Mit Plek oder soll ich es zupfen???

von TR Metal, 24.11.07.

  1. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 24.11.07   #1
    Schönen abend an alle, die sich der Gitarre verschreiben haben!
    Ich wollte nur wissen ob ihr das Stück zupfen oder mit dem Plek spielen würdet, klar geht beides aber was hört sich besser an, das dumpfere zupfen oder das knackige Plektrumspiel?

    Gruss TRM
     

    Anhänge:

    • song.gp5
      Dateigröße:
      2,6 KB
      Aufrufe:
      58
  2. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 24.11.07   #2
    probiers doch aus... je nachdem was DIR besser gefällt...
     
  3. TR Metal

    TR Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 24.11.07   #3
    was mir gefällt ist egal, es soll den hörern gefallen.
     
  4. Bergelmir

    Bergelmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 24.11.07   #4
    Das wichtigste anner Musik ist doch eiugentlich das es dem Musiker selbst gefällt!

    Ich würde nie Zeugs machen das mir selbst nicht gefällt, und mich nach den Hörern richten!!!!
     
  5. TR Metal

    TR Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 24.11.07   #5
    so wars nicht gemeint wie ist es angehmer, sanfter es ist ja ein teil einer ballade, maidens wasting love , (to live is to die metallica) zupfen in der regel sowas, wird ja wohl einen grund haben aber behind blue eyes von limp bzikits, bzw. der pete townsend, den ich mittlewweile nicht mag wird von den bizkits jungs mit dem plek gepielt!
    die jungs sind fähig beides hinzukriegen, wo liegt da der aspekt!
     
  6. flugasche

    flugasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.06
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 25.11.07   #6
    Hi TR,

    ich wuerde fast immer ein Picking mit dem Plektrum vorziehen (wenn es denn technisch moeglich ist, zwischen beidem entscheiden zu koennen), ganz besonders live, wenn du z.B in groesseren Raeumen mit viel Hall spielst.
    Der Sound eines Pleks gibt dem Ganzen mehr Definition und Durchsetzungsfaehikeit.
    Sicher hat ein Picking mit den Fingern mehr 'Waerme', aber im Endeffekt ist es doch Wichtigsten, wie das Ganze im Kontext klingt.

    Es gibt natuerlich auch Gitarristen, die einen wunderbar klaren 'Zupf-Sound' haben, aber ich behaupte einfach mal ganz frech, dass das bei den meisten E-Gitarristen eher weniger zutrifft ;),

    Gruesse,

    f.
     
Die Seite wird geladen...

mapping