Mit Neonlicht die Amps von Innen beleuchten

von Grey, 18.04.05.

  1. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.04.05   #1
    Hey zusammen.

    Wahrscheinlich werden sich viele von euch an den Metallica-Auftritt bei Rock am Ring vor zwei Jahren erinnern können (Fernsehen oder Live). Sie hatten im Hintergrund ja wahre Boxenwände aus Mesa-Amps aufgebaut. Dem ein oder anderen wird vielleicht aufgefallen sein, dass sie diese jeweils von innen mit grünem Neonlicht beleuchtet haben. Meiner Meinung nach sah das schon mehr als geil aus.

    Jetzt zur Frage: Ich habe so eine Beleuchtung von Innen noch nie bei jemand anderem gesehen - schon garnicht bei Amps in Betrieb. Ist es denn überhaupt möglich so etwas zu machen, oder hätte die Glühbirne einen zu großen Einfluss auf die Mechanik und würde zum verhassten Rauschen führen. Möglich ist auch, dass die Wärme, die von den meisten Glühbirnen ausgeht, nur zur Überhitzung der Amps führt, zumal in jeder Bedienungsanleitung steht, dass man die Amps nicht der Hitze aussetzen soll.

    Vom Platz her würde eine Birne schon in meinen Mesa reingehen. Aber wie gesagt, wie sieht das mit der Elektronik aus? Oder kann man diese Beleuchtung gar anders bewerkstelligen?

    Einfach eine Lampe dahinter stellen fände ich persönlich etwas zu dick aufgetragen. Der Aufwand wäre es mir für einen normalen Gig einfach nicht wert.

    Danke schonmal für eure Antworten.

    Grey

    Nachtrag: Vielleicht doch in die Plauderecke :o ?
     
  2. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 18.04.05   #2
    würd mal sagen das sind keine glühbirnen sondern kaltlichtkathoden oder starke LEDs
    und die haben ne geringe strahlung,also deswegen dürfte da nix rauschen
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 18.04.05   #3
    ob plauderecke oder nicht: keine ahnung


    aber andere frage: glaubst du wirklich, daß die amps auf der bühne auch in betrieb waren??

    ich wette mit dir, daß die ihre ISO-cabs und amps hinter der bühne stehen hatten und das auf der bühne nur show war!
     
  4. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.05   #4
    Naja, ein Freund von mir hat das. Er hat neulich aufm Konzert das Top angeschalten und man hat eine Neonröhre gesehen. Das hat zwar billig ausgesehen, weil er des billig gemacht hat, aber man kanns besser machen UND es geht!
     
  5. Grey

    Grey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.04.05   #5
    Ja auf jeden Fall Fischi. Desshalb sagte ich ja auch, dass ich es noch nie bei Amps gesehen habe, die in Betrieb waren.

    Sorry, wenn man das nicht rauslesen konnte.

    Hm...das ist zwar jetzt wirklich Plauderecke, aber weiß einer, wie es machbar wäre, und vorallem mit was? Preislich könnte ich dann selber nachgucken.
     
  6. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 18.04.05   #6
    Die Amps bei Metallica laufen definitiv nicht. Die haben ihre Amps hinter der Bühne. Zum teil glaub ich (ohen gewähr) Soldano.
     
  7. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.05   #7
    is doch alles egal. ICH hab gesehn, dass es geht(bei meinem Freund)!
     
  8. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.04.05   #8
    guck ma nach Kaltlichtkatoden wie sie gerne beim PC Case Modding benutzt werden....musst dir halt was für den Anschluss überlegen, weil die ja ins Netzteil vom PC gesteckt werden normalerweise...aber wenn man Ahnug von Elektrik hat dürfte es net so schwer sein nen passenden Stecker dranzulöten
     
  9. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.05   #9
    Im NOtfall vielleicht auch ne seperate Stromversorgung.
     
  10. Grey

    Grey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.04.05   #10
    Hm, ja. Ich hab grad mal bei E-Bay nachgeguckt. Teuer wären Kaltlichtkatoden nicht, aber wie sieht das mit dem 12V-Anschluss aus. Irgendwer ne Idee. Man kann doch diese Verstellbaren Netzteile auch auf 12V einstellen. Ginge es vielleicht damit?
     
  11. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.05   #11
    Ja, glaub schon. Ich hab mal 2 10cm Röhren in ne Gitarre reingebaut(war schon kaputt und ohne PUs) und da hab ich einen normalen 12V-Adapter hingelötet. Und des geht.
     
  12. Grey

    Grey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.04.05   #12
    Ah...löten ist schlecht. Da bin kein Speziallist. Ich meinte das auch eher in die Richtung, das Netzteil in die Röhren (hatte gehofft, dass das so ein Anschluss wäre in den man ein Netzteil stecken kann) und das Netzteil in die Steckdose, ohne Löten und allem.

    Nachtrag: Was ist denn ein "4 pin Anschluss mit Schalter"?
     
  13. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.05   #13
    naja, da gibts hald dann warscheinlich höchstens ne Fassung dafür, und die is hald groß und teuer...
     
  14. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 18.04.05   #14
    hm,

    ich muss mal den thread hier missbrauchen ^^.

    gibts auch so kaltlichtkathoden oder ähnliches die sicher per Batterei betreiben lassen ?

    also evtl. 9 Volt ?
     
  15. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.05   #15
    Hab ICH noch nie gesehn.
     
  16. Grey

    Grey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 18.04.05   #16
    Ja aber auch mal hand aufs Herz. Noch Batterie auswechseln wäre mir ein wenig zu aufwendig. Die Katoden jedoch an der Steckleist, das wär schön :rolleyes:
     
  17. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.04.05   #17
    Du kast so kaltlichtkathoden mit ca6-12 volt betreiben!!
    Um so weniger volt um so mehr flakern sie!!:)
    und ich rede eben von so klk für case modding!!
    ..hab eine klk über meine amp hängen ..naja das ich, wenn ich nur ein kleines licht im zimmer hab die amp einstellungen sehen kann!!:rolleyes:

    hab bei mir einfach einen kleinen 9v traffo angelötet!!
    :D
     
  18. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 18.04.05   #18
    Das wär ja bei Röhrenamps der Tod, wenn die nicht warm laufen dürften... :).

    Man müßte das probieren! Ich denke, das wie beim PC-Moding nicht wirklich eine Störung hervorgerufen wird. Wenn dann würde ich von Innen das Fenster in grün auslegen. Weniger ist oft mehr(, außer bei Frauenbrüsten;) )!
     
  19. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 18.04.05   #19
    das sieht bestimmt geil aus.
    bei hughes & kettner funktioniert es ja eigentlich auch.....ist zwar nicht ganz das selbe, aber vergleichbar.
     
  20. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 18.04.05   #20
    [ot]
    das kann ich so nicht stehen lassen. bei frauenbrüsten kann man das net verallgemeinern. eine kleine zierliche frau sieht mit überdimensionalen mega titten (ich schreib das extra so) sehr scheiße aus!!
    die proportionen müssen eben stimmen :D
    [/ot]

    [edit]
    irgendwie dachte ich, daß es hier um beleuchtete boxen geht :D

    beleuchtete amps sind kein thema!! das geht problemlos
     
Die Seite wird geladen...

mapping