Mikrofon Bundle OK?

von Lubbie, 12.04.08.

  1. Lubbie

    Lubbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #1
    Hi,

    ich weiß, Threads dieser Art gibt es schon tausendfach, daher würde ein reines ja / nein auch genügen.
    Frage:
    Ich wollte diese Mikro/Kabelkom bo https://www.thomann.de/de/prod_cbundle_230.html?gk=miinaa&cbcid=1376&art=5721

    in Verbindung mit einem Lexicon Alpha Studio (wurde mehrfach in einem anderen Thread angepriesen) (siehe https://www.thomann.de/de/lexicon_alpha_studio.htm) verwenden.

    Ist diese Kombo gut? Was mir aufgefallen ist, dieses Lexicon Alpha Studio hat keine Phantomspeisung (oder ich übersehe sie), jedoch wurde die in anderen Threads als must-have bezeichnet.
    Ich hab nicht allzu hohe Qualitätsansprüche, muss also keinesfalls das beste Teil sein, was diese Kombo wohl auch keinesfalls ist (wenn ich mir vergleichsweise Mikros für 850 € angucke etc).

    Danke im Vorraus
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 12.04.08   #2
  3. Lubbie

    Lubbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #3
    Hi,

    das Bundle sieht ja wirklich ganz nett aus.

    Ist dieses Tascam Interface dann gleichzeitig die "Soundkarte", d.h. über USB kommt der Klang in hoher Qualität?
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.04.08   #4
    Ja, genau. Ähm, hast du nun schon das "Lexicon Alpha Studio" ?
     
  5. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.064
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.198
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 12.04.08   #5
    Hallo, Lubbie,

    ja, das Tascam benimmt sich dann quasi wie die Soundkarte. Ob der Sound jetzt über USB oder wie bei anderen Interfaces per Firewire in den Rechner geht, ist eher egal - da kommt es mehr auf die Technik der Wandler im Interface selbst an.
    Nochmals die Warnung: Das Lexicon hat KEINE Phantomspeisung! Wäre zwar in der Kombi mit dem SM57 egal, da das ja ein dynamisches ist, aber...
    Das von morry verlinkte Bundle ist für den Einstieg schon so richtig empfehlenswert. Das Tascam-Interface hat Phantomspeisung, und mit dem MXL klingt der Gesang bei der Aufnahme fast mit Sicherheit durchsichtiger als über ein SM57.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  6. Lubbie

    Lubbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #6
    4feetsmaller: Nein, noch ist nichts gekauft.

    Basselch (hm der name ist geil): Ich hatte mich inzwischen auch schon auf das von morry empfohlene Bundle umentschieden, die 60 Euro mehr investiere ich gern für mehr Möglichkeiten, falls ich später damit auch Gesang aufnehmen will.
    In deinem Post klingt es jetzt so, als wäre das von morry empfohlene Paket für Gitarre suboptimal? Das sollte es auf keinen Fall, soll hauptsächlich für die Gitarre sein. Vielleicht verstehe ich dich aber auch nur falsch ;)

    Ach ja, was mir noch eingefallen ist:
    Ich habe vorher schon versucht, mit einem alten 2€-Mikrofon "Aufnahmen" (eigentlich kann man das garnicht Aufnahme nennen) zu machen. Problem dabei war immer, dass ich im Hintergrund den Klang der E-Gitarre selbst hatte (Klang der Pleks + der Klang der Seiten an und für sich halt). Ist die "Reichweite" des MXL 2006 gering genug, sodass es solche Hintergrundgeräusche nicht aufnimmt?

    Grüße
     
  7. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 12.04.08   #7
    Servus!

    Mit dem MXL kann man sehr gut Gitarre aufnehmen. Die Plecgeräusche werden (bei Akustik-Aufnahmen) reduziert, indem man die Mikrofonposition verändert.
    Auch für E-Gitarrenaufnahmen vor dem Amp taugt das Mikrofon sehr gut, dann solltest du doch deinen Amp so laut drehen, dass man die Anschlaggeräusche nicht hört. ;) :great:

    Viele Grüße
    Moritz
     
  8. Lubbie

    Lubbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #8
    Hi!

    Na da werden sich die Nachbarn freuen ;)

    Dann gehört das Bundle irgendwann nächste Woche mir.

    Dankeschön!

    Grüße
     
  9. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.064
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.198
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 13.04.08   #9
    Hallo, Lubbie,

    da hast Du mich tatsächlich etwas falsch verstanden bzw. ich habe nicht klar genug gesagt, daß man SELBSTVERSTÄNDLICH das MXL auch sehr gut vor einen Amp oder eine Acoustic stellen kann (ich selbst nehme übrigens Gitarrenamps fast immer mit Großmembranern auf, und für eine Acoustic benutze ich oft ein Kleinmembran- und ein Großmembranmic).
    Ich wollte nur verdeutlichen, daß speziell im Fall von Gesangsaufnahmen das empfohlene Tascam/MXL-Bundle der Lösung mit dem SM57 bei weitem vorzuziehen ist ;) - also das universellere Teil ist.
    Hier übrigens noch ein guter link zur Mikrofonierung von Gitarrenamps.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  10. Lubbie

    Lubbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #10
    Hi Basselch,

    passt schon, wir habens ja aufgeklärt ;)
    Den Link habe ich schon gesehen (hast du mal wo anders gepostet, hatte ihn mir danach angeguckt/angehört). Leider ist das MXL ja nicht dabei.

    Aber jetzt ists gekauft, werd dann ja hören, wies ist ;)

    Eine Frage: Wie ich es auf den Fotos sehe (und schon irgendwo anders gelesen habe), ist es meistens richtig, dass Mikrofon etwas neben die innere Membran (das runde Knöpfchen in der Mitte halt) zu richten. Ist das richtig und gibt es noch andere Sachen die zu beachten sind?

    Viele Grüße
     
  11. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 13.04.08   #11
    Mist, da war ich zu spät. Das Mic ist ok, aber ich hätte Dir empfohlen ein hochwertigeres und damit mechanisch haltbareres Kabel dzuzukaufen. Die Snacke dinger sind nicht der bringer.

    gruß

    Fish
     
  12. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.04.08   #12
    Servus,

    ein richtig oder falsch gibt es dort nicht. In der Mitte des Speakers wird der Sound eher höhenlastig und kratzig sein, am äußeren Rand etwas bassiger. Schieb einfach das Mikro so lange vor dem Amp hin und her, bis der Sound stimmt. Du wirst überrascht sein, wie extrem sich schon minimale Veränderungen der Mikrofonposition auf den Sound auswirken können.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  13. Lubbie

    Lubbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #13
    Fish_1: Falls mir da was noch nicht stimmt, fahr ich einfach mal nach der Schule zum Musikladen und kauf mir ein neues. Halb so wild :great:

    Morry: Ok, dann werd ich mal schaun, wie das was wird. :)

    Nochmal dankeschön für die nette Beratung!

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping