nun, dass sowohl das G-Major, als auch das Lehle doch sehr hörbare Schaltgeräusche von sich geben! Es ist zwar jetzt nicht so schlimm, da man sie auf der Bühne oder dergleichen eh nicht wahrnimmt, aber wenn sie nicht bzw. nur leicht da wären, käme mir das doch sehr günstig. Vor allem zu Hause ist das doch immer sehr nervig! Gibts da irgendeine günstige und nicht aufwändige Lösung? Ich hab mal gehört bzw. in der Anleitung vom Lehle gelesen, dass ein kleiner Widerstand da Abhilfe schaffen sollte, aber das Teil aufschrauben und löten, ist auch doof!?
    Vielen Dank schon mal!
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 09.05.08   #2
    das g-major macht schaltgeräusche?
    das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, das es ja digital arbeitet und hier keine relais am werk sind.
    wenn der amp schaltgeräusche macht, würde ich das nachvollziehen können, aber beim g-major leider überhaupt nicht.
    aber was genau verstehst du unter schaltgeräusche eigentlich?
     
  3. lespaulfreak

    lespaulfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 10.05.08   #3
    Naja mit Schaltgeräusche mein ich ein Klicken (also wie ein Relais) , wenn ich ohne zu spielen umschalte! Wenn ich spiele höre ich es nicht, hier ist dann aber wiederum ein kleines Knacken zu hören, was aber nur auftritt, wenn ich zw. JMP-1 und Triamp umschalte, was aber wohl normalsein wird, weil ich ja einen komplett anderen Weg schalte!?
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 10.05.08   #4
    das g-major macht defenitive keine schaltgeräusche, weil es ja nicht mir relais schaltet.
    d.h. dein "problem" liegt wo anders. sprich bei irgendeiner schaltfunktion, die über relais gelöst wird.
    allerdings hast du da keine andere möglichkeit, da optokoppler derzeit nirgends mehr angeboten werden.
    ich könnte mir vorstellen, dass die lehle diese schaltgeräusche produziert. (ist aber nicht negative gemeint, da das gerät sehr gut ist)
    das kann auch daran liegen, dass evtl. die masse mitgeschalten wird. dadurch hat man einen masse-abreissfunken, der wiederum als knacks hörbar ist.
     
  5. go211

    go211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 11.05.08   #5
    Hallo,

    mein Lehle D.Loop ist deutlich leiser geworden, seit ich ihn an einem eigenen Netzteil betreibe (bei mir ist es ein Boss).

    Grüßle
     
Die Seite wird geladen...

mapping