Mischen in Mono auf nur einer Genelec 8040?

von bitman1001, 17.06.08.

  1. bitman1001

    bitman1001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    31.03.12
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Sulingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #1
    Mische zur Zeit auf ein paar Alesis aktiv MKII und höre tolle Sachen über die Genelec 8040 - nur kosten die Dinger rund 800,- Euro das Stück!
    Deshalb mal ne (blöde?) Frage: Wenn ich mir erst mal nur eines dieser Babys kaufe, darauf in Mono abmische und über die Alesis nur noch "Kurz" die Stereo-Summe abchecke, kriege ich da ganz gute Mischungen hin oder sollte man grundsätzlich immer von vornherein in Stereo mischen?
     
  2. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 17.06.08   #2
    Uff, also ich persönlich würde mir das nicht zutrauen... das mag vielleicht zum Soundcheck funktionieren, wenn man Snare/Bassdrum etc. einzeln abhört aber darauf mixen und dann immer wieder gegenhören, ich glaube, da wird man auf Dauer wahnsinnig. :-)

    Aber probier es doch einfach mal aus und fahr mal eine der Alesis alleine und nimm für Stereo ein paar Kopfhörer, dann weißt du es :-)
     
  3. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 17.06.08   #3
    naja, auf monokompatibillität zu checken ist ja auch sehr gebräuchlich.
    Viele schwören auch auf die panorama verteilung, welche man mittels mono angeblich
    gegenchecken kann.
    Aber warum nicht?
    Ob du dir die 2e box jetzt, oder später kaufst ist doch eigentlich egal.

    Lg Melody
     
Die Seite wird geladen...

mapping