Midiverbindung mit ipad und Tyros3

von Mixtour, 27.03.17.

Sponsored by
Casio
  1. Mixtour

    Mixtour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.12
    Zuletzt hier:
    13.06.18
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Ebersberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.17   #1
    Liebe Kollegen,

    ich suche eine Verbindung via Midi vom IPad 4 zum Tyros 3.
    Gleichzeitig sollte das Kabel jedoch auch noch eine Aufladungsfunktion haben. Was ich gehört habe sollte es auch ein Zwischenstück via Bluetooth geben das über midi am Keyboard angesteckt wird.

    Wer kann mir hier evtl. helfen, möchte mit Songbook+ meine Registrationen am Tyros ansteuern.

    Vielen lieben Dank an die Midigemeinde.

    Gruß
    Cheesy
     
  2. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    7.06.18
    Beiträge:
    339
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    428
    Erstellt: 27.03.17   #2
    Hi,
    arbeite nur noch mit songbook+ über bluetooth (hat bei mir bisher immer funktioniert im Gegensatz zu WLAN)
    Ins Keyboard (Tyros) steckst du in MIDI In und Out die beiden Adapterstecker Yamaha MD-BT 01 (sie bekommen ihren Strom über die MIDI Buchse) und fertig. Auf dem IPAD schaltest du BT ein und klickst im Songbook+ auf MIDI verbinden. Das wars.
    Damit bleibt der Stecker am IPAD frei für das Ladekabel.
    Gruß Pauly
     
  3. Mixtour

    Mixtour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.12
    Zuletzt hier:
    13.06.18
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Ebersberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.17   #3
    sehr sehr gut.
    gibt es für songbook+ auch einen Import für Setliste etc?
    Fange gerade erst damit an.
    Kannst Du mir dafür evtl. Tips für den Beginn geben?
     
  4. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    7.06.18
    Beiträge:
    339
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    428
    Erstellt: 27.03.17   #4
    Ich weis ja nicht was du meinst.
    Spielst du nur alleine mit Tyros, mit Styles, MIDI ???

    Ich selbst spiele in zwei verschiedenen Bands. Hatte früher immer eine MIDIstation zum umschalten der einzelnen Keyboards und die Texte und Akkorde mit Notizzen in einer Mappe auf einem Notenständer.
    Habe jetzt alle Texte mit Akkorden und Hinweisen als pdf auf dem IPAD.
    Dazu habe ich mir die Texte alle so vergrößert, dass ich sie gut lesen kann und dann am Computer als pdf gespeichert. Danach kannst du sie über Itunes aufs IPAD ziehen.
    Wenn du dir dann für jeden Song eine Einstellung machst (z.B. Titel, Interpret, Tonart, Einstellungen an allen Klangerzeugern etc, und und und) kannst du diese Liste numerisch, alphabetisch, nach titeln, Interpreten etc. sortieren.
    Eine Setliste wird dann durch antippen in der Reihenfolge die du möchtest erzeugt. Diese Reihenfolge kannst du jederzeit ändern, auch kannst du jede Menge Setlisten erzeugen.
    Beim Auftritt siehst du dann deinen Text und unten (oder wo du willst) den Titel des nächsten Liedes. Durch antippen dieses Titels werden dann sofort alle Einstellungen vorgenommen und der nächste Text angezeigt etc.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping