mit viel übung doch umlernen auf rechtshändrig möglich?

von KoRnflake, 13.05.04.

  1. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.05.04   #1
    hi,

    ich bin linkshänder, hab z.z. keine gitarre weil ich sie verkauft hab(führerschein will ja auch bezahlt werden ;)) nun gut, irgendwann will ich mir aber wieder eine kaufen aber bin am nachdenken ob es diesmal eine rechtshänder sein wird da doch einfach die auswahl grösser ist, soll aber auf jedenfall eine ibanez sein da ich einen ibanez fetisch habe -g-

    kann man jetzt schon sagen das es unmöglich ist auf einer rechtshänder zu lernen/ spielen wenn man vorher ne linkshänder spielte? oder muss man dann halt einfach mit viel geduld und zeit rangehen beim "umlernen"?
    gibts hier vielleicht sogar jemanden der das so machte von links auf rechts?
     
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 13.05.04   #2
    Ich bin zwar kein lefty, aber mein Bruder und er spielt ne lefty Ibanez. Ausserdem kenne ich jemand der von links auf rechts umgelernt hat, moeglich isses, wirft Dich aber ganz schoen zurueck und dauert, geht nicht von heut auf morgen. Ich persoenlich wuerds nicht machen und Ibanez hat doch schoene leftys im Angebot!?
     
  3. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 13.05.04   #3
    es ist eigentlich nicht möglich.
    du kannst zwar zusätzlich rechtshändig spielen lernen, das ist aber eher damit zu vergleichen, dass man auch im handstand gehen kann.

    du wirst also immer linkshänder sein und deine motorik ist eben "links" ausgebildet, nur links bist du wirlich geschickt. es wird sich immer seltsam und unnatürlich anfühlen, wenn du rechts spielst. ausserdem geht es nur in einem bruchteil des tempos deines normalen, linkshändigen lernens.

    du hast dir sicher schneller eine links-git. mit jobs verdient als versucht umzulernen.
     
  4. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #4
    http://www.musicstorekoeln.de/german/index.htm

    Hier auf Gitarren und dann auf lefthand!
    Da gibts unter anderem auch welche von Ibanez!
    Die Auswahl für Linkshänder ist gar nicht mehr so klein.Jedenfalls nicht in so großes Geschäften.

    Wie auch immer ich wuerde weiter als Linkshänder spielen.Dann biste was besonderes ;)
    Ich spiel übrigens auch links!

    MfG Ranti
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 13.05.04   #5
    Was hat das denn mit Ausrichtung und Motorik zu tun? ... Unser 2. Gitarist ist ebenfalls Linkshänder spielt die Gitarre jedoch rechts... gut, er hat zwar nicht umgelernt aber soviel vorab zu Thema...!

    Ich selber bin Rechtshänder... Ich habe eine sehr lange Zeit Tischtennis gespielt... irgendwann hatte ich keine wirklichen Gegner mehr und es hat einfach keinen Spaß mehr gemacht. Ich habe den Schläger in die Linke Hand genomen und "umgelern"... ich kann sowohl meine Gegner mit Rechts als auch mit Links vom Tisch fegen... wo ist das Problem ???

    :confused:
     
  6. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 13.05.04   #6
    grad beim gitarre spielen is es doch eher wurscht weil beide hände koordinativ bewegt werden müssen und picken is da nicht anspruchsvoller als greifen. aber umlernen kostet sicher zeit aber glaub nicht das es dann schlechter als mit rechts geht...
     
  7. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 13.05.04   #7
    Ich bin Linkshänder, hab aber noch nie auf so ner Linkshändergitarre gespielt. Ich kann dir aber versichern, dass dus "richtig" rum nicht schwerer haben wirst als mit der linkshändergitarre. Wird halt ne ganze Weile dauern, bis du dich umgewöhnt hast, aber das Grundgefühl für das Instrument is ja schon vorhanden...insofern: Hau Rein!
     
  8. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 13.05.04   #8
    stimmt! das hat nix mit motorik zu tun!

    ich kenn auch einen der is linkshänder spielt aber rechtshänder gitarren ...
     
  9. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 13.05.04   #9
    Möglich ist es auf jeden Fall. Wenn dein Gehirn die anderen Bewegungsabläufe erst mal verarbeitet hat, klappt das - irgendwie.
    Aber wie der Kollege oben schon geschrieben hat, ist Links- oder Rechtshändigkeit eine Frage deiner Grundprogrammierung. Hat was mit den Gehirnhälften zu tun - die eine ist immer fürs rationale zuständig, die andere fürs emotionale. Deswegen musst du, wenn du andersrum spielen willst, dein Gehirn überlisten. Und in deinem Fall gleich doppelt, weil die Bewegungsabläufe (bei dir links anschlagen/Rhythmik, rechts greifen) ja schon mal eingespeichert sind. Versuch mal einen Hochsprung nicht aus deinem Standbein heraus und überleg dir, wie lange du trainieren müsstest, um dich auf die gleiche Höhe zu bringen, die du mit dem "richtigen" Bein erreichst (doofes Beispiel, aber mir fällt grad kein besseres ein).
    Deswegen finde ich: wenn man's einmal gelernt hat, sollte man erst dann anfangen umzulernen, wenn einem an der Greifhand mindestens zwei Finger fehlen.
     
  10. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #10
    ein freund von mir ist linkshänder hat angefangen gitare zuspieln, und wusste garnich days es sowas auch für linkshänder gibt...

    wenn er jetzt versucht ne linkshänder zu spielen ist es so wie wenn ich es als rechtsmotoriker es versuche!

    theoretisch kann auch n rechtshänder ne linkshänder spielen...
    denke das hirn ausrichtung ist eher weniger entscheidend als das "angewöhnt haben"
     
  11. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 13.05.04   #11
    Mach das bloß nicht. Früher (vor 40 Jahren oder so) sollten die ganzen Linkshänder dazu erzogen werden mit rechts zu schreiben. Das hat bei denen üble Schäden verursacht. Außerdem geht das mit dem Umlernen schlechter weil: Die linke gehirnhälfte steuert die rechte Körperhälfte und die rechte Hirnhälfte halt die Linke Körperhälfte. Nun ist es beim Rechtshänder so das die Linke gehirnhälfte fürs Gefühl da ist und die linke fürs Logische denken und so.
    Die rechte hand kriegt also den Rythmus von der Gefühlshälfte. Und die linke Hand greift dann wo es weniger auf gefühl als auf Logik ankommt. Beim Linkshänder ist das halt alles genau andersherum.
    Du kannst halt aus dem Gefühl besser mit links schreiben aber deine rechte hand kannst du gezielt besser steuern. Wenn es z.B. darum geht einen bestimmtzen Finger zu heben.
     
  12. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.05.04   #12
    Mein 1. Gitarrenlehrer ist auch linkshänder. Er hat mit links angefangen und nach nem Jahr auf ne rechtshänder Gitarre gewechselt. Das is absolut kein Problem. Du fängst halt wieder bei Null an. Wenn ich jünger wäre würde ich auch auf rechts umsteigen, aber irgendwann lohnt sich das nicht mehr von vorne anzufangen.
     
  13. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 14.05.04   #13
    Ich kenne auch jemanden, der ist eigentlich Linkshänder aber Gitarre spielt er immer rechts herum. Obwohl, er kann eigentlich beides. Denke aber mal, dass sind eher die Außnahmen. Es ist sicher auch von Typ zu Typ verschieden, wie leicht oder schwer es einem fällt umzulernen.
    Also für mich wäre das nix jetzt auf lefthand umzusteigen. Hab sowas spasshalber auch schon ein paar mal ausprobiert, aber da krieg ich nix gebacken :p
     
  14. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 14.05.04   #14
    hast du für so eine aussage auch einen vernünftigen beleg, ein beispiel? also ich meine den zweiten satz des zitats.
     
  15. uBeRMoZz

    uBeRMoZz Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.05.04   #15
    Hmm. Ich wurde von links auf rechtshändig schreiben umgelernt. Bis jetzt konnte ich noch keinen einzigen Schaden feststellen. Jetzt kann ich halt mit beiden Händen gut schreiben :)
    Ich denke nach gewisser Einspielzeit kann man genausogut auf Gitarren für Linkshänder sowie für Rechtshänder spielen.
     
  16. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.05.04   #16
    hi,

    also ich halte es auch für möglich die hand zu wechseln, aber ich halt es einfach nicht für nötig, im gegenteil :) ich finds immer mal wieder nett nen linkshändrigen gitarristen zu treffen/sehen.

    ich würd einfach dabei bleiben!
     
  17. KoRnflake

    KoRnflake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 14.05.04   #17
    hab nochmal drüber nachgedacht, ich lasse es lieber sein denn dann kauf ich mir ne rechtshänder für 400 oder 500€ auf der ich dann trotz üben es nicht schaffe zu spielen und muss die dann wieder verkaufen, also doch lieber wieder ne lefthand. so gross ist leider die auswahl bei ibanez nicht, eine gio wollte ich nicht und die sa auch nicht sondern wenn dann ne rg aber da gibts auch nur 2, die 370 und die 1570. die 370er hat halt nicht so dolle pickups und die 1570 finde ich zu teuer, dass ist mir der prestige schriftzug nicht wert. ne gebrauchte 570/550 wäre ok aber die findet man kaum.
     
  18. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 14.05.04   #18
    was soll ich eigentlich machen?
    ich hab 2 linke hände... :D
     
  19. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 14.05.04   #19
    es gibt auch so ludstige ausnahmen wie mich z.b. ich schreibe wirklich nurm it links weil mit rechts kaum den füller haltne kann , spiele aber auf ner normalen gitarre und ich kann es auf ner linkshänder überhauptn icht weil ich einfach links das gefühl hab beim git spielen , ka warum ebenso isses beim golf bei mir ich nutze die rechtshänder schläger , da ich lnksschlägern ciht spielen kann obwohl ich linkshänder bin .... naja , sick sad little word ^^
     
  20. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.04   #20
    Ach bleib doch lefty. Immer diese Rechtshänder *duckundwegbin* sonst währe es ja langweilig. :cool: :D Sooo wenig linkshändergitten gibt es ja auch nicht. :)
    Ps: Ja ich bin ein Lefty :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping