Mini-Beschallungs-System

von Kiddy, 05.07.04.

  1. Kiddy

    Kiddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #1
    Hallo,

    für eine Grundschule suche ich ein kleines Beschallungs-System:

    - Powermixer + 2 Boxen 12" oder Mischpult + 2 Aktivboxen 12"
    - CD-Player ohne "Schnickschnack"
    - Tapedeck ohne "Schnickschnack"
    - Case für Mixer, CD-Player und Tapedeck
    - Funkmikrofon Handsender
    - Kabel

    Verwendet werden soll das System für kleinere Schulveranstaltungen, z.B. Zeugnisausgabe, Schulanfang u.s.w. in Klassenzimmern bzw. einer kleinen Turnhalle. Es muss natürlich keine Disco-Lautstärke sein.
    Die Schule hat nicht mehr als 1500 Euro zur Verfügung. Ich weiß, dass man dafür nichts wirklich Gutes bekommt, aber vielleicht gibt es hier doch ein paar brauchbare Vorschläge.

    Danke! Ronny
     
  2. specialermer

    specialermer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #2
    mh also mit funkmikro wird das ganze in der preisregion schon schwierig. darfs auch was gebrauchtes sein???
     
  3. Kiddy

    Kiddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.04   #3
    Ich denke, es sollte schon etwas Neues sein, schon wegen der Abrechnerei, Garantie u.s.w. Als Funkmikro hatte ich das db PU 120M gedacht. Das kostet gerade mal 179 Euro und scheint brauchbar zu sein.
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 06.07.04   #4
    für diese Zwecke ist das db-Funkmikro völlig o.k. - bitte keine noch billigeren No-Names
    bei den anderen Komponenten schau mal bei Behringer nach www.behringer.de
    dort findest du auch die Listenpreise - die Netto-Preise findest du dann in den einschlägigen Online-Shops (www.musik-produktiv.de, www.thomann.de, www.musik-service.de)
    Auch wenn die anderen alle schimpfen:
    1. ist dein Budget sehr, sehr beschränkt
    2. wir arbeiten selbst im semi-professionellen Bereich mit Behringer und sind (sehr) zufrieden
     
  5. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 06.07.04   #5
    Als Doppel-CD-Player würde ich den CDN22 von NUMARK empfehlen. Den gibts beim Thomann z. Zt. für 274€. Ist einfach zu bedienen und läuft ordentlich.
    Beim Funkmic würde ich zum PU900 von db greifen. Das Teil ist nur 20€ teuerer als das PU120, ist aber schon ein UHF-System mit wechselbaren Frequenzen und hat eine ordentliche Kapsel von Beyerdynamic (TGX58).
    Bei den Boxen und dem Powermixer bist Du bei Behringer oder der Thomann-Hausmarke sicherlich gut aufgehoben.
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 07.07.04   #6
    es gibt von Tascam ein kombiniertes Kassetten-/CD-Deck, das CDA500. Top-Teil - und mit ca. 325 Euro nicht übertrieben teuer
     
Die Seite wird geladen...

mapping