Minihumbucker vs. Humbucker

von AC/DC-Malcolm, 31.10.05.

  1. AC/DC-Malcolm

    AC/DC-Malcolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 31.10.05   #1
    Macht es klanglich einen Unterschied, ob ich einen Minihumbucker oder einen normalen Humbucker in der E-Gitarre habe ??
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 31.10.05   #2
    Das hab ich mich jetzt auch gefragt, weil ich einen Singlecoil gegen so einen Minihumbucker tauschen wollte...ich könnte mir vorstellen, er macht nicht so viel Druck oder??
    Postet mal!
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 31.10.05   #3
    Das macht durchaus einen Unterschied. Einerseits sind die Spulen näher zusammen, dadurch kommt es zu weniger Phasenauslöschungen und es klingt etwas in Richtung Singlecoil. Andererseits ist wegen der Platzprobleme und der offensichtlich geringeren Abmessungen die Konstruktion generell etwas anders. Das wirkt sich auch etwas auf die elektromagnetischen Eigenschaften aus. Aber Pauschal kann man da wie immer leider nur wenig sagen. Weniger "Druck" hat ein Mini-Humbucker im Vergleich mit seinem normalgroßen Bruder wegen der Bauweise nicht.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 31.10.05   #4
    Ausserdem gilt das oben genannte ja auch nur, wenn man quasi identische Brüder vergleicht. Also gleiche Bauweise, gleiche Magneten, gleicher Draht, gleiche Windungszahl etc. Dann wäre der kleinere auf alle Fälle schon mal bissel höhenlastiger wegen schmalem Spulenabstand usw.

    Aber vergleicht man einen Fullsize-HB from Hell (schwach, wahnsinnige Höhen) mit einem schmalen Fast Track 2 (erheblich stärker, keine Höhen, fett und warm), dann geht der ganze Vergleich in die Hose. Trotz schmaler Spulen ist der FT 2 eben weicher und wärmer als der HB from Hell.

    Imho macht es nur Sinn, unabhängig von Bauweise und Typ, technische Daten zu vergleichen. Völlig wurscht, wie die zustandekommen. Beim Vergleich HB versus SC isses ja nicht anders. Ein P90 ist halt auch fetter und wärmer als ein EJ Custom Neck. da kann letzterer 1000 mal ein HB sein....
     
Die Seite wird geladen...

mapping