Miditech MT-49 an Hoontech DSP 2000

von dutzi, 25.09.04.

  1. dutzi

    dutzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    16.08.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #1
    Tip verzweifelt gesucht. Hab' nun endlich meinen neuen Audiorechner zusammengefrickelt und das Teil läuft auch. Aber.... mein MT-49 was ich vorher, mit einem 5pol. Midistecker auf der einen Seite und 'nem 15pol. Sub-D Stecker auf der anderen Seite, mit dem Game-Port meiner alten Soundkarte verbunden hatte, funzt mit 'nem normalen Midi-Kabel an meiner Hoontech DSP 2000 überhaupt nicht mehr. Hab' mir von meinem Alten-Herrn, seines Zeichens Tanzmucker hoch zehn, 'n Kawai Z1000 ausgeliehen und das klappt wunderbar. Genauso wunderbar läuft das MT-49 auch an meinem alten Rechner. Hat irgendwer, irgendeine Ahnung was da für'n Wurm drinsteckt?

    AMD 2800XP, MSI KT4 Ultra FISR, WD 400JB, WD 800JB, Matrox G550DH, Hoontech DSP 2000, WinXP SP1 (Ohne IE, Messenger und sonstigem Quatsch), Cubase SX 2.2
     
Die Seite wird geladen...

mapping