Mikrofon, Preamp und Line-In der Soundkarte

von juulso, 23.11.04.

  1. juulso

    juulso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    24.11.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #1
    Hallo,

    reicht das Signal eines Mikrofonvorverstärkers ( z.B. Behringer Mic-100 ) aus, um damit eine Aufnahme ( mit Kondensatormikrofon ) über den Line-In Eingang einer Soundkarte zu machen, oder brauche ich ein Mischpult? Ich würde gerne wenn möglich den "Condenser-Microfon-Eingang" der Soundkarte nicht benutzen.

    Gruß
    Jürgen
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 23.11.04   #2
    Ja, der Ausgangspegel eines Mikrovorverstärker reicht für den Line-In. Ein Mixer ist dann nicht mehr erforderlich, sonst wär's ja doppelt gemoppelt.
     
  3. juulso

    juulso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    24.11.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #3
    Danke für die schnelle Antwort, hat mir sehr geholfen.

    Gruß,
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping