Mit Metronom spielen

von reima, 28.09.05.

  1. reima

    reima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.05.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #1
    guten Mittag


    Ich habe gemerkt, dass ich grosse Probleme habe beim spielen mit dem Metronom, auch irgendwie einfache Sachen treffe ich gar nicht gut.....

    Bitte um Tipps und Tricks und Übungen, mit welchen ich das Tacktgefühl korrigieren kann.
     
  2. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 28.09.05   #2
    vielleicht hilft dir ja ein drum-computer!? das metronom hat den nachteil, dass es einzelne schläge nicht betont - einen drum-computer (gibt´s auch als software-lösung, z.b. fruity-loops) kannst du entsprechend programmieren. das hilft sicherlich die "orientierung" innerhalb der takte zu behalten.

    das metronom solltest du erst benutzen, wenn du die entsprechende bass- oder gitarren-linie schon ohne probleme spielen kannst. wenn dir die linien flüssig von der hand gehen, kannst du dich voll und ganz auf den rhythmus konzentrieren.

    ansonsten solltest du deine übungen bei mittleren geschwindigkeiten ausführen. bei zu hohen geschwindigkeiten musst du dich zu sehr auf die finger konzentrieren und bei geringen geschwindigkeiten wird´s von der rhythmischen seite her schwierig.

    gruß
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 28.09.05   #3
    ich gehe mal davon aus, daß reima trommelt!! also nix mit Gitarre- oder Baßlinien...

    Die Betonung der EINS kann sein, muß aber nicht, wenn man sich das erst gar nicht angewöhnt, fehlt es später auch nicht, besonders bei ungeraden Taktarten!! Außerdem haben Generationen von Musikern in den letzten paar hundert Jahren nicht mit dem Drumcomputer gearbeitet - und trotzdem gelernt, in der Regel überwiegend mit einem mechanischen Metronom...

    Zur Eingewöhnung spielst du einfach genau das gleiche wie das Metronmom. Wenn das Metronom tack, tack, tack, tack, etc. spielt, spielst du rechts links r l etc. wenn das gut geht, dann spielst auf jedes tack zwei Schläge (den zweiten exakt in den Zwischenraum: tack und, tack und,...), wenn das gut geht, spielst du nur bei jedem zweiten tack einen Schlag: beim ersten tack = rechts, zweiter tack = Pause, dritter tack = links, vierter tack = Pause, etc. wenn das auch gut geht, dann kombinierst du die drei Spielweisen, z.B. anfangen mit 4 Vierteln nach vier Takten wechselst du auf zwei halbe, nach weiteren vier Takten Wechsel auf 8 Achtel usw. irgendwann kombinierst du alle drei wahllos in den einzelnen Takten.
    Das ganze nicht zu schnell angehen, andere Schlagweisen können dazu kommen, z.B. r r l l r r l l statt r l r l r l r l , eventuell mal eine Triole dazu wenn das alles schon richtig gut funktioniert...
     
  4. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 28.09.05   #4
    oh je :o :o :o ! ich werde beim nächsten mal drauf´ achten in welcher kategorie ich bin, wenn ich mir über "neue beiträge" nen thread anschaue - versprochen! sorry!!!
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.09.05   #5
    Das ist so nicht richtig. Bei zb der Yamaha Clickstation oder der Tama RW 105 kann man zb. die "Eins" betonen lassen, 1/4 haben nen leicht anderen Sound wie die 8tel (und 16tel und die Triolen) und lassen sich auch vonder Lautstärke her anders einstellen.

    Grüße

    Bob
     
  6. Maci

    Maci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    22.03.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.11.05   #6
    Ich glaube das müsste man eigentlich schaffen können!
     
Die Seite wird geladen...

mapping