mit "billig Equipment" Songs produziert

von schlaflos1, 18.06.08.

  1. schlaflos1

    schlaflos1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.08   #1
    Wir haben wieder mal einen neuen Deutsch-Rock-Pop Song produziert.
    Er heißt "Das Glück".

    Es wurde mit Cubase SX3 produziert.
    Als Audio Interface verwendeten wir das EDIROL UA25 und als Mikro...man lese und staune das
    T-Bone SC440...
    Die Synthis sind allesamt Freeware VST Instrumente und die E-Gitarre ist eine Fender Telcaster (Effektgerät: Behringer
    V-Amp2). Die Akustik Gitarre ist eine Harley Benton (Ovation Kopie).

    Bitte klickt euch hier rein:

    www.myspace.com/liladieband

    Über Feedback von euch freuen wir uns immer!

    LG
    aus OÖ :D
     
  2. bobcät

    bobcät Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.071
    Erstellt: 19.06.08   #2
    "Das Glück" erinnert mich spontan an Rosenstolz. Softem Poprock mit weiblichem Gesang kann ich leider nichts abgewinnen, deswegen wäre jedes Urteil von mir ungerecht.
    Allerdings finde ich, neutral betrachtet, den Refrain-Gesangseffekt unpassend. Vielleicht einfach ganz normal eine zweite Gesangsspur drüberlegen?
     
  3. musiker01

    musiker01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 19.06.08   #3
    Gefällt mir echt gut :great::great::great:, klasse Stimme (auch vom Sound). Finde nur die Gitarre im Refrain zu leise und ein wenig "quäkig". Aber sonst :great:

    Viele Grüße
    musiker (auch gerade alles auf freie Software umgestellt)
     
  4. schlaflos1

    schlaflos1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.08   #4
    Vielen Dank für eure Kritik!
    Mit viel Glück können wir die ganze Nummer (das Glück) kostengünstig in einem richtigen Studio aufnehmen. Dann wird natürlich das Ganze soundtechnisch ganz anders aussehen bzw. sich anhören.

    lg aus Oberösterreich
     
Die Seite wird geladen...