Millenium MX500 ?

von Roadrunner13, 21.11.05.

  1. Roadrunner13

    Roadrunner13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #1
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 21.11.05   #2
    also soweit ich weiß ist Millenium einfach die Hausmarke von Thomann (www.thomann.de) jedes größere Musikgeschäft (bzw jeder "Musikriese") hat so eine Art Hausmarke, so z.B. auch Musicstore.

    Über die Qualität kann ich dir insofern nichts sagen, als dass ich das Ding nie getestet hab. Allgemein war ich mit meinen Dingen von Millenium eigentlich immer zufrieden, die betrafen aber auch eher die Hardware, wie Beckenständer, Multiklammern etc.

    Allgemein würd ich sagen, dass man sich als ambitionierter Anfänger vielleicht doch nicht scheuen sollte 450-550 Euro auf den Tisch zu knallen und sich ein ordentliches Anfängerset zu holen, wo man ggf. länger etwas von hat. (Basix Custom, Tamburo Esh, Sonor 1003, Pearl Forum...ggf. vielleicht sogar das platin deluxe oder wie es heißt, im musikhaus wurde mir gesagt mit ordentlichen fellen würde es echt nach was klingen) oder von Privat kaufen, sprich gebraucht, hier solltest du allerdings, wenn du ein Anfänger bist, lieber mal deinen Lehrer (oder Freunde, die Ahnung haben) fragen ob sie dich beim Kauf begleiten, nicht dass du über den Tisch gezogen wirst ;)
     
  3. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 21.11.05   #3
    Roadrunner - in der Bezeichnung steht nix vom verwendeten Holz. Ich bezweifle das die Kessel aus Birke sind.
    Garantie entfällt bei sogenanten Verschleisteilen und mit der Zeit verbogene Hardware ist auch nur schwer zu reklamieren. Die 3 Jahre Granatie sind hier nicht wirklich was wert.

    Musik Service hat ein Basix Custom Clon im Angebot. Das ist noch relativ günstig und auch was Handfestes. Ansonsten würd ich dich an den Gebrauchtmarkt verweisen. Am besten suchst du nach den von DrummerinMR genanten Marken und Serien. Mit Glück findest ein Set welches in deinen Finanzrahmen passt.

    Informationen über den Basix Custom Clon erhältst du hier

    Judith, Ediths Schwester sagt: ~ neue Info; die Hardware ist anders. Wohl auch die Ständerhardware. Da wäre ich dann doch vorsichtig. Zumindest bis aktuelle Fotos raus sind.
     
  4. Roadrunner13

    Roadrunner13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #4
    Doch es steht da das es sich um birkekessel handeln. Aber lediglich nur in der Liste inder die Drumsets aufgelistet sind. Und ich will mir des Ding sicher net kaufen denn ich halte gerade ausschau nach nem gebrauchten basix custom oder en pearl export. Aber trotzdem schon ma danke für eure Meinungen
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 21.11.05   #5
    es kann durchaus sein dass die kessel aus birke sind... oder anders gesagt: dass birke in den kesseln enthalten ist ^^ viele "billig"firmen rühmen sich mit "birkenkesseln" etc. dabei is nur die äußere Lage aus ihnen gefertigt und in der mitte ... nein das wollen wir lieber gar nich wissen ^^
     
  6. Roadrunner13

    Roadrunner13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #6
    Wahrscheinlich ist nur die äuserste lage birke und die restlichen 4 lagen sind irgendein Mahagoni zeugs.
     
  7. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 22.11.05   #7
    Stimmt. Da steht die Kessel sind aus Birkensprerholz. DAs praktisch das "Formfleisch" (zerhäckselte Fleischreste in Form gepresst) des Holzes. Das klingt mitnichten wie ein reiner Birkenkessel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping