Mikro Kaufberatung

von DNS, 28.05.07.

  1. DNS

    DNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #1
    hey leute, bin ganz neu hier und habe auch nicht so viel erfahrung.

    ich nehm seit letzer zeit songs auf mit meinem 30 euro headset hehe, will aber auf was besseres umsteigen.

    nun habe ich aber nicht so viel geld um mir equipment für 2000 euro oder so zu besorgen ...

    also wollte ich mit nur ein anständies studio mikrofon zulegen ...

    der preis sollte bei 100-150 euro liegen ... könnt ihr mir da was gutes empfehlen ??

    ach ja, ich habe nur ein PC, nen sehr guten aber auch nix weiter ...

    hab bei ner seite ein mic gesehen, dass mir sehr gefällt ...

    egal ... hilfeee !!!

    https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc450_bundle.htm
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Hallo DNS und Willkommen im Board !

    Mit deinen Budget ist das nicht so einfach. Mit den verlinkten Bundle hast du dann zwar PreAmp, Mikrofon und Kabel, aber trotzdem liegt die große Schwachstelle "Soundkarte" noch vor. Daher empfehle ich Neueinsteiger immer die Kombination aus Interface und Studio Mikrofon. Somit hat man die nötige Qualität und Spaß am Equipment. Daher empfehle ich dir noch etwas zu sparen, um nicht 2 mal kaufen zu müssen.

    Bye :great:
     
  3. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #3
    was ist denn genau dieses interface ??
    soundkarte hab ich ya dann trotzdem nich ?? ... hä
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #4
    Also ein Interface ist genau das selbe wie eine Soundkarte, nur extern. Es wird also über USB oder FireWire an deinen Computer angeschlossen und übernimmt alle Aufgaben, die zuerst deine Onboard Soundkarte gemacht hat, nur besser. In diesen Fall ist sowohl ein leistungsstarker PreAmp, wie auch eine gute A/D Wandlung verbaut, wo kaum Latenz auftritt.
     
  5. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #5
    und das mic schließt man dan halt ans interface an ya ??
    kann man auch lautstärke regeln und so ya ??
    gibt es das ding denn nicht unter 100 euro ??
     
  6. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #6
    und was ändert sich denn genau ??
    wenn ich mit mic über usb und mit mic über interface aufneheme ?? dei qualität, ist klar ... aber was denn genau ??
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #7
    Ja, das Mikrofon schließt man direkt an das Interface an und schaltet die Phantomspeisung an, wenn es sich um ein Kondensator-Mikrofon handelt. Dann steuert man nur noch das Signal über den Gain Regler aus und schon kann man los legen.

    Ja, man kann über das Interface die Lautstärke und noch weitere Parameter steuern.

    Ja/Nein, man könnte es Gebraucht kaufen, aber viel billiger für Soundkarte und PreAmp wirst du nicht neu finden. Man befindet sich eigentlich schon in der untersten Preiskategorie, für noch relativ gute Qualität. Viel billiger sollte es nicht sein, wenn man nicht doppelt und dreifach kaufen will.
     
  8. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #8
    was ändert sich denn genau ??
    wenn ich mit mic über usb und mit mic über interface aufneheme ?? dei qualität, ist klar ... aber was denn genau ??

    das soll dan ja schon viel besser sein für 200 euro mehr ...
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #9
    Was meinst du mit Mic über USB ? Sprechen wir hier von einen Mikrofon was man direkt an den USB Port anschließen kann ?
     
  10. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #10
  11. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #11
    Naja, als Mikrofon würde ich sowas nicht bezeichnen. Wenn aber dein Budget nicht mehr zulässt, wäre es eine Alternative. Erwarte aber nicht soviel von dieser Lösung, da es sicherlich nicht mit der Qualität eines guten Mikrofon + PreAmp und Soundkarte mithalten kann.
     
  12. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #12
    yoah steht aber STUDIO MIKROFON hehe

    guck mal auf der seite, welches der mikros würdest du empfehlen ... 100-130 euro ...
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #13
    Meine Empfehlung für ein "richtiges" Studio Mikrofon:

    - Studio Project B-1
    - MXL 2006
    - MXL 990
    - AKG P-200 Perception (etwas teurer, aber ganz gut)
     
  14. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #14
    wollte nochmal erwähnen, dass ich nicht singen, sondern rappen werde ... ist es dann ein unteschied ??

    und diese mics kann ich ohne interface nicht anschließen ya, weil ich hab sonen eingang nich im pc denk ich ??
     
  15. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.657
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 28.05.07   #15
  16. DNS

    DNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    18.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #16
    viel zu billig :screwy:
     
  17. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #17
    Ist in deiner Preisklasse jetzt nicht so relevant.

    Nein, diese Mikrofone benötigen Phantomstrom und einen PreAmps, der das Signal ausreichend verstärkt. Mit dem Equipment von deinen ersten Post wäre zwar ein Verbindung zum PC möglich, aber je nach Soundkarte kann es zu einer minderwertigen Qualität kommen.
     
  18. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 28.05.07   #18
    Alternativ lkönntest du zu dem von dir verlinkten Bundle eine PCI Recordingkarte dazukaufen:
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-0404-prx395743468de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recordi...diophile-2496-Stereokarte-prx395662393de.aspx

    Das wäre dann immer noch günstiger als die anderen Vorschläge. trotzdem darfst du von dem T.-Bone keine gute Quali erwarten. Aber für den Anfang sollte es trotzdem reichen.

    PS: Spare aber lieber 100Euro mehr und kauf dir die von 4feet... verlinkte Hardware. Haste mehr von.
     
Die Seite wird geladen...

mapping