Mir fallen keine neuen Texte/Textideen ein

von Drummer1987, 17.01.08.

  1. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Hi Leute,
    denke jeder von euch hat das Problem vllt schonmal gehabt.
    Ich als Drummer schreibe zusammen mit der Sängerin meistens die Songs, da es bei den anderen am Englisch harpert bzw die meinen sie könnten das nicht vernünftig.
    Ich überlege jetzt schon ungelogen seit Sommer an einem Text, aber mir will nichts einfallen.
    Ich überlege dran wenns mir nicht gut geht, wenns mir total gut geht...Aber mein Kopf gibt nichts her.
    Ich will weg von so gefühlvollen Texten eher sowas alltägliches praktisch aus der Freizeit erzählen oder einem schief gelaufenen Tag mit Pannen sowas in der Richtung. Weiß nicht ob ihr mich versteht. Hoffe aber das ihr mir irgendwie helfen könnt.
    Gruß
    Chris
     
  2. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 17.01.08   #2
    nunja. wenn ich einen text schrteibe, dann will ich meine gefühlslage darstellen, oder etwas erzählen, was ich erlebt habe.

    will sagen: wenn ich noch keinen tag mit lustigen pannen hatte, wirds schwer, sich sowas glaubhaft aus den fingern zu saugen.

    schreib lieber über sachen, die dich wirklich beschäftigen ;)



    und davon ab: jeder hat mal ne flaute
     
  3. Drummer1987

    Drummer1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.01.08   #3
    Ich werds versuchen. Meine Flaute dauert seit letztes Jahr Sommer...
    Durch leider dauernd wechselnde Musik gurken wir als Band seit 5 Jahren rum, leider noch nicht einen großen Gig...
    Das zehrt ganz schön an den Nerven.
     
  4. 36 Tankian

    36 Tankian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 17.01.08   #4
    Ou, auch wenns blöd klingt: mir fallen die besten texte am klo, beim rumlatschen und so ein. immer wenn ich halt ruhe hab... kp

    Aber hey: versuchs mal so: überleg dir n stichwort und mach dazu nen text. vll klappt das bei dir. Aber so wie ich das jetzt mitbekommen hab, isses bei dir n schlimmer fall... hey, schreib zusammen mit deiner band den text auf deutsch und übersetze den einfach ! so mach ich das immer.
     
  5. Drummer1987

    Drummer1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.01.08   #5
    Mh ja, das is nicht so einfach. Überlege ja an zig Themen aber irgendwie totale Blockade.
    Haben ja letztens einen Text geschrieben aber kp...es geht net vorwärts...das regt mich so auf..
    Wenn ich überlege das ich unser 1. eigenes Lied in 5 Minuten geschrieben hatte. Aber das will unsere Sängerin nicht mehr spielen...wäre zu unprofessionell und so.
     
  6. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 17.01.08   #6
    wenns hilft: spät nachts, nach ner feier oder sowas, wenn ich nochmal vorm pc hocke, dann habe ich die besten ideen.
     
  7. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 17.01.08   #7
    ich würde da ganyo zustimmen. schreib über etwas was dich beschäftigt.

    am besten über etwas, was dich aufregt was du total scheisse findest... bei mir klappt das immer dann gehts wie von selber. also irgendwas wo du ne ahnung davon hast und was dich beschäftigt.

    und manchmal hilfts auch einfach alle ideen die du hast mal aufzuschreiben und die dann versuchen neu zu formulieren und zu thematisieren.

    Ps: hoffe das hilft dir ^^
    mfg
     
  8. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 17.01.08   #8
    Versuch doch stattdessen eher mal rauszufinden wo und wann du kreativ sein kannst. Wie muss dein Umfeld sein, eher zuhause alleine im stillen Kämmerchen, im Proberaum mit den anderen oder von mir aus irgendwie draußen auf einer Wiese. Hast du vielleicht direkt nach dem Aufstehen eine Idee oder z.B. nach dem Feiern, wie es schon geschrieben wurde? Ich glaube, die allerwenigsten können sich wirklich hinsetzen und aus dem Stand einen vernüftigen Text schreiben. Wie gesagt, meistens geht es irgendwie in Texten um das, was einen gerade beschäftigt. Ich schreibe z.B. meistens wenn ich Stress habe oder unzufrieden bin (irgendwer sagte mal, das Schlimmste ist ein zufriedener Künstler, da er nicht so kreativ sei). Und manchmal kann man eben mal ein halbes Jahr lang nichts schreiben. Ist halt so. Wenn du dich versuchst zu zwingen und dabei nix rumkommt, dann würd ichs auch irgendwann mal sein lassen und auf eine Eingebung warten.
     
  9. Drummer1987

    Drummer1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.01.08   #9
    Es kommt der Sommer und es kommen die Jamsessions an "unserem" Weiher,
    einem Waldfreibad in der Nähe von Kreuztal...Da spielen wir abends meistens und naja da entstehen neue Ideen.
     
  10. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 17.01.08   #10
    Genau so ist das bei mir auch immer :D
    Aber zur Zeit hab ich auch 'ne ziemliche Blockade was Texte betrifft, da kam schon seit über 3 Monaten nichts brauchbares bei raus..

    Am besten ist einfach wirklich auf eine "Eingebung" zu warten, wenn du dich einfach nur hinsetzt, so ganz nach dem Motto "Ich schreib jetzt 'nen Text :p " dann kommt da so gut wie nie was tolles bei raus.
    Also einfach abwarten.. :screwy:
     
  11. Maik2005

    Maik2005 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 18.01.08   #11
    Du darfst das ganze auf jeden Fall nicht zu sehr "verkopfen"....
    Ok, ich schreibe als Songwriter deutsche Texte, aber was grundsätzlich gut geht finde ich:

    Lass dich mal durch Filme , einzelne Zitate oder ähnliches inspirieren, und überlege dir nicht vorher "Was könnte ein INTERESSANTES Thema seiN" oder so?
    Du weisst eh nicht wer was interessant finden könnte aber du solltest nen Text so bausteinmäßig schreiben, hier mal ein Beispiel von meinen englischen Texten, das ganze basiert auf ner sehr emomäßigen Harmonie , worauf mir dann der sehr persönliche Text einfiel:

    Strophe:

    Verse:
    "Here....here it comes again
    this feeling that I am afraid of everyday
    I don`t know why hope....
    hope is all I have
    hope that I`ll be someone how won`t repeat
    the mistakes of yesterday one more time...."

    Chorus:
    "Sometimes my mind breaks into pieces
    and trouble seems to knock me out again....
    Then I have to find a way to drive my head back home...
    but the rabbits in my head are gone...
    I have to think about the things that gone wrong some how
    and I still wonder why...."

    War ne schwierige Phase, man kann auch positivere Texte schreiben, aber so mach ich das eben, nicht vorher schon nen festen Plan haben, sondern gucken, was sich auch vom Klang her gut singen kann und das ganze dann zu nem packenden Text verpacken ;-)

    Was ich auch gut finde sind so Wortspiele, die speziell englisch sind, z.B. "its not a walk in the park " was so viel heisst wie "es ist nicht einfach", so was kann man auch schon mal aufschnappen, wenn man DVDs mit englischem O-Ton hört und dann mal switched zwischen O-Ton und Synchron auf deutsch...

    So , meine mittagspause im büro is gleich vorüber, das wärs dann erstmal mit meinem Senf ;-)
     
  12. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 18.01.08   #12
    nimm Dir selbst den Druck raus - Kreativität geht nicht auf Komando - wenn ich mich hinhock und will jetzt unbedingt ein Song schreiben, kommt nie was gescheites dabei raus - 'Alle meine Entchen ' gibts halt leider schon. Ich geh dann einfach weg und hör einfach andere Musik, als die die ich eigentlich vor habe zu schreiben - und auf einmal hört man was das einem noch nicht mal gefallen muß aber es macht klick und man hat ne Idee - bei mir entsteht dann meist auch so eine Art Bild oder Geschichte dazu oder auch nur so eine Art Stimmung - schwer zu beschreiben.

    Bei Texten ist es ganauso - geh ins Kino - lauf durch ne Einkaufstrasse, Park oder sonstwo, wo viele Leute sind und beobachte sie genau (aber unaauffällig), 'belausche' Gespräche und auf einmal wird es da auch 'klick' machen und Du hast auf einmal ein Thema.

    Ach - und nimm immer einen Zettel und Stift überall mit hin - wenn da auch nur so ein ganz kleiner Funke kommt, sofort !!! aufschreiben. Hört sich spießig an, aber das ist wie mit einem Traum - kurz nach dem wachwerden weiß man noch ein bischen, aber 2 Stunden später isses weg. Ich hab dazu auch immer meinen MP3-Player dabei - da ist so eine Aufnahmefuntion drin - und wenn mir eine Melodie einfällt, dann pfeif ich die da rein. Hat mitunter einen belustigenden Effekt für die Umstehenden ;)
     
  13. Fantaplast

    Fantaplast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 18.01.08   #13
    ich hab nochmal ne übung für dich
    geh auf den theard und mach dort mit oder guck dir die sachen dort an und schreib nen text zu den albums titeln
    einfach so zum spaß
    das hilft ungemein beim ausdenken von texten wenn man sen bissle mehr erfahrung auf dem gebiet sammelt
     
Die Seite wird geladen...