MIDI-Steuerung mit 2 Racks funkt. nicht!!!!

von oppi2000, 18.08.04.

  1. oppi2000

    oppi2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #1
    Hallo!

    Mal wieder ein Problem:

    Ich möchte nun endlich meine 2 Synthracks (Korg Triton u. Nordrack 3) zusammenhängen, um zwischen beiden die Sounds umzuschalten. Von meinem Midikeyboard (Roland AX-7) gehen ich ins "Midi-in" zum Nordlead, von dessen "Midi-Thru" zum Triton ins "Midi-In". Sollte doch stimmen, oder?

    Beim Nordrack stelle ich alle Midikanäle auf 2 (Global Midi sowie auch bei den Programmen). Der Triton verwendet den Midikanal Nr. 1.
    So, bei meiner Miditastatur zB.: der Patch B84 stelle ich mir auf Midikanal 2. Sollte ja jetzt eigentlich den Nordlead ansprechen, was er auch macht, nur leider irgendwie!! Ich habe schon verzweifelt versucht, einen gewissen Sound vom Nordlead auf einen bestimmten Patch am Keyboard anzusprechen, es funkt. einfach nicht. Ich komme zwar auf den Sound hin, den ich will, aber sobald ich kurz umschalte, ist dann der Sound nicht mehr angesprochen. Dazusagen muss ich noch, dass sich der Sound in einer anderen Bank befindet.Laut Keyboard ist es jedoch richtig eingespeichert. Bedienungsanleitungen schon durchgeackert - ohne Erfolg.
    Mit den Bankadressen CC00 und CC32 alias MSB und LSB, habe ich auch schon rumprobiert, kann damit aber nicht viel anfangen. Kann mir das jemand erklären?
    Hat jemand den Nordrack 3?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich bin nämlich ziemlich ratlos!!

    LG, Oppi
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 18.08.04   #2
    Ja, die Verkabelung sollte so stimmen.
    Nur: Clavia hat z.T. eine etwas eigenwillige Midi-implemetierung - versuche einmal die Kabel umzudrehen: also ins Triton Midi-In und dann aus dem Thru des Triton in den Nord

    Ich habe mal kurz ins Manual vom Nord geschaut (siehe http://www.clavia.se/nordlead3/files/V120/nordlead3_1_2xEngPrint.pdf - Midi Implementation Chart - Seite 162) - vergiss erstmal die MSB LSB-Geschichten und mach Dir einen einfach Patch auf dem AX, mit dem Du mittels eines einfachen ProgramChange-Midi-Befehls die Programme auf dem NordLead umschaltest. Du solltest Channel und ProgramChange denke ich immer explizit schicken, der Fehler könnte im sendenden Gerät (also dem AX7)liegen - wenn dieses einen Default-Programchange mitschickt.

    Um genau rauszubekommen was von welechem Gerät wohin geschickt wird empfehle ich Dir den Datenfluss per Computer und Midiox (siehe: www.midiox.com) anzuschauen.

    ciao,
    Stefan
     
  3. oppi2000

    oppi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #3
    Danke für deine Antwort, ich probiers mal mit der anderen Verkabelung aus.
    Was genau meinst du mit "Default-Programchange "?

    Kannst du mir vielleicht trotzdem erklären was es mit den MSB und LSB auf sich hat?

    Danke nochmal für deine Mühe,

    LG, Oppi
     
  4. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.08.04   #4
    Es kann sein, muss aber nicht, dass das AX bei einem Channel-Wechsel standardmässig (=default) einen Program change mitschickt - aber das weiss ich nicht.

    ciao,
    Stefan
     
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.08.04   #5
    Hm, die EMU-Teile handhaben das so, daß am THROUGH nur das auftaucht, was nicht verarbeitet wurde um es z.B. einem Zweitgerät zuzuleiten. Bist Du sicher daß das erste Gerät die DAten wirklich durchführt? Wie wäre es mit einem MIDI-Split?
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.08.04   #6
    Wenn er beiden eindeutige Midikanäle zugewiesen hat - ist das sogar bei den EMUs egal. Schau was er schreibt.

    ciao,
    Stefan
     
  7. oppi2000

    oppi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #7
    Danke für die Antworten!

    Der Triton ist auf Midi Kanal 1, der Nordlead auf 2. Es funkt. ja auch - einmalig - sobald ich am AX-7 mal umschalte ist der richtige Soundpatch am Nordlead nicht mehr da, bin dann in einer komplet anderen Bank. Obwohl laut AX-7 alles richtig eingespeichert ist (Midikanal, Bank).

    LG, Oppi
     
  8. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.08.04   #8
    Na das riecht ja schon ein bissel nach dem Übeltäter.... brauchst Du auf jeden Fall einen Bankchange?
    Check mal ab was passiert, wenn Du auf dem AX-7 nur einen Program Change und keinen Bank Change schickst - verändert sich dann auch die Bank auf dem Nordlead?

    ciao,
    Stefan
     
  9. oppi2000

    oppi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #9
    Nein, tut es nicht. Aber das komische ist, wenn ich mit dem Nordlead und dem AX-7 auf Midikanal 1 arbeitet funkt. es!! Nordlead und AX auf Kanal 2 gestellt, zB.: Bank 6 Sound Nr. 44, eingespeichert - funkt.! Einmal rauf und wieder runter geschaltet (am AX) bin ich wieder irgendwo -genauer gesagt auf Bank 1 Sound Nr. 123. Dabei ändere ich ja nur den Midikanal, sonst nix!!


    LG, Oppi
     
  10. oppi2000

    oppi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #10
    Hat vielleicht auch jemand eine Antwort darauf, warum die beiden Racks angesprochen werden, obwohl zum Beispiel alle beide auf Midikanal 2 sind, und das AX-7 auf Kanal 1? Ich kann zwar nix spielen, aber ich kann die Geräte rauf und runter schalten. Die sollten ja eigentlich gar nicht reagieren, wenn ich einen anderen Midikanal eingestellt habe, als die empfangen, oder.?
     
  11. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 21.08.04   #11
    Im Prinzip hast Du recht. Deshalb die dumme Frage - hast Du die Racks auf sowas wie Omni- Multi- oder Poly-Mode stehen? Oder gar das AX-7?
    ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping