mischpult an autobaterie

von DJ_BOO, 13.04.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ_BOO

    DJ_BOO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 13.04.04   #1
    hi,leute mag sein dass dass ne dumme frage ist aber bevor ich einfachdrauf losbastle frag ich lieber, also wir wollen am rhein ne fette party machen und da ich immer gerne übertreibe nehme ich meine pa mit und betreibe sie mit 4 auto endstufen vom sound ganz cool von der leistung auch aber ich wolte mein mischpult anschliessen. Also ich habe ein behringer 1002 dass nen strom wandler auf 18 volt hat kann dass theoretisch mit ner 12v batterie betreiben oder nen wiederstand dazwischen hauenund ne 24v nehmen bitte um antwort bitte


    MFG; DJ_BOO
     
  2. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.04   #2
    Wie wäre es einfach mit einem Generator mieten? Ist nicht sonderlich teuer. Den mit einem Verlängerungskabel ein Stück weiter weg stellen und gut ist.

    Wenn ihr jetzt noch eine normale PA anschliessen wollt, müßt ihr natürlich die Leistung der PA bedenken und ob das der Generator schafft.

    Ist bestimmt einfacher, sicherer und langlebiger als die Lösung mit der Autobatterie!
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 13.04.04   #3
    Dem kann ich nur zustimmen.

    Selbst wenn du es irgendwie hinbekommst, deinen Mischer an einer Autobatterie zu betreiben (und NEIN, einfach so 24V anklemmen wir er wahrscheinlich nicht mögen...!), kannst du dir schnell ausrechnen, wie lange die Batterien halten werden bei 4 Autoendstufen, die da noch zu kommen

    Kleiner Tipp: eine Autobatterie hat so ca. 40-70Ah Kapazität. das ganze mal 12V --> ungefähr 500-800 Wattstunden, die du aber nie und nimmer voll ausnutzen kannst, wenn da derart hohe Ströme gezogen werden wie von einer Endstufe.
    Du kommst also bei 200W Musikleistung (berücksichtigt man den Wirkungsgrad der Endstufe) maximal ein bis zwei Stunden über die Runden (schön, es reimt sich). Es sei denn, du lässt das Auto laufen - da ist aber dann tatsächlich ein Generator eleganter und ökologisch sinnvoller.

    Jens
     
  4. DJ_BOO

    DJ_BOO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.04.04   #4
    so dumm bin ich auch wieder nicht , nen kompressor oder generator kommt nicht in frage aber es geht sich ums prinzip .ich habe ja für jede endstufe nen auto batterrie und eine ersatz batterrie von nem traktor also eigentlichgenug oder ausserdem wolte ich dass mischpult i mein auto selber bauen daruging es aber egal MFG;DJ_BOO
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 14.04.04   #5
    Ich mach den Thread zu da es für Car Basteleien geeignetere Foren gibt !
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping