Mit dem Plektron aufm Bass pumpen?

von LP|Chester, 19.10.05.

  1. LP|Chester

    LP|Chester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #1
    hab erst neulich angefangen bass zu spielen...hab jetzt einen newbie frage an euch...

    also, normalerweise gehört bass ja gezupft richtig, ich spiels trotzdem irgendwie mit dem pleck is einfacher, zudem hab ich gesehen das bei manchen bands der Basser über alle Seiten drüberfahrt aber nur der einen ton kommt den er greift...

    bei der e gitarre geht das super da dämpft man einfach alle anderen seiten ab und es funzt aber mir will das beim bass einfach nicht gelingen...

    Wie genau macht man das....

    danke
     
  2. if

    if Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 19.10.05   #2
    garnicht macht man das!
     
  3. jAnO

    jAnO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    446
    Erstellt: 19.10.05   #3
    wofür mit dem anschlag nen weiten gehen, wenn du doch nur einen Ton anspielen willst?!

    Die meisten erkentnisse bekommst du auch dadurch das du einfach ausprobierst...langwieriger Prozess, aber muss...
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 19.10.05   #4
    richtig, es könnte höchstens sein, dass er ne lange Bewegung mit der Hand macht, aber nur einen Ton an'reißt', z.B. wenn er den Ton klingen lässt und nicht direkt danach weiterspielt, allein der Wirkung aufs Publikum wegen - kenn ich jedenfalls von mir :cool:
     
  5. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #5
    ich find irgendwie schon angenehm zu "Pumpen" ausserdem sieht das cooler aus und is irgendwie gleichmäßiger....vorallem wenn man nebenbei noch singt kommt man nicht so leicht aussem takt

    habs neulich erste gesehen bei blinks All the small things, da macht der das...
     
  6. abraxas_de

    abraxas_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #6
    der bassist von tokyo hotel macht des auch! muss also ne gute technik sein! ;)
     
  7. LP|Chester

    LP|Chester Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #7
    entschuldige das ich versuche mein bassspiel einfach zu halten wenn ichs eh ned kann und nebenbei auch noch leadvocals singen muss...

    ich frag ja nur
     
  8. abraxas_de

    abraxas_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #8
    so wie du das erklärt das vereinfacht das aber nichts, das macht dich doch unglaublich langsam
     
  9. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.10.05   #9
    Also

    1. Ist es ja keine Beleidigung wenn man korrigiert wird, also komm ma runter

    und

    2. Keine Panik. Wenn du nebenbei singen musst, dann musst du halt getrennt ueben. Zuerst den Bass ( mit normaler Technik ) lernen und sich den Rythmus sehr gut einpraegen. Und dann halt versuchen dazu zu Singen. Ist am Anfang schwer, aber genauso wie das unabhaengige bewegen von beiden Haenden kann man es durch viel Geduld lernen.
     
  10. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 19.10.05   #10
    hmm, also ich spiel auch seit kurzen bass, dass mit den fingern ist schon schwer, klingt aber viel besser.
    aber wenn ich noch dazu sing muss, nee, dann nur mit plectrum, sonst chaos.
    ich bin da anscheinend zu grobmotorisch (und das als gitarrist...)
    ansonsten hilft nur eins: üben, üben, üben und dranbleiben. puuh, kann manchmal ganz schön nerven, aber es lohnt sich
     
  11. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.10.05   #11
    Das haut mich um!
    Ich fand Plektronspiel 200% schwerer. Strange...

    Die Aussage, dass Finger "besser" klingen kann ich nicht so recht verstehen. "Besser" ist schonmal ne total relative Aussage und 2. ist das ganz davon abhaengig, was man gerade spielen will. Ich benutze beides, komme inzwischen mit beidem gut klar. Ist halt alles uebung, aber man muss halt auch nen bisschen Plektren durchprobieren und auch mal andere Saiten spielen, die vieleicht weniger kleben. Alte Saiten kleben uebrigens auch ziemlich.
     
  12. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 19.10.05   #12
    dann sollte man neue drauf machen, die klingen dann gleich noch besser ;)

    naja, ich spiel die meisten Sachen mit Plek, weil wir von der Musikrichtung her eben eher diesen Sound benötigen .. ich hab aber kein Problem damit, auch mal mit den Fingern zu spielen, aber gebraucht hab ich das bisher nur bei manchen Coversongs in meiner alten Band :o
     
  13. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #13
    Du kannst deine Hände nicht unabhängig voneinander bewegen? ^^
     
  14. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 20.10.05   #14
    hmm, na gut. ich bin ursprünglich gitarrist (4 jahre), von daher (fast) nur das plectrum-spiel gewöhnt...
    also mir gefällt der sound gefingert besser. da kommt der irgendwie fetter rüber, aber ich denk das ist subjektiv und von bassist zu bassist unterschiedlich. schließlich spielt ja auch nicht jeder den selben bass, den selben amp, die selben effekte,...
    ich auch :D
     
  15. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 20.10.05   #15
    Ne, ist vor allem schwer wenn man versucht, was auf zu schreiben oder so ^^
     
  16. Bassmargeddon

    Bassmargeddon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #16
    Also ich bin auch der Ansicht, dass jeder so spielen soll wie er es gut kann, aber ich könnte z. B. ruhige Balladen o.ä. nie mitm Plek spielen, weil gerade da dieser "warme" Sound gebraucht wird, andererseits könnte ich einige Lieder auch nie mitm Finger spielen:D von daher:

    JEDER WIE ER WILL!!!!:great:

    Gruß Bassma
     
  17. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 05.05.06   #17
    so jungs, der threadersteller wollte eigentlich nur wissen, wie man so spielt, dass man den ganzen arm mitbewegt und nicht, was besser klingt ;) plektrum vs. finger diskussionen gabs schon zig-tausende und wenn ihr die sufu bisschen quält, werdet ihr sicher fündig...

    nochmals zum hauptthema:
    ich denke das mark hoppus (blinkbass ;) ) halt einfach die anderen seiten abklemmt und so einfach drüber schrummelt, klar, mit der zeit is es natürlich auch ne routine sache, die richtige saite gleich von anfang an zu treffen.

    naja, so zum lernen würde ich dir schon empfehlen, dass du eher aus dem handgelenk spielst, dass du vorallem auch übst, ohne gross zu überlegen die richtigen saiten im wechselschlag (rauf und runda ;)) anzuspielen....alles andere is dann nur noch mit bisschen übern leicht hinzukriegen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping