Mikro-Kabel mit Schalter?

von bobbes, 29.12.07.

  1. bobbes

    bobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 29.12.07   #1
    Hallo,
    das Mikro, das ich benutze hat leider keinen Schalter. Unser Sänger hatte vor vielen Jahren 'mal einen Stecke von Neutrik mit drehbaren Schalter, das hat allerdings oft laut geknackst. Kann mir jemand 'was empfehlen?
    Gruß
    Bobbes
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.617
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.556
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 29.12.07   #2
  3. bobbes

    bobbes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 29.12.07   #3
    Hallo Wolle,
    danke für den Tip und die links; bei dem Preis macht selber-basteln wohl fast keinen Sinn!

    Zum Schalter an sich: da hst Du als Tontechniker vielleicht eine andere Meinung. Wir spielen allerdings in seeehr kleinen Rahmen und mischen uns selbst. da ich nur ab und zu eine 2. Stimme singe, schalte ich das Mikro gerne zwischendurch ab, um "Störgeräusche" zu vermeiden. Bisher habe ich allerdings noch keine Klagen gehört; insofern hast Du vielleicht recht. Ich fühle mich aber trotzdem wohler, wenn das Ding ausgeschaltet ist, wenn ich es nicht brauche.

    Gruß zurück
    Bobbes
     
Die Seite wird geladen...

mapping