Midispur zu Antares Auto Tune routen

von Fossy, 11.03.04.

  1. Fossy

    Fossy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.04   #1
    Hallo.
    Ich versuche mich zur Zeit im Umgang mit dem Antares Auto Tune.
    Klappt soweit schon ganz gut. :D
    Womit ich allerdings Probleme habe, ist eine fertig eingespielte Midispur in Cubase SX auf den Auto Tune zu routen. :(
    Habe erst gedacht das dass ähnlich wie beim cubaseeigenen Vokoder funkt.
    Also auf der Audiospur den Antares auswählen und auf der Midispur den Antares als Midi Out einstellen. Nur leider ist der Antares als Midi Out dort nicht zu finden. :?:
    Wenn jemand einen Tip hat würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank

    Gruß Fossy
     
  2. andiab

    andiab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    7.11.14
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.04   #2
    bin mir nicht sicher, ob das gehen soll!?
     
  3. Mr.Bean

    Mr.Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #3
    Hallo Fossy,

    soweit ich weiß, muss hierfür sowas wie Hubis Loopback installiert sein, weil Cubase sich die verfügbaren Midi-EIngänge erstmal selber einverleibt.

    Dann im Antares auf "Target Notes via Midi" einschalten - unten erscheint dann ein Fenster, in dem du den Midi-Eingang und den Kanal wählen kannst. Ohne Loopback-Treiber (also ein Treiber, der es mehreren Midi-Geräten/-Programmen erlaubt, auf ein und den selben Midi-Eingang zuzugreifen) funktioniert es glaube ich nicht.

    IMHO ist diese Funktion übrigens auch nur nützlich, wenn du den Antares als Effekt einsetzen willst. Mit natürlichen Vocals wird das Ergenis nicht mehr viel geminesam haben. Aber dass ist, wie gesagt, nur meine Meinung...

    Gruß,
    Mr.Bean
     
  4. Fossy

    Fossy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #4
    Hallo Mr. Bean.
    Vielen Dank für den Tip.
    Werde das mal ausprobieren.
    Muß dir ja mal echt ein lob aussprechen. :D
    So schnelle und vor allem brauchbare Hilfe.
    Wenn ich da so manche Beiträge hier lese...
    Hier werden Anfänger ja manchmal echt wie Idioten behandelt.
    Mehr von dir und das wär ein richtig gutes Board.

    Also dann...
    Gruß Fossy
     
  5. Fossy

    Fossy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #5
    Hab mir den Tip von Mr.Bean mal zu Herzen genommen.
    Wollte den Midi Loopback installieren. Funkt aber nicht, da das Teil anscheinend nur bis Win98 lauffähig ist.
    Hat Jemand ne Ahnung ob´s das Teil auch für Win XP gibt?
    Bekomme bei der Installation meiner Version immer ne Fehlermeldung, von wegen das der Treiber nicht geladen werden kann. :(
    Hab schon über diverse Suchmaschinen gesucht, aber leider nichts gefunden.

    Vielen Dank

    Gruß Fossy
     
  6. Mr.Bean

    Mr.Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #6
    Hi Fossy,

    da hab' ich natürlich nicht drauf geachtet, dass Hubis nur bis W98 geht - sorry :oops:

    Hier hab' ich einen Link mit diversen Midi-Multiclient-Treibern gefunden:

    http://xgmidi.wtal.de/software.html

    Vielleicht findest Du da was passendes.

    Gruß,
    Mr.Bean
     
  7. Fossy

    Fossy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #7
    Hi Mr. Bean.

    Ist doch wirklich kein Problem.
    Werd mir die Page mal anschauen.
    Vielen Dank erstmal. :D

    Gruß Fossy
     
Die Seite wird geladen...

mapping