midi verbindung

von joesie, 24.05.07.

  1. joesie

    joesie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    1.09.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Amstetten/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.07   #1
    hallo allerseits! hab eine frage und zwar möchte ich meine drei bretter miteinander verbinden und wollte fragen ob das auch möglich ist, mit einem knopfdruck alle sounds auf allen 3 brettern umzustellen!

    wie ist das möglich!?!?
    bitte um zahlreiche antworten!
    grüße aus österreich

    joeC
     
  2. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 24.05.07   #2
    Das kommt erstmal drauf an, was du für Keyboards hast...
    Theoretisch ist das schon möglich, du kannst alle Keyboards miteinander verbinden, brauchst dann aber ein Masterkeyboard, dass an die anderen die Program-Change Befehle sendet...
     
  3. joesie

    joesie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    1.09.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Amstetten/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.07   #3
    hab motif es7, nord stage88 und kawai mp4! was nun tun!?!? lg,joeC
     
  4. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 24.05.07   #4
    *scheißegelaberthab*
     
  5. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 24.05.07   #5
    du könntest ja mal die "Chance" nutzen, deine beiträge vorm absenden zu überprüfen, statt hier (wieder mal) einen noch nicht so bewanderten user runterzumachen.


    joesie:
    mit den boards sollte das ganze eigentlich machbar sein ;)
    du müsstest dir nur überlegen, welches von den geräten dein "master" sein soll. dabei würde ich zum motif oder mp4 tendieren, da der stage meines wissens nach nicht so viele möglichkeiten im bereich midi bietet...
    allerdings kann ich mich leider auch nicht mehr genau erinnern, wie das mit programchanges auf dem mp4 aussieht - dass das board die kann, weiß ich, aber ich glaube, das funktioniert nur auf den kanälen, die du auch vom mp4 aus spielst (und das ist ja nicht wirklich, was du willst)
    daher würde ich, auch wegen des größeren speichers, den motif als master vorziehen...
    dort müsstest du im master-mode die programchanges programmieren können (wie genau sagt dir das handbuch, das weiß ich leider nicht)
    beachten musst du dabei, dass die unterschiedlichen boards unterschiedliche midi-kanäle zugeordnet bekommen... meinetwegen motif 1-4, mp4 5-8, stage 9-14 oder so...
    dann solltest du am motif für jeden kanal einen programchange programmieren können, der die entsprechenden patches auf allen drei keyboards aufruft
    (wie gesagt, genauer kann ichs als nicht-motif-user leider nicht sagen...)

    die verkabelung würde in diesem falle so aussehen (2 kabel):
    motif out -> mp4 in
    mp4 thru -> stage in
    dabei sendet der motif zunächst alles, was er nicht braucht (also kanäle 5-14) ins mp4, was dann alles, was es nicht braucht (also 9-14) an den stage weiterleitet...

    komplizierter wird es natürlich, wenn du über eine bestimmte tastatur den sound eines anderen boards ansteuern willst...
    falls das so wäre, müsstest du das auch noch hier posten, dann könnte man weitersehen...
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.05.07   #6
    Danke Distance!!

    @keyfreak: Du solltest das wirklich mal abstellen, sonst müssen wir uns was anderes überlegen!!
     
  7. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 24.05.07   #7
    ALTER ..... du gehst mir mit deinen pubertierenden Kommentaren langsam gewaltig auf die ***** !!! :evil:
    Wie würdest DU reagieren wenn DIR auf eine ernst gemeinte Frage jemand SO antwortet .....

    Midi ist ein relativ komplexes Thema, und nicht jeder hier hat zwingend die Ahnung die du vorgibst zu haben ..... Helfen ist das zauberwort ... :)

    @joesi: :)
    Abu hat's schon gesagt, was du vorhast geht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dass zu realisieren. :great:

    1. Du verbindest Midi-Out deines Motifs mit dem Midi-In vom Nord, und den Midi-Through vom Nord mit dem Midi-In des MP4. Dadurch erzeugst du eine Midi-Kette. Hierbei musst du beachten, dass du bei jedem key einen anderen Master-Midi-Kanal einstellst.
    Die Programm-Changes sendest du, indem du dir im Motif Setups erstellst (wie das beim ES genau geht, weiß ich nicht) wo hinterlegt ist, welche Sounds aus dem Motif kommen, und welche Changes an den Nord und an den MP4 gesendet werden sollen.

    2. Du besorgst dir in der E-Bucht möglichst günstig einen Miditemp (midi router, midi-patchbay) und erstellst dir in diesem Gerät die entsprechenden Setups, welches Key wie angesprochen werden soll. Ist relativ kompliziert weil die alten, günstig zu bekommen Geräte ein relativ kleines Display haben und einige keinen Anschluss für eine komfortable Fernbedienung haben.

    3. eine weitere Hardwaremöglichkeit zum Spotpreis wäre dieses kleine Schätzchen hier, wobei ich praxisbezogen dazu nichts sagen kann: Cordial Mir 2 Jungs hier aus dem Forum haben das; glaube ich jedenfalls .... vielleicht können die sich ja auch zu Wort melden.

    4. Bedienung über Software, so mache ich das live) geht auch.


    Was hast du denn generell vor ?? Spielst du live ?? dann stellt sich mir nämlich die Frage:
    warum Nord Stage88 UND MP4 ;)

    Erzähl mal was ... :great:

    BEATZ,

    Miguel
     
  8. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 24.05.07   #8
    @distance: da warst du wohl schneller ..... ;)
     
  9. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 24.05.07   #9
    Oh Kacke... tut mir leid; jetzt muss ich wohl klein bei geben (ist ernst gemeint) -
    hab mich in der letzten Zeit wohl sehr unbeliebt gemacht in der Keys-Ecke *sry*
    Ich versuch meinen Zynismus für mich zu behalten, zu dem ich all zu oft neige.

    Back to Topic:

    ich halte es für sinnvoller, deine bereits vorhandene Hardware zu benutzen -
    ich hab mir auch schon des öfteren überlegt, mir so einen Midicontroller zuzulegen; aber schlussendlich hab ich - für mich - rausbekommen, dass das nicht sein muss-
    Wie schon bereits von den Leutz oben gesagt, würd ich dir auch den Motif als Maste empfehlen.
    Falls du da fragen hast, wende dich an mich - ich kenn das Gerät.
    Grundsätzlich kommst du an die Einstellungen, indem du in den Mastermodus gehst, auf Edit - und ganz wichtig dann auch den entsprechenden Part (also Nummern 1-4 drücken) - dann kommst du erst in die tiefergreifenden Einstellungen für Prg.Ch. und Midichannels.

    PS. Du solltest dir von vorneherein genau überlegen, was du wie belegst (Channels...) - da sparst du dir für die Zukunft Ärger und herumkonfiguriererei (schwieriges Wort....)

    PPS. Ich werde in Zukunft wirklich versuchen wieder proffessioneller zu sein - habe wohl die letzten Wochen das Forum mit einem Platz zum Abreagieren verwechselt :o *sry*
     
  10. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 25.05.07   #10
    [offtopic - on]
    wir bitten darum

    [offtopic - off]
     
  11. joesie

    joesie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    1.09.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Amstetten/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #11
    an alle die mir tipps gegeben haben: herzlichen dank, seits wirklich super

    an keyfreak: würd auch ein bisschen vorsichtiger sein mit den posts! mag mich ja mit dem midi zeugs noch nicht so auskennen! aber darum ist ja das forum da das ich fragen stellen kann! du wirst dich im gegensatz wahrscheinlich auf anderen themengebieten nicht so auskennen, wia musiktheorie oder spieltechnik!

    also dann
    machts as gut! hoffe ich darf wieder mal was fragen ;-)
    lg,
    joeC
     
Die Seite wird geladen...

mapping