Mischpult mit Verstärker.

von VincMan, 04.04.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VincMan

    VincMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.04.07   #1
    HI,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich suche ein System womit ich mischen aufnehmen und meine passiven boxen ansteuern kann. es ist etwas kompliziert ich versuchs mal zu erklären.
    Ich möchte vom Computer über ein Mischpult mein 4 Passivenboxen abmischen und auch meinen Gitarren Amp über das Mischpult am Pc aufnehmen. Das ganze am besten über klinke udn chinch. Siehe bild im Anhang
     

    Anhänge:

  2. Black_Bommel

    Black_Bommel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.07
    Zuletzt hier:
    23.01.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Waldachtal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 04.04.07   #2
    Moin moin,
    wie viel Leistung vertragen deine Boxen und bei wie viel Ohml und für was benötigst Du Cinchanschlüsse ?

    Grüßle
    Michael
     
  3. VincMan

    VincMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.04.07   #3
    HI,

    Die Boxen sind 8 Ohm. 2 große Boxen haben 40watt nennbelastbarkeit und 80 watt musikbelastbarkeit und laufen über chinch kann da aber auf große klinke wechseln. die kleinen Boxen vom 5.1 system kann ich da wohl vergessen.
     
  4. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 10.04.07   #4
  5. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 14.04.07   #5
    wieso? hier gehr es doch nicht über irgendwelche boxen sondern über einen powermixer, den VincMan zum recorden benutzen will.

    so ein kleiner soltte locker reichen: Yamaha emx-212s
     
  6. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 14.04.07   #6
    So wie ich das verstehe sind das 4 hifi Boxen. Meine Empfehlung: normaler (hifi) verstärker und ein kleines Mischpult.
    Oder sehe ich da was falsch?
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.04.07   #7
    So wie ich das sehe geht´s um Computer-Multimedia-Brüllwürfel. Außerdem scheinen die Böxchen aktiv zu sein, weshalb sollten VincMan auch sonst schreiben:
    Einen Powermixer würde ich vor das Geraffel nicht packen! Die Frage ist ziemlich undurchschaubar, die Randinformationen absolut dürftig.

    @VincMan: Was hast Du genau vor? Was für Boxen hast Du (irgendeine Belastbarkeit anzugeben reicht da eigentlich nicht - Hersteller, Modell etc sind gefragt)?
     
  8. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 15.04.07   #8
    OK eine Frage an deine Boxen: (um zu klehren ob es aktive sind)

    Geht da ein Kabel hin? - Und ich meine nicht Chinch sondern ein Stromkabekl

    @rauti: Dasselbe habe ich mir auch gedacht!
     
  9. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 15.04.07   #9
    @Rauti: gut möglich dass die aktiv sind, aber ich habe hier auch ein paar PASSIVE Boxen rumstehen, die mit CHINCH Anschlüssen angeschlossen werden, sind halt so kleine computerboxen.

    Wenn es wirklich hifi boxen sind, ist es eher unwahrscheinlich, da ich noch nie von hifi boxen gehört habe, die mit chinch angeschlossen werden.
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.04.07   #10
    Passivboxen, die mit Cinch angeschlossen sind? Gebaut von katalytischen Konvertern? Gekauft von einem Elektronik-Fachverkäufer arabischer Abstammung auf einem Polenmarkt in Istanbul? Schmeiß der Kram in die nächste Kiste für Elektronik-Schrott!

    Häufig sind in aktiven PC-Brüllwürfeln nur in einer Box Verstärker eingebaut, das Gegenstück wird dann tatsächlich mittels Cinch angeschlossen (ist also quasi passiv). Aber nur im System macht so ein Teil Sinn! Für Recording etc. dürfte ein aus undefinierbaren Resten zusammengewürfeltes Lautsprecher-Sammelsurium überhaupt keinen Sinn machen, es sei denn, Du möchtest einen undefinierbaren Sound produzieren!

    So in etwa solltest Du jetzt vorgehen:

    1) Vergiss den bisherigen Plan, dem Geraffel etwas Leben einzuhauchen!
    2) Kauf Dir nette kleine Monitore - aktive oder eben passive plus Endstufe (da reicht auch ein passabler HiFi-Verstärker).
    3) Verabschiede Dich von 5.1-(oder x.y....) Kram, Du bastelst keine Videos mit Surroundsound!
    3) Lass den Powermixer weg, Dir dürfte ein Kleinmischer von Phonic, Behringer, Tapco o.ä. reichen.

    Damit kannst Du sowohl den PC als Stereoquelle nutzen und dazu mit der Gitarre klampfen, oder mit der Gitarre zur CDs (oder MP3s) spielen und via PC aufnehmen.
    Aber es ist nicht in jedem Fall möglich, den PC als MP3-Quelle zu nehmen und gleichzeitig den Mix mit der Gitarre aufzunehmen. Dazu muß der PC ausreichend leistungsstark sein und die Soundkarte duplex-fähig sein.
     
  11. VincMan

    VincMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 07.05.07   #11
    So mittlerweile hab ich zwar das was ich haben will aber ich antworte trotzdem mal da ihr hier irgendwie was zusammen getragen habt was nicht ganz einduetig ist.

    Ich betreibe jetzt: 2 Front Magnat110 Hifi 50Watt Nennbelastbarkeit 8Ohm und 2 Rear Universum Hifi 40Watt Nennbelastbar keit 8Ohm Lautsprecher sowie "einen Subwoofer dessen Leitung unbekannt ist" Aktiv (gespeist durch center und woofer out). Front udn Rear natürlich Passiv.

    Die universum Boxen hatten einen Chinch anschluss ja einen dual chinch konzipiert für mono klinke habs kabel abern nun gewechselt und betreibe das Ganze über einen 5.1 Surround verstärker. kann mit diesem Front und Rear Volume unabhängig regeln und den surround ein/aus schalten.

    So jetz solltes man verstanden haben. Hät zwar gern noch nen 5.1 Receiver aber naja zum aufnehmen hab ich immern och nix gefunden und solang der line in und mic in kaputt sind isses auch egal.
     
  12. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.599
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 07.05.07   #12
    Ahhh, die üblichen Basteleien an einer Souround HIFI Homeanlage, damit wäre die Frage ja geklärt!

    :) :D :)

    Wolle
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping