Mikro + Git an einem Verstärker

von CurdledMilk, 07.03.05.

  1. CurdledMilk

    CurdledMilk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Hallo erst mal.

    Ich bin neu hier und hätte auch schon mal eine Frage.

    Also ich und ein Freund machen seit kurzem zusammen Musik. Er spielt E-git und ich singe. Später sollen dann noch Bass und Drums hinzu kommen. Jetzt haben wir aber erst mal nur einen Verstärker. An dem gibts einen High und Low Eingang. An den High schließen wir dann das mikro an und an Low die git. Wenn wir den Verstärker dann auf verzerren umstellen entsteht ein hoher durchdringender Ton. Wenn man das Mikro rausnimmt gehts dann wieder. Kann man da irgend was machen?
    :)
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.03.05   #2
    nein!

    hat der verstärker einen parallellen effektweg??? wenn ja, dann stöpsel das mic mal in den return

    ansonsten geht der einzig vernünftige weg über eine kleine gesangsanlage/PA

    da gibts oben eine abteilung für
     
  3. CurdledMilk

    CurdledMilk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #3
    Danke erst mal.

    Nein leider keinen parallellen effektweg.

    Kannst du mir so eine kleine Gesanganlage auf keinen Fall über 100€ empfehlen.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.03.05   #4
    gibts nicht
     
  5. CurdledMilk

    CurdledMilk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #5
    gebraucht bei ebay?
    Brauch bloß mal ein modell.
    Danke
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.718
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 07.03.05   #6
    also selbst mit aufgerollten Fußnägeln könnten wir dir hier für 100 Euro nix empfehlen.
    Ab und zu taucht hier der Vorschlag Megafon auf. Das gibts auch schon günstiger.

    Hier: klick mal rein bei "Megaphone"

    http://www.pdm-licht-ton.de/katalog/pdm_shop.html

    ich hab mal eine Dixie-Band gesehen, die haben über so was gesungen. Macht auch laut.
     
  7. CurdledMilk

    CurdledMilk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #7
    Wenn ich mir einfach erst mal einen kleinen Übungsverstärker hole und über den Singe.
    Das würde doch auch fürs erste gehen oder?
    Megaphon is schon ziemlich extrem
    Wir machen so Punk (Was halt ohne Schlagzeug und Bass möglich ist) is schon so ganz schön anstrengend dann noch mit Megaphon in der Hand ...
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.718
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 07.03.05   #8
    du kannst grundsätzlich über alles singen - auch über einen Übungsverstärker.
    Es ist euch ja klar, dass da nix vernünftiges rauskommt - oder?

    Ich sags nochmal: bei deinem genannten Budget bekommst du hier keine vernünftigen Vorschläge. In der Regel befassen wir uns hier mit PA- und sonstigem Musiker-Equipment. Was du möchtest ist eine Micky-Maus-Anlage.
    Sorry - aber es ist so.
     
  9. CurdledMilk

    CurdledMilk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #9
    hmm OK.
    Was is das billigste in annehmbahrer Quali.
    Wir spielen erst mal nicht live, sind eigentl. noch in der Gründerphase und ich will auch nich umbedingt ewig viel Geld ausgeben und dann löst sich evt. doch alles in Wohlgefallen auf. Ich verdien zur Zeit auch nich wirklich Geld, verstehs?
     
  10. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #10
    Die anderen werden schimpfen und fluchen, aber für den Anfang kann man es mit einem (alten?) HIFI- Verstärker versuchen. ABER:

    - Nicht zu weit aufdrehen, fetzt sonst die Boxen weg
    - aufgrund des größeren Abstrahlwinkels der Boxen (gegenüber PA- Boxen)anfälliger für Rückkopplungen (der 'hohe Ton') -> mit der Aufstellung experimentieren, nicht Mikro auf Box richten etc.
    -klingt Scheiße, bei Punk egal?! ('Hauptsache laut') :D
     
  11. CurdledMilk

    CurdledMilk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #11
    He danke
    Ich denke Ich werd mal bei e-bay nach nem Verstärker suchen, Gesang soll ja nich verzerrt sein. Und da gings mit dem anderen ja auch.

    'Hauptsache laut'
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.03.05   #12
    du machst die mit livegesang nur gnadenlos die hifi boxen kaputt....

    benutz bitte mal die suchfunktion und les dich mal durchs pa forum...
     
Die Seite wird geladen...

mapping