Mischpult für Rock Band

von enners, 27.04.06.

  1. enners

    enners Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.04.06   #1
    ursprung:https://www.musiker-board.de/vb/showt...56#post1462356

    Hallo,

    wir sind eine 5 Mann-Band (bestehend aus 2xGit, Bass, Leadgesang, Backings, Schlagzeug)
    und sind den ewigen Stress wenns ums Equipment ausleihen geht satt.

    Deswegen möchten wir gerne in eine komplette P.A. investieren.
    Leider haben wir keine genaue Vorstellung davon was wir alles brauchen.
    Zuschauerzahl etwa 300

    Limit würde ich so bei 8.000 setzen.

    In diesem Thread soll es dann um das Mischpult gehen.
    Danke für eure Antworten.

    Gruß
    enners
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 27.04.06   #2
  3. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Über den Daumen gepeilt solltet ihr schon ein Pult mit 24 Kanälen nehmen.

    Was für eine Ausstattung soll das Pult denn haben?
    Wie viele Monitorwege?
     
  4. enners

    enners Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.04.06   #4
    ja die Mgs sind ja auch recht preiswert. 24 Kanäle wäre mir auch lieber, man weiß ja nie =) Monitorwege hätte ich am liebsten 5 halt für jeden Musiker einen Monitormix aber 4 langt auch, was meint ihr?
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 27.04.06   #5
    ich glaube, diese Frage können wir wirklich nur ganz schlecht beantworten
    möglicherweise stellt ihr auch nach den ersten paar Gigs fest, dass 4 AUXe zu wenig sind. Das wär natürlich peinlich.

    Bei mehr als 4 AUXen wirds auch deutlich teurer und da ist dann nix mehr mit integriertem FX. Ein Beispiel:
    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Allen--Heath-GL-2400-24-Mixer-prx395751081de.aspx
     
  6. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 27.04.06   #6
    Ich würde sagen 4 getrennte Monitorwege sollten allemal reichen. Mehr verkompliziert alles nur. Ihr braucht ja auch jemanden der das alles noch bedient.
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 27.04.06   #7
    du nimmst mir die Worte aus dem Mund :great:
     
  8. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 27.04.06   #8
    Wenn`s dann mehr Auxe sein sollen: Soundcraft GB4-24 >HIER<
     
  9. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.548
    Kekse:
    45.383
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.04.06   #10
  11. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.548
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 27.04.06   #11
    Ja, A&H ist schon was vernünftiges! Aber wenn es mit dem Geld knapper wird, kann man sich sowas noch überlegen.

    Wolle
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.04.06   #12
    ich denke mal, dass bei dem budget es nicht auf 300€ ankommt. Denn zwischen en beiden mixern liegt doch einiges!
     
  13. enners

    enners Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.04.06   #13
    Morgen Jungs

    klasse Forum hier :)

    es stehen wie gesagt 8.000Eur für das gesamte Equipment zur Verfügung wenn da noch Platz ist für ein teureres Mischpult dann kommt das auch schwer in Frage.

    Gruß
    enners
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 28.04.06   #14
  15. enners

    enners Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.04.06   #15
  16. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 28.04.06   #16
    das hat keine Trommel
    grundsätzlich geht so eine Leitung natürlich auch - wenn du allerdings mal 30 Meter superdickes Multicore-Kabel entwirrt und aufgewickelt hast und dir das über den (hoffentlich trainierten) Arm legst, da nimmst du gern eine Trommel :D
     
  17. enners

    enners Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.04.06   #17
    ok verstehe ;)

    aber woher der große Preisunterschied?
     
  18. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 28.04.06   #18
    es gibt Unterschiede in der Kabelqualität (Abschirmung) und im Herkunftsland (Fernost, Europa, USA). Danach richtet sich der Preis.
    Wir haben eine "relativ günstige" Fernost-Kabeltrommel mit 24/4 und 50 Meter Länge (Adam Hall?). Funktioniert seit Jahren einwandfrei ohne Störungen. Einmal hat sich an der Steckerplatte der Trommel ein Kabel gelöst und der Kanal ging nicht mehr.
    Steckerplatte wegschrauben - Kabel dranlöten - Steckerplatte wieder dranschrauben - fertig. War in 10 Minuten erledigt.
     
  19. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 28.04.06   #19
  20. enners

    enners Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.04.06   #20
    ich glaube das übersteigt das Budget leider =(
     
Die Seite wird geladen...

mapping