Mit Bodentreter Röhrensound ?????????

von Melody Maker, 01.09.04.

  1. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 01.09.04   #1
    Ich hätte ma ne kleine Frage.
    Kann ich mit nem Bodenpedal den verzerrten Röhrensound simulieren oder erzeugen.
    ich kenn mich mich in Sachen Effekten nicht aus.
    Wenn ihr mir weiterhelfen könnte wäre das toll. Postet am besten auch gleich Links zu solchen Produkten
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.09.04   #2
    es gibt bodenverzerrer mit eingebauten röhren. und rate mal wonach die klingen....? :D

    beispiele: Hughes&Kettner Tube Factor, Electro Harmonix-pedale...
     
  3. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.09.04   #3
    Erst einmal Fragen:

    Was für einen Amp und was für eine Gitarre hängt davor?
    Im Prinzip kann man alles simulieren.
     
  4. Melody Maker

    Melody Maker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 01.09.04   #4
    @BlackZ: ja, gib mir bitte mal Beispiele

    @strohhut121166: steht in meiner Signatur
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.09.04   #5
    habs oben hineneditiert :)

    Wer zu faul zum hochscrollen ist nochmal:

    Hughes&Kettner Tube Factor und diverse Electro Harmonix effektpedale....
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 01.09.04   #6
    @BlackZ: Hast es gerade geändert. Danke
     
  7. Godsound

    Godsound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #7
    BlackZ hat eigentlich schon alles gesagt: H & K "Tubeman" für 300-350 €...aber wie gesagt "Tubeman"!
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.09.04   #8
    die sache ist nur dass ein tubeman ein röhrenPREAMP ist, ein tube factor ein röhrenVERZERRER. unterschied! :)
     
  9. Melody Maker

    Melody Maker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 01.09.04   #9
    Boah, is dat dinges sooo teuer?
    Für 350 € kann ich mir ja schon fast n Röhrenamp kaufen.
    Mal bei E-bay schaun. Würd es sich denn für 100 € lohnen?
    Ich hab jetzt ne Transen-Combo.
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.09.04   #10
    der tube factor kostet "nur" 220€ und ist gebraucht auch wesentlich günstiger zu bekommen :)
     
  11. Godsound

    Godsound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #11
    Ist Tubefactor nicht eher zum Anpusten von Amps?
     
  12. Godsound

    Godsound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #12
    @Ibanezzer - BlackZ hat den Tubefactor und ich nicht...deshalb auf ihn hören!
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.09.04   #13
    nö, ich hab ihn nicht aber ich kenne ihn sehr gut, schon sehr viele stunden mit ihm im laden verbracht :D

    verwechselst du den vielleicht mit einem tubeSCREAMER? :D
     
  14. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 01.09.04   #14
    Der Tubefactor ist lediglich ein Röhrenbooster,der aus dem Amp das maximale an Zerre und Sustain rausholt.Es ist definitiv kein Röhrenverzerrpedal,sonder ein Preamp.
     
  15. Godsound

    Godsound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #15
    Nein, ich verwechslenichts, möchte aber nicht Ibanezzer verwirren.
    Aber Lord ist auch meiner Meinung das es nur zum Anpusten ist. :)
     
  16. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 01.09.04   #16
    dann noch ein paar mesa boogie pedale und diverse bad cat ;)
     
  17. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.09.04   #17
    ich hab nen hughes und kettner metal-master. ist auch ein röhren pre-amp, klingt aber hammermäßig. würd ihn evtl. sogar verkaufen.
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.09.04   #18
    Bitte nicht so ein edles Röhrentreterteil kaufen und dann an einen Transenkreischer mit chinesischem 8" Speaker anschließen. Die brauchen dahinter einen sehr guten Amp, sonst ist alles wieder im Arsch.

    Richtig geraten: Am besten gebraucht einen JCM800 auf ebay kaufen, wenn man billigen, guten Röhrensound will. Die Combos gibts schon mal um 400,-
     
  19. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.09.04   #19
    Die Verzerrer/Modeler von Tech 21 klingen auch extrem gut für ca. 120-200 EUR. Hör dir mal die Soundbeispiele auf www.tech21nyc.com an. Ich habe gerade einen gebrauchten Tri-OD bei Ebay bestellt.
    Aber nicht vergessen was Hoss gesagt hat. Wenn es kein JCM800 sein kann tut es vielleicht auch ein Fender oder ein Valvestate, jedenfalls muß der Grundsound stimmen.
     
  20. Melody Maker

    Melody Maker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 02.09.04   #20
    Hoss33 hat wohl Recht.
    Ich spar lieber noch n weilchen und leg mir dann ne gescheite Röhrencombo zu.
    Ich hab mir jetzt mal den Marshall JH1 Jackhammer gekauft. Dann noch neue PUs. Das recht mir für ne Weile.
    Nächstes jahr wird wird dann investiert.

    Trotzdem DANKE
     
Die Seite wird geladen...

mapping