Mieses Plekfressendes Monster...

von Der Wemmser, 14.10.04.

  1. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #1
    hey Leute...

    Habt ihr auch schon mal vermutet dass es einfach ein kleines Moster geben muss das plektren frisst???Mir gehts ständig so!!!Ich spiel immer schön auf meiner gitte mit nem gut eingespielten pick ...dann nach ner woche isses , ja wie soll ich sagen , mehr als eingespielt ...fast garnicht mehr vorhanden :D !!!
    Dann such ich immer vergebens nach dan andren 5 pleks die ich mir beim Kauf gleich mitgenommen ,denn mal ehrlich ,die dinger kosten ja nich grad die Welt :rolleyes: !!!Is wirklich schrecklich ...
    Das absurdeste is ja auch noch das die ungeheuer nur die pleks frisst die ich brauche ...DIe aussortierten größen und stärken liegen immer am richtigen platz und verschont von drecksbiest!!!
    Naja das is mein anliegen ,gebt ma eure erfahrungen wieder !!!Vllt. kriegen wirs irgentwann durch indizien... :D

    Tschö
     
  2. JimBob

    JimBob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.04
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #2
    Also bei mir hieß dieses Plek-Fressende-Monster immer "BASSIST" :D
    Der hat mir die (obwohl er sie nicht benutzte) ständig aus der Tasche gezaubert.

    Aber auch sonst, wenn er nicht in der nähe ist, verschwinden die Teile.
    Neuerdings mache ich gerne Löcher in die Plektren, z.B. mit einem Locher.
    Dann sind sie griffiger und meine Reserve-Pleks kann ich an einer Schnur auffädeln.... trotzdem verschwindet immer das eine, was nicht an der Schnur hängt.
    Tja, Gitarristen-Schicksal :(
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.10.04   #3
    kapier ich jetzt nicht ganz :confused: wird das wieder son picks verschwinden thread? dan guckst du hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=32052&highlight=plektren+verschwinden

    oder hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=11942&highlight=plektren+verschwinden

    oder gehts dir darum, daß du die dinger so schnell runterspielst? dann ist meine erfahrung dazu: kann ich von mir nicht behaupten sind zwar irgendwann mal abgespiel und ich hol n neues das wieder griffiger ist, aber theoretisch könnt ich mit so nem ding ein ganzes jahr lang spielen.
    aber zuvor verlier ichs meistens :D

    gruß,
    lupus
     
  4. Der Wemmser

    Der Wemmser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #4
    Ups mein fehler bin noch nich so lang inner plauderecke , hab ich immer mehr aufs anfänger und spieltechnniken thema fixiert ...
    Sollte nicht heissen das ich die dinger schnell runterspiele ...
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.10.04   #5
    Ich habs bisher nur ein einziges Mal geschafft ein Plek richtig u schrotten,das is einfach gebrochen :)
    Ich hab noch eins mit dem ich jeden Tag Spiel und das hab ich seid Mai ... Kanten sind scho a bissl spitz aber das verbessert nur das Spielgefühl ::D
     
  6. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 14.10.04   #6
    Oh ja... meine besten Pleks sind auch einfach weg. Könnten natürlich auch die Mainzelmänchen sein (sich anschleichen, schwupps, weg isses), die das abgenutzte Plek wieder auf Vordermann bringen wollen... Aber es nicht schaffen es wieder an den Platz hinzulegen, wo man es hingelegt hat.
     
  7. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.10.04   #7

    versuchs mit fender picks, die brechen ganz leicht :D :D

    gruß,
    lupus
     
  8. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.10.04   #8
    also ich spiel die dinger immer sau schnell runter. wenn ich intensiv spiele gehts 1 woche und ich kann das nächste in die hand nehmen. liegt aber auch daran, daß ich ne richtige spitze bevorzuge, sobald es sich abrundet mag ich das teil nicht mehr..

    zum verlieren: mal schnell das pick aus der hand gelegt weil das telefon klingelt und nach dem telefonieren ist es weg... aber am nächsten tag hab ichs dann meist wieder (ist ja auch schwer es nicht zu finden wenn man drauf schläft und von einem stechenden schmerz aufwacht)
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 14.10.04   #9
    hab ich jetzt bei tonetoys gesehen. plecs mit nem magnetischen kern. nachm spielen auf die saiten ( seile *hrrhrr* ) legen und dann pappen die da fest. ist ne kleine hilfe gegens verlieren ;)
     
  10. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 14.10.04   #10
    rofl, ist mir gestern das 1. mal mit´m plek passiert...! fender thin... :eek: :D
     
  11. Der Wemmser

    Der Wemmser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #11
    find ich ne gute idee aber wirkt sich das nich beim spielen aufs andre magnetfelt von den spulen aus??? :rolleyes:
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 14.10.04   #12
    glaub ich net. ist ja nur ein sehr sehr sehr schwaches magnetfeld. überleg mal wie groß der magnet sein muss, damit ein leichtes plec an den saiten hält. vor allem ist das nur ein magnetischer kern. das restliche plec ist afaik aus plastik oder so. das heißt der magnetische kern ist net sooo groß. beeinflussen tuts das feld vielleicht schon ein bissl. aber das merken sicher nur leute mit nem perfekten gehör
     
  13. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #13
    ja das monster kenn ich .. es heisst carlos ... ist 7 monate alt ... schwarz ... läuft auf allen vieren .. sabbert wie verrückt .. und hat bestimmt schon 20 pleks gefressen incl. sie wieder auf meinen teppich auszukotzen !
     
  14. Der Wemmser

    Der Wemmser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #14
    du hast nen sohn ??? :D
     
  15. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #15
    hahaa nein n hund ;)
     
  16. Der Wemmser

    Der Wemmser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #16
    hehe :p
     
  17. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 14.10.04   #17
    threadersteller:

    KENN ICH!!! da kaufst 10 stück auf einmal und irgendwie sind dann keine mehr da.
    ok, nach ner zeit tauchen sie irgendwo (wo ICH sie natürlich net hin hab) wieder auf... ^^
     
  18. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 14.10.04   #18
    Fender Pleks sind echt der größte mist. Sehen zwar toll aus aber die sind sau schnell weggespielt
     
  19. Child Stringdom

    Child Stringdom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #19
    Ist euch schonmal aufgefallen, dass wenn man auf ner couch sitzt und einem das plek runterfällt es sich immer unter der couch wiederfindet. Besteht da vielleicht sogar eine Anziehungkraft zwischen couch und Plek ???
     
  20. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #20
Die Seite wird geladen...

mapping