Mikrofonkabel

von dadu, 10.05.04.

  1. dadu

    dadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.04   #1
    Was muss man beim Mikrofonkabelkauf beachten? Ist der Unterschied zwischen 30? Teilen und billigen Alternativen groß, und vor allem was ist der Unterschied zwischen MALE und FEMALE?

    Hätt mich einfach für das (dem preis zufolge) qualitativ beste entschieden, bei dem online shop bei dem ich vorraussichtlich bestelle (www.musik-produktiv.at , einer der wenigen großen österreichischen) gibts aber leider kaum Auswahl. Kennt irgendwer hier die Hersteller "MPM-Audio" und "Audio Teknik"?

    danke im vorraus,
    dadu
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.05.04   #2
    hey DU DA :-)
    male und female.
    na ja, ganz einfach!
    male sind die stecker mit den drei pimmeln, female die stecker mit den drei pussies!!! die pussies kommen ins pult, die pimmel ins mikro!
    so easy is et.
    ich habe zuhause dieses kabel-> http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Kabel__Stecker/Cordial_Mikrofonkabel_CPM5_FM.htm
    teuer muss nicht sein, es sei den, du hast ein sehr gutes mic.
    aber ganz billig ist auch scheiße!
    den unterschied kann ich dir jetzt aber genauer nicht erläutern, bin zu müde.
     
  3. MIG

    MIG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 11.05.04   #3
    Hi!

    Nimms mir nicht übel, aber du scheinst noch am Anfang deiner "Toner-Karriere" zu stehen, oder?
    Dann brauchst du keine Kabel für 30,-€!

    Ich verwende im übrigen die gleichen Kabel wie Mr. Splinter. Allerdings selbergelötet - Cordial CMK 222 als Meterware und pro Kabel einen male und einen female Neutrik- XLR-Stecker angelötet damit bist du sehr gut bedient!
    Die Pin-Belegung findest du über Google problemlos und Neutrik-Stecker löten ist auch wirklich easy!
    Mit etwas Internet-Suche bekommst du die Komponenten eines 5m-Kabel für unter 9,- €.

    Was anderes als Neutrik-Stecker kommt mir aber auch nicht mehr ins Haus, die Dinger halten eben auch im harten Bühnenalltag.

    Gruß,
    Michael
     
  4. dadu

    dadu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #4
    wie oft hab ich das schon gehört? :D

    danke für beide antworten (ja steh noch ziemlich am anfang, hab vor mir ein sennheiser e945 zu kaufen) - werd halt schaun dass ich auch was von neutrik find, wenns so stabil is :)
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.05.04   #5
    @Mr. Splinter: genau anders rum ;)

    @dadu: 30 EUR müssen es wirklich nicht sein, du bekommst 10m Kabel mit Neutrik oder Amphenol Verbindern fertig konfektioniert für um die 15 EUR.
    Die ganz billigen Dinger würde ich allerdings ausschließen, damit verbringst du schon bald mehr Zeit mit der Fehlersuche als mit dem musizieren.

    Gruß, Jürgen

    Mr.Splinter sagt:verdammt, irgendwas muss ja immer falsch sein!!! ich entschuldige mich hiermit für meine dummheit, aber sind wir nicht alle ein bisschen bluna?
     
  6. dadu

    dadu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #6
    Da mein Mikro keinen ein/aus schalter hat und man sowieso immer für schalter arg draufzahlen muss, hab ich mich für folgendes entschieden (ausser irgendjemand hat da was entgegenzusetzen):

    XLR-Stecker Neutrik NC-3 FXS

    Laut Neutrik ist der Schalter lautlos und sonst sind die Spezifikationen gleich wie bei den billgeren Versionen.

    Das Pussy Gegenstück :-)D) wird dann folgendes

    XLR-Stecker Neutrik NC-3 MX BAG

    Als Kabel wär das meine erste Wahl

    Meterware Audiokabel Audio Teknik K48 schwarz

    Muss nur noch das löten zusammenbringen :D
    Kommt dann wieder auf 30+ €, ich bild mir da anscheinend was ein...


    Als fertige Alternative wär das recht attraktiv:
    MPS MK10 Mikrofonkabel schwarz XLR/*XLR

    Werd heute noch in einen lokalen kleinen Musikgeschäft reinschaun, vielleicht wirds ja noch ein ganz anderes :)
     
  7. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.05.04   #7
    Na gut, wenn du unbedingt einen Schalter am Micro brauchst, mußt du wohl in den sauren Apfel beißen......
    Ich als FOH-Mann haße diese Dinger eigentlich, habe schon öfter Sänger gehabt die sich ausversehen abschalten, und ich bin es dann auch noch schuld........

    Hier noch ein Link zu günstigen Kabeln, ich habe dort schon bestellt, und das Zeugs ist in Ordnung und schnell geliefert:

    Kabelkiste

    Gruß, Jürgen
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.05.04   #8
    Ich würd mich mal bei den sommercables umschauen, richtig gute kabel für relativ wenig geld.

    Gibts zB bei www.Kabelsound.de zu kaufen
     
  9. [eMCee eM]

    [eMCee eM] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #9
    bin eben auf dem selben tripp wie du.
    und hab mir das zusammengesucht.
    hab sogar schon hier im forum gepostet.
    mal ne frage zu der länge. soll ich lieber so kurz bestellen wie es mir der abstand der geräte erlaubt oder kann ich ruhig länger nehmen. ich hab nur angst dass das vetl. übereinanderleigen der kabel zum rauchen neigt oder so. lalles schwachsinn?
    hier mal das was ich mir ausgesucht habe...

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28942&item=3814400286 Klinke: 3m-3,50€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28776&item=3722808062 Klinke: 3m-3,50€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28942&item=3814400201 Klinke: 6m-5,00€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28776&item=3722807971 Klinke: 6m-5,00€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28776&item=3722807985 Klinke: 2m-2,10€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28776&item=3722808027 XLR: 3m-5,00€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=15431&item=3814400263 XLR: 10m-7,50€
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=28773&item=3722808040 XLR: 6m-6,00€

    achso...
    gibt es sowas:
    adapter von mono Klinkenstecker 6,3 auf mono Miniklinkenbuchse 3,5 ???
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.05.04   #10
    also dass sind alles müllkabel und müllstecker!!!


    tritt einmal drauf und du hörst es knistern und knacken!


    Bei instrumentenkabeln so kurz wie möglich/so lang wie nötig

    bei Micro kabeln spielt die länge "fasst" keine rolle (kannst da auch 50 meter legen)
     
  11. [eMCee eM]

    [eMCee eM] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #11
    hmm wieso denn das?
    also kann das XLR und das Klinkenkabel so lang sein wie ich will? *g*
     
  12. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.05.04   #12
    Genau vor diesem Schrott habe ich gewarnt......

    Aber mache ruhig selbst deine Erfahrungen damit.... :D
    Spätestens nach 6 Monaten kloppst du das alles in die Tonne.

    Gruß, Jürgen

    PS: Merke, nur wo Neutrik draufsteht, ist auch Neutrik drin.
     
  13. [eMCee eM]

    [eMCee eM] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #13
    ok also soll ich lieber neutrik kabel holen?
    alles mach ich. für kabel is mir kein geld zu viel.
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.05.04   #14
    Nachtrag:

    Symetrisches XLR ist bei der Länge weniger problematisch. Allerdings sind diese Klinkenkabel (eh kein Mikrokabel) die du da ausgesucht hast unsymetrisch, d.h. empfindlich gegen Einstreuungen, also so kurz wie möglich.

    Gruß, Jürgen
     
  15. [eMCee eM]

    [eMCee eM] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #15
    also ich hab sie mir ausgesucht weil ich sie als Top empfand. wenn ihr sagt es ist müll dann wirds wohl so sein. hat neutrik klinkenkabel?? oder haben die nur stecker. was soll ich nun bestellen. ich lese mich mal nochmal sanft durch den thread hier durch
     
  16. dadu

    dadu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    12.02.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #16
    Ich hab in einem lokalen Musikgeschäft ein "Klotz MBN SW10" gefunden, ich nehme an es ist folgendes Kabel:
    KLICK

    Hat Amphenol Stecker, dürft also recht gut sein, kostet aber 26?.

    Was haltet ihr davon. Scheint ein sehr großer Kabelanbieter zu sein.


    *edit* komisch, aus irgendeinen grund werden meine euro zeichen immer zu fragezeichen :)


    Mir wurden auch Stagg Kabel (???) und folgendes angeboten
    das kürzeste bei conrad.at!
    will nicht bei einem online shop bestellen und versandkosten nur für ein kabel zahlen, is recht schwer was zu finden


    Vielleicht löt ich mir doch was zusammen. Ist das wirklich so leicht? Auch für so einen handwerklichen Idioten wie mich? :)
     
  17. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.05.04   #17
    Geh mal auf kabelsound.de-->Bühne und studio-->Kabel mit Steckern

    und dann auf mikrofon und symm. kabel oder auf unsym. Instrumenten und Cinchkabel

    Bei den mikrokabeln nehm ich meistens Primus oder The Source
    und bei instrumentenkabeln The Spirit

    Die sind alle unheimlich robust und sind sehr gut abgeschirmt!!!

    Und eigendlich sind die nur unwesendlich teurer als die billigstrippen von ePay
     
  18. [eMCee eM]

    [eMCee eM] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #18
  19. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.05.04   #19
    leider steht dort nirgends, um welches kabel es sich handelt!!!

    Ich würd eher mehr geld fürs kabel ausgeben, als für stecker (Ein Neutrik stecker kostet ja grad mal 2.50,-)

    Aber wie gesagt: wenn du billigkabel kaufst, brauchst du nur 2-3 mal drauftreten, und du kannst dir nen neues kaufen! (Und ab dem Punkt rentiert sich ein gutes!!!)
     
  20. [eMCee eM]

    [eMCee eM] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.04   #20
    also reden wir hier nur von der qualität wie robust die kabel sind?
    oder wie? ich rappe schon 3 jahre und ich bin nie auf ein kabel getreten.
    ich dachte wenn ich mehr geld ausgebe, dass da auch irgendwie bessere tonqualität ist oder so.
    ich hatte immer live-mics deshalb hab ich auch keien erfahrung mit den kondensator mics.

    EDIT:
    würde bei kabelsound bestellen und auch die top marke mit winkelklinken doch leider ist der versand so dreist hoch. kann man nicht ändern an pauschal preisen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping