Mikro->Mischpult->PC | Funktioniert, aber viel(!) zu leise

von Moose, 28.10.06.

  1. Moose

    Moose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Großmehring
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #1
    Hallo!

    habe mir vor paar Tagen den Behringer XENYX 502 und das t.bone mb85 Mikrofon bestellt.
    Jetzt hab ich alles richtig (vonnem "Fachmann" überprüft) verkabelt und wollt was aufnehmen, aber man hört nichts!
    Ok, ich dachte, vllt is wa sfalsch angeschlossen, aber wenn ich alles voll aufdreh (level, trim, master regler.. - genauso am pc), dann hört man bisschen was. aber so leise dass das ticken einer armbanduhr lauter ist..

    wisst ihr woran das liegen kann? es muss was beim mikro sein.. denn wenn ich die gitarre abnehm, also auch in den mischer rein und dann in den pc, funzt alles gut...
    ja, mikro ist immer an und nein, braucht keine phantomspeisung


    danke vielmals für jeden rat! :(

    mfg, coldec
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.11.06   #2
    Hi und Hallo.

    Ok, ich Versuch mich mal der Sache anzunehmen.

    Ich kann mir gut vorstellen das es an der Vorverstärkung des Mischers liegt. Bei größeren Mischern ist es so das man das Signal Aussteuern kann und muss, wie es bei diesen Mixer der fall ist, was ich nicht. Bei meinen Mixer habe ich eine PFL (Pre Fade Listening) Taste und eine Solo Taste wo ich die Verstärkung meines Mics kurz vor 0db aussteuern kann.

    Das es am Micro liegt, kann ich mir nicht vorstellen. Zumal es auch neu ist. Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich es mal mit einen andern Mixer versuchen, der eventuell auch größer ist oder auch ein anderes Micro. Somit kann man schonmal ein paar Fehler ausschliesen wenn es dann funktioniert.

    Was nutzt du für eine Soundkarte ?
    Gehen die Kabel über den Master Out bzw. Main out (Klinke) weg oder den CD/Tape out ?
    Hast du Pegel (Mischpult) bei der Benutzung des Micro ?
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Naja, also coldec meint ja:
    Heißt das, Du steckst Die Gitarre direkt in die Klinkenbuchse von kanal 1, und dann klappt alles? Dann leigt es ja wohl nicht am PC, der Verkabelung oder sonstigen Sachen, sondern direkt and er Quelle. Wenn das mit der Gitarre stimmt bleibt ja nur Mikro oder XLR-Buchse als Fehlerquelle übrig.
    Da hilft dfann nur test. Also dein Mikrofon an ein anders Mischpult anhscließen, oder ein anderes Mikro an deinen Mischer.
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.11.06   #4
    Ja schon, kann durchaus am Micro liegen. Deshalb habe ich ja auch die Frage gestellt ob er Pegel bei Benutzung des Mischpultes hat.
     
  5. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.11.06   #5
    Vorverstärker aufdrehen (bis an den Anschlag. Achtung! Abhöre aus!) aufs Mirko klopfen, schaun obs nen Peak gibt. Wenn ja, kein Problem mitm Mikro oder Vorverstärkung. Dann schaun, ob der Masterpegel einen Ausschlag hat. Wenn ja. Super, wenn nein: Mixer kaputt, oder entweder Channel oder Masterfader nicht aufgedreht. Ansonsten kann es nur noch ein Problem bei der Soundkarte liegen. In der Software aufgedreht? Ist es am Line in angeschlossen? Evtl mal an ner anderen Soundkarte probieren.

    Jetzt weißt du zumindest wo der Fehler liegt.


    Grüße

    Michael
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.11.06   #6
    Nochmal:
    Also scheint doch alles andere zu funktionieren. Und alle Regler hat er auh schon mal aufgerissen gehabt, und dennoch war es zu leise:
     
  7. Moose

    Moose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Großmehring
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.06   #7
    Hi,
    danke für alle Antworten und gleichzeitig ein "Sorry", dass ich mich so spät erst wieder melde.
    Ich war jetzt bei nem Kumpel und hab alle Komponenten von mir ausprobiert (sogar die Kabel ;-) ) - also kaputt ist nichts!
    Bin dann auch heim und hab alles wieder verkabelt und siehe da - es funktioniert!
    Dann hab ich am nächsten Morgen wieder was aufgenommen... Dann hab ich ne Pause gemacht.. eine Stunde später ging wieder nichts mit dem Mikro - obwohl ich nichts(!) verändert habe.

    Das einzige Problem ist wie gesagt, dass das Mikro nicht geht. Gitarre funktioniert (ja auch der Line-in (Klinke) im Mikro-Kanal geht)...

    Ich kann mir nicht weiterhelfen! Vor allem weil es erst ging und jetzt wieder nicht!

    Grüße, euer ratloser coldec
     
  8. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 04.11.06   #8
    Vielleicht hat das Mischpult nen Wackler? Also die Buchse.
    Das kommt öfters vor... Bei Behringer... ;)
     
  9. Moose

    Moose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Großmehring
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.06   #9
    hm könnte man da irgendwe bissl was rumwerkeln?
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.11.06   #10
    Lieber nicht. Wenn noch Garantie Anspruch besteht, dann zurück das ding. Um sicher zu gehen das es an der Buchse liegt würde ich folgendes tun:

    - Schließ alles Ordnungsgemäß an
    - Rede oder singe durchgehend in das Micro und wackel dabei am Stecker des Microkabels
    Wenn es nicht geht, weiß du bescheid das es an der Buchse oder am Stecker liegt. Was natürlich auch noch sein kann, ist dass das Kabel einen weg bekommen hat. Einfach mal austauschen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping