Minimalster Lötaufwand

von Justin, 14.06.08.

  1. Justin

    Justin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 14.06.08   #1
    Hi,
    Hab ne Gitarre restauriert und will sie nun endlich zum "rocken" bringen.
    Allerdings hab ich bisher weder Erfahrung mit dem Löten, noch mit dem zusammenfriemeln von Potis, Schaltern und Tonabnehmern. Meine Frage nun, zwar Hat die Gitarre HSS bestückung, aber ich will erstmal überhaupt gerne was hören, also was muss ich zusammenlöten, damit ich erstmal irgend nen Ton über den Verstärker höre, bestmöglich ohne Schalter , Potis und unnützen Krims Krams insofern dass Möglich ist.
    Also : Ich hab hier nen Humbucker aus dem 5 Drähte kommen, ein weißer, ein schwarzer, ein roter ein grüner und einer ohne farbe.
    Kann mir eventuell da jemand ne kurze Anleitung geben?
    MfG Dirk
     
  2. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 14.06.08   #2
    Na klar. Du kannst den Humbucker direkt an die Klinkenbuchse löten ohne Potis, Schalter, etc. um erstmal zu testen. Was für ein Humbucker ist denn das? Die Farben sind unterschiedlich je nach Hersteller: http://www.guitarelectronics.com/category/.wiringresources.11pickupcolorcodes/. Du lötest also das Ende der einen Spule an die Spitze der Klinkenbuchse (tip, hot), verbindest die beiden anderen Spulenenden miteinander und den Spulenanfang der zweiten Spule an den Ring der Klinkenbuchse (ground). Bei Seymour Duncan wäre das Schwarz als heissen Leiter, rot und weiß verbinden und abisolieren und grün auf den Ring, d.h. Masse.
     
  3. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 14.06.08   #3
    vielen dank, es ist nen sd custom custom
     
  4. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 15.06.08   #4
    Und jetzt mal für die ganz dummen (also mich) , welcher der beiden Anschlüsse an der Buchse ist die Masse und welcher der "heisse Ausgang" ^^
     
  5. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 15.06.08   #5
  6. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 15.06.08   #6
    Sehr gut, es komtm tatsächlich was raus :) , einzige Sache jetzt noch: während man nicht spielt rauscht die Gitarre gewaltig, 1. Sache, roter und weißer draht sind zwar "zusammen" aber noch nicht mit iso band umwickelt
    2. Ich glaub die Abschirmungsfolie der Gitarre hat teilweise sehr unter der Restauration gelitten
    3. hab ich mal irgendwas mit Steg erden gehört oder so?^^....
    Naja, kann mir jemand von euch sagen woran dass höchstwahrscheinlich liegt?
     
  7. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 15.06.08   #7
    ich würde sagen, es liegt höchstwahrscheinlich an der Erdung.
    Probier mal, wenn du beim nichtspielen an den Poti oder die bridge fasst, ob das rauschen weg ist
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 18.06.08   #8
  9. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 18.06.08   #9
    Liest Du "Die Saitenerdung in der Elektrogitarre"

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping