Mikro zu leise...

von tris, 04.05.06.

  1. tris

    tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #1
    [FONT=verdana, arial, helvetica]Also zu meiner Frage... Ich habe 2 PC (einen Laptop im Zimmer und einen Desktop im Keller den ich für meine Musik benutze). Ich versuche seit einigen Tagen mal etwas da unten aufzunehmen, doch leider funzt das nicht alles so wie ich das gerne hätte.
    Folgendes Probleme:
    Wenn ich Mit mein Mikrofon (ein sehr gutes) an meinen Laptop anschließe und damit unten aufnehme, wird die aufnahme von der Quali her sehr gut, einziges Problem dabei ist, die aufnahme ist relativ leise ungefähr die hälfte von einer normalen MP3. Schlimmer noch ist es aber bei meinem Desktop PC, da ist weniger als 1 virtel so laut.
    Daraus folgt das ich meine Eltern in den Wahnsinn treibe, da ich meinen Amp sehr laut mache.

    Das der Desktop nicht so laut aufnimmt wie der Laptop kann ich mir nur so erklären, dass die Soundkarte nicht richtig installiert ist. Denn am Mic liegst ja wohl kaum und die einstellungen sind genauso wie beim Schlepptop und meine Laptop ist auch nicht besser an Leistung. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Ansonsten... kann mir vll. wer sagen wie ich herausfinde was ich für eine Soundkarte habe um dann einen anständigen treiber zu finden? Besser noch wäre wenn jemand ein Programm kennt, womit man die aufnahme lauter machen kann, nen Soundbooster oder ähnliches...

    Danke schonma [​IMG]
    MfG
    [/FONT]
     
  2. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 04.05.06   #2
    Wilkommen im Forum:D!

    Am besten währe es, du zählst mal auf was du für eine Soundkarte, für ein Mikro etc. verwendest und wie du alles verbunden hast.
    Hast du das Mikrofon direkt in den Line-In deiner Soundkarte angeschlossen?
    Dann wäre das nämlich der Kasus Knaxus-die meisten Mikros sind von allein zu schwach um einen ausreichend hohen Pegel zu erreichen, du wirst wohl oder übel nen Mikrofonvorverstärker brauchen.
     
  3. MaCWiT

    MaCWiT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #3
    ja, so seh ich das auch. hatte das gleiche problem. also entweder du legst dir n einfachen vorverstärker oder gleich n kleinen powermixer zu.
    ich hab das behringer ub802 und das is top!
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.05.06   #4
    Es gibt auch noch eine Windows-Lautstärkeregelung für die Eingänge ;)
     
  5. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 05.05.06   #5
    Nö, das wär ja zu einfach:p:D
     
  6. tris

    tris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #6
    wäre es wirklich... naja ich werd mir wohl einen verstärker kaufen, wahrscheinlich auch den ub802.
    Thx fürn Tipp und danke für Hilfe!

    Kann zu :)
     
  7. hanni.hanni

    hanni.hanni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.05.06   #7
    Noch ein Vorschlag: Kauf dir eine externe USB- oder noch besser Firewire Soundkarte. Die kannst Du dann für beide PCs verwenden, und entsprechend die gleichen Bedingungen schaffen. Schau doch mal bei www.Thomann.de rein. Sondkarten mit Firewire-Anschluss, 1-kanalig oder 2-kanalig gibts schon für wenig Euros. Die Soundkarte sollte dann einen regelbaren Mikrofoneingang (oder 2) und Phantomspeisung haben (Phantomspeisung gibts auch extern). A propos Phantomspeisung: Hast Du übrigens mal gecheckt ob dein Mikro ein Kondensatormikro ist, und vielleicht die Phantomspeisung sowoiso fehlt?

    Gruß, Hanni.hanni
     
  8. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 09.05.06   #8

    Das ist jetzt zwar total offtopic, aber ich hab mir hier grad dnien Beitrag durchgelesen, und dort sind einige Wörter mit einem diablo2 Forum oder was das sein soll verlinkt. Seh das nur ich, oder seht ihr das auch so? Wenn ja, öh, was hat das für nen Sinn? :confused:
     
  9. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 09.05.06   #9
    Dito, da hat der Thread-Ersteller wohl den falschen Link gepostet:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping