Mit PC aufnehmen (P90)

von Noah, 24.06.04.

  1. Noah

    Noah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #1
    Tach,
    direkt mal paar Fragen:
    Ich habe ein P90 von Yamaha und möchte es an meinen PC anschließen. Nun ist meine Frage ob es bestimmte Soundkarten gibt zum Aufnehmen und wie Teuer sind sie? Ich möchte in CD-Qualität aufnehmen. Außerdem habe ich gehört das man direkt die Noten mit Cubase einlesen kann das man sie direkt in Notation betrachten kann, brauche ich dafür was besonderes, eine Karte oder so für den PC?
    Reicht Cubase VST dafür aus oder brauche ich Cubase SX?

    Ich dank euch schon für eure Antworten. Freu mich was ihr dazu meint.

    MFG
    Noah
     
  2. mida

    mida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    30900 Wedemark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #2
    Hallo,

    du brauchst folgnedes:

    MIDI - Verbindung (Damit kanns du dann im Seq. Programm die 'Noten sehen)

    Audio - Verbindung (Sound von deinem P90 aufnehmen)

    Seq. Programm (ich benutzte Cubase SX2, VST 5.1 reicht aber auch )

    Audiokarte (Schau dir mal die neue EMU an ... Test in der letzten Keyboard)

    Vorgehensweise:

    Verbinde MIDI OUT (Karte) mit MIDI IN P90 und MIDI IN (Karte) mit MIDI OUT P90.

    Verbinde Audio Karte mit P90

    Jetzt in Cubase eine MIDI - Spur aufmachen und dann dein Key-Spiel aufnehmen

    Dannach kannst du das aufgenommene abspielen .......

    Du kannst aber auch gleich dein Spiel direkt in Cubase aufnehmen (Audio).

    Mit einer OnBoard_Soundkarte müsste es zwar auch gehen, aber die Audio Aufnahme bzw. Wiedergabe ist dann nicht so gut .....

    Viele OnBoard - Soundkarten haben aber bereits ein MIDI - Anschluss. Da hierbei nur MIDI-Daten ausgetauscht werden, ist die Qualität der Schnittstelle nicht so wichtig .... Aber eben der Sound !!!

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen .......

    Gruß
    MIDA
     
  3. Noah

    Noah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #3
    Was für einen Prozessor ist denn am besten für ein PC mit dem man zum Musikmachen nimmt? Intel oder AMD?
     
  4. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.06.04   #4
    nen Freund von mir hat amd aus kostengründen sich gekauft, und das Aufnehmen hat bei ihm nicht funktionert.
    Daraufhin hat er sich nen Intel geholt und das Problem war gelöst.
     
  5. floc

    floc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #5
    hi

    habe seit jahren nur amd,
    und nie probleme mit cubase & co.
    wenn du nur ein keyb.-syn. aufnehmen willst, reicht schon eine standard soundkarte + midi wandler für gameport (bei guten soundk. inkl.)
    für gute aufnahmeq. kann ich die "M-Audio , Midiman audiophile 2496 ans herz legen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping