Mit was soll ich anfangen ?

von Mahatma Ganja, 09.03.04.

  1. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #1
    Hallo,

    Ich wollte mit scratchen/mixen anfangen. Nur habe ich gar keine Ahnung von dem ganzen Zeug. Ein paar freunde und ich machen HipHop, wo und wie kann ich selber Platten machen/ machen lassen ? Welche Turntables empfehlt ihr mir, welchen mixer ? Kann ich das mit jeder LP machen ?


    Danke, nico
     
  2. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 09.03.04   #2
    wow, das sind ja gleich zehn fragen auf einmal.
    Also pass auf, außer mir gibts in diesem board fast keine hiphop DJs deshalb muss ich wohl probieren viele deiner fragen zu beantworten.

    Also, als aller erstes musst du dir bewusst werden, dass DJing ein sehr kostspieliges Hobby ist. Wie alt bist du denn? Wieviel Geld willst du/ihr ungefähr für turntables und mixer ausgeben?

    Willst du mit den eigenen platten mixen bzw. scratchen oder planst du, die dinger zu verkaufen?? Was willst du denn auf den platten haben? Eure eigenen Beats? Eure eigenen Tracks? Samples und effekte zum scratchen??

    Lies dich mal n bisschen durch die Themen hier.
    Insbesondere:
    riemen, direkt. wo is da so der unterschied?
    [Umfrage] Scratching DJ?? (nur die letzten paar posts)
    Umsteigen von CD auf Vynil ??? Lohnt es sich???
    DJ Equipment für Einsteiger

    und auf der 2. seite:
    Welches is ein billiges Turntable & Gutes Turntable

    und das noch
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=13371
     
  3. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #3
    also, ich bin 17, fast 18. Ich wollte für Mixer und Turntables insgesamt so 300-400 € ausgeben. Auf eigene Platten wollte ich unsere Beats draufpacken und evtl. auch samplers, effekte ( hab aber keine ahnung wie ich das machen soll ! ). Zum scratchen natürlich auch. Verkaufen will ich die Platten nicht, vorerst zumindest nicht. LP's hab ich halt noch garkeine.........und das ist halt schlecht !

    Ich hab mir schon alles durchgelesen.

    Was meinst du ?

    Gruß, niggo
     
  4. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 09.03.04   #4
    also, von alter her sind wir fast gleich und vor circa nem halben jahr war ich ungefähr genau so weit wie du jetzt.

    Ja, hm 300-400€ sind schon mehr als ich ausgeben wollte und ausgegeben hab aber für ein professioneles set musst du so 1200€ rechnen.
    Ich hab mich lang und breit informiert und versuch dir das jetzt in ein paar sätzten zu vermitteln.
    Die besten Turntables sind der Technics 1210er und der Vestax PDX 2000.
    Beide kosten einzeln etwas über 400€. Das ist natürlich jedem anfänger zu viel. Die Profis rechnen allerdings so:
    Wenn man jetzt billiges equipment kauft, und man bleibt beim DJing muss man sich so oder so irgendwann die Topteile zulegen und macht nur geld kaputt wenn man sich am anfang was billiges holt.
    Wenn einem das DJing nicht gefällt kann man das teurere Zeug im endeffekt besser verkaufen und macht weniger geld kaputt.

    Ich wollte zuerst mal das scratchen lernen. Also hab ich mir nur einen Turntable und nen Mixer geholt. Ich hab mir bei ebay den Reloop RP4000 für ca. 100€euro ersteigert und nen kleinen Battlemixer für 30€.
    Dann hab ich ebenfalls bei ebay meine ersten platten geordert.
    Insgesamt hab ich dann mit Porto und den ersten zwei Platten so 160€ hingeblättert. Der Mixer reicht für meine ansprüche und skillz auf jeden fall aus. mit dem Plattenspieler bin ich immer weniger zufrieden, denn der tonarm ist eben deutlich schlechter gelangert als beim Technics oder Vestax. Deshalb hüpft die nadel ziemlich schnell.
    Jetzt habe ich das problem, dass ich wieder in mein set investieren will, aber ich weiß nicht ob ich mir jetzt echt nen Technics oder nen Vestax holen soll. Dann hab ich eben 450€ euro los und zwei unterschiedliche tables. oder soll ich mir vielleicht von omnitronic zwi der spitzenmodelle holen, dann hab ich eben imm noch kein tobgerät.
    Oder soll ich mir nen gleichwertigen oder noch billigeren table holen, dann hab ich eben wieder kohle kaputt gemacht, wenn ich mir später trozudem 1210er oder vestax kaufe.

    Du siehst, es ist nicht einfach und man muss viele entscheidungen treffen.
    Denk mal n bisschen drüber nach, hast du vielleicht n kumpel mit turntabels?? Dann geh mal hin und schau ob dir das überhaupt gefällt.
     
  5. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 09.03.04   #5
    Zu der eigenen Platte gibts zusagen, dass du damit eher noch warten solltest. bei ebay bietet so n type 2x10 minuten auf vinyl für circa 25€, angeblich sollen die platten an die qualität von "echten" hinkommen und sogar scratchbar sein.
    Warte lieber bis du etwas mehr erfahrung mit scratchen hast, dann kannst du auch wordcutz und so auf die platte klatschen.
     
  6. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #6
    ....ich verstehe dich, nur habe ich zurzeit einfach nicht die kohle mir TT für 800 € zu kaufen. gibts denn nicht ein TT das a.) gut ist und b.) preiswert ist ?!
    Leider hat keiner den ich kenne Turntables, desshalb kann ich es auch nicht ausprobieren.
    Brauch ich denn zum Anfangen zwingend 2 TT's ?
    Und kann ich das mit JEDER Lp machen ? Oder brauch ich da spiezelle ?
    Und was bringt mir es, wenn ich nicht unsere eigenen Beats auflegen kann ? Wie ist das mit den Samplers ?

    Gruß, nico
     
  7. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 09.03.04   #7
    hallo
    da dein spielraum in sachen budget begrenz ist, solltest du dir auf jedenfall gebrauchte sachen kaufen, ebay, da dort die chancen größer sindbessere und niveauvolle sets zu bekommen anstatt eines billigen und dafür mies!!!
    mixer, für hip hop empfehel ich hier vestax!!!
    tt´s, numark oder reloop. dann brauchst du noch systeme, shure sit da am besten, aber dazu kann dir veto mehr sagen, da dies, noch nicht, mein fachgebiet ist.
    du hast von plattenproduktion gsprochen. wenn du einen vinylschneidenmaschine, kosten um die 5000 euro hast, dann ist das kein problem, aber einfach ne platte kaufen, also ein rohling, nadel drauf und fertig ist das vinyl mit den beats?! entweder du bedienst dich der modernen pc-recordingtechnik oder die altmodische, dafür aber meine lieblingsvariante, nämlich analog!!!
    und sleber musi machen geht mit tt auch nicht, du kannst zwar scratchen, juggeln, mixen usw, aber ein eigenen beat zu erzeugen erfordert übung und ist meist kaum zu schaffen. dazu brauchst du eine groovebox, dazu gibt es jedoch threads, einfach mal suchen.
    kurz und knapp was du brauchst
    PA
    turntables, 2x
    system, 2x
    headphone, 1x
    mixer, 1x
    platten, viele
    recordingset bestehend aus-> entweder amtlicher soundkarte, gutem pc mit min. 7200u/min, software
    oder hd, spuren sind 2 ok
    eigene produktion->
    groovebox+recordingset
    eigene platte(aus vinyl)->
    laden, der sowas anbietet!!!
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 09.03.04   #8
    lp, kann ich da jede nehmen???
    ja, eigentlich
    du kansnt mit jeder platte scratchen, selbst mit schlager.
    aber das, was dann da rauskommt, ist echter sud
    deshalb gibt es instrumental versionen von platten und die und die. frag veto, der kennt sich da glaub ich hier am besten aus.
    @veto-> wie gut bist du denn? hast du möglichkeit deine mixe, scratches usw. aufzunehmen?
     
  9. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #9
    danke für eure Hilfe.

    Nur was sind " Systeme " und wieso brauch ich die 2 mal ?

    nico
     
  10. Vinyldieb

    Vinyldieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    4.09.04
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #10
    OHNE SYSTEME KEINEN SOUND!!

    Systeme sitzen vorne am Tonarm und diese legst Du auf die Platten!!
    Du brauchst 2, denn Du mußt ja auch 2 Plattenspieler haben.
    Hast Du nicht die Möglichkeit auf Freunde oder Bekannte zurückzugreifen um dir dieses Hobby anzuschauen, dann gehe einfach ins Fachgeschäft und frage nach ob du probieren kannst, meist geht das schon.
    Überlege es dir, denn günstig ist es bei Leibe net!!
    Mit der eignen Produktion würde ich noch warten, denn mit Groovebox und Kollegen mußte erstmal klar kommen.
     
  11. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.03.04   #11
    @mahatma ganja

    ok, klar versteh ich.
    natürlich brauchst du zum scratchen allein nicht zwei plattenspieler.
    Ich hab ja auch nur einen. Die Beats zu denen ich scratche kommen vom mp3 player. Also wenn ich nochmal anfangen würde mir nen turntable zu kaufen würde ich mir entweder nen neuen oder nen gebrauchten Vestax PDX2000 mit Shure M44-7 System kaufen. Das Kostet bei www.dj-laden.com neu "nur" 449€. Und dann würd ich noch nen billigen battlemixer bei ebay ersteigern. Auf dem set kann man nämlich einsA aufbauen und kommt nicht in so ne zwickmühle wie ich jetzt.
    Aber ich weis jetzt natürlich auch, das mir DJing spaß macht.
    Falls du aber nen günstigen tt willst, kann ich dir auch noch sachen empfehlen.
    Ein System ist übrigens das, dass die nadel hält. Die Nadel an sich ist nur das winzige ding unten dran.
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?p=160269#160269
    lies mal hier die letzten drei posts, dass beantwortet deine plattenfrage.

    Wenn ich das richtig verstanden hab, habt ihr eure beats aber schon fertig und du willst nicht mit dem plattenspieler produzieren, so hat splinter das glaub ich aufgefasst.

    @splinter
    ich hab meinen plattenspieler auch erst seit nem halben jahr.
    Allerdings interessier ich mich schon etwas länger dafür und bin dementsprechent gut informiert.
    Gut bin ich noch nicht wirklich, ich beherrsch den baby scratch und den forward scratch, ab und zu auch stabs. Mit denen probier ich zur zeit halt n bisschen rum.
    Um was aufzunehmen müsst ichs erst mal auf tape machen und dann auf PC, mal kucken ob ich mal zeit dazu hab.


    meiner meinung nach ist das mindeste was du zum scratchen brauchst:
    turntable 1x
    mixer 1x
    system 1x
    quelle für beats (discman, mp3, minidisc, oma-plattenspieler,...)
    Platten unendlichx

    Das ist (leider) auch meine ausstattung.
     
  12. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #12
    ok. Nur habe ich jetzt nochmal ne frage :D Gibt es platten, wo Samplers drauf sind ( ich meine womit man cuts machen kann, die man dann z.B. in einen Track einbauen kann ) Oder mit was scratcht du so @ veto ? Das heißt, du lässte nen Beat laufen und dann suchst du dir ne passende stelle auf ner Platte und dann mixed du, oder ?

    Wir haben bis jetzt halt die beatz auf cd und lassen sie dann einfach abspielen.

    Gruß, niggo
     
  13. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #13
    achja, und woher bekomme ich platten, außer von ebay ? Denn ih meiner nähe gibt es keinen richtigen Plattenladen.
    Und man kann wirklich mit jeder Platte scratchen ?

    ist das zeug ok ?

    Turntable
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3802943676&category=19708

    mixer:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3707878097&category=4785


    niggo
     
  14. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.03.04   #14
    also, wenn ich dir sage du sollst das und das durchlesen, solltest du das auch tun, ich erklär nämlich nicht so gern als drei mal. Aber weils du bist noch mal in kurzfassung:
    1. SAMPELS nimm das R weg dann stimmts
    2. es gibt battlebreaks, platten von DJs für DJs auf denen findest du dann beats zum juggeln, effekte, wörter und sätzte zum scratchen und auch beats auf die sich gut scratchen lassen.
    3. mixen tu ich (noch) nicht, darunter versteht man das angleichen zweier songs und das gestallten des übergangs (z.B. in ner (guten) Disco)
    4. ich mach das immer so, wenn ich daheim übe:
    mp3 player an, geilen beat beat rein, battleplatte auf den turni, geeignete stelle suchen und los gehts
    5.ließ dir hier im board bei den verschiedenen musikrichtungen im
    HIP-Hop forum den Threat "Onlineshops" durch. Dort hab ich meine top3 shops aufgeschrieben und beschrieben
     
  15. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.03.04   #15
    der turntable ist genau das richtige und treibt mir das wasser in die augen, ICH WILL DEN AUCH!!! :D

    der mixer ist theoretisch geeignet.Allerdings werden beim normalen auflegen und scratchen eigentlich nur mixer mit 2 kanälen benutzt.
    Ebenfalls ist es wichtig, einen leichtläufigen und sauber schließenden crossfader zu haben und die Crossfaderkurve sollte ebenfalls einstellbar sein.
    Ich such dir mal was günstiges raus:

    was recht billiges:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3802452110&category=23327

    was etwas teureres:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3802461080&category=23327

    bisschen wenig infos aber trotzdem
    http://audio.listings.ebay.de/DJ-Equipment_Mixer_W0QQfromZR4QQlopgZ2QQlotrZ1QQsacategoryZ19699QQsocmdZListingItemListQQsocolumnlayoutZ3

    der hier ist auch recht nett, wird aber siche noch teurer:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3801190266&category=19703
     
  16. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #16
    .....also, ich denke ich werde mich für den Vestax PDX 2000 entscheiden !

    Mit dem mixer bin ich mir noch nicht sicher.........steht das normalerweiße dabei, das der Crossfader einstellbar ist ? Schon oder ?
    hab mir auch deine Shopadressen angeschaut, danke. So ne Battleplatte finde ich unter "Breacks " oder ? Welche kannst du mir so als " erste " Platte empfehlen ?

    niggo
     
  17. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.03.04   #17
    meine empfehlung, welche sich auch auf großen events finden lassen.
    dieses set habe ich empfohlen bekommen, in einer e-mail von miles styles, ein DJ von hamburger hill!!!
    es kostet zwar ein bisschen mehr, aber es hat es in sich!!!!!!
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3801304728&category=22038 ( in deinem fall 1x, sonst 2x)
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3801778325&category=19703
     
  18. Mahatma Ganja

    Mahatma Ganja Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    30.04.04
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #18
    der mixer ist bestimmt schon gut, nur kann ich mir das Teil einfach nicht leisten ! ich bin gerade noch am überlegen, welchen Turntable ich mir hohle, den von Technics oder von Vestax
     
  19. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.03.04   #19
    @ splinter
    das is auf jeden ein sehr cooles set; aber leider nicht für jedermans geldbeutel. Woher kennst du den den DJ von hamburger hill??

    @ganja
    Vestax vs. Technics, da scheiden sich die geister

    Technics 1210mk2, seit 20jahren unverändert und immernoch standart in den clubs auf der ganzen welt. Mit und teilweise auch durch ihn ist Hip-Hop entstanden und gewachsen. Für viele ist es einfach DER Plattenspieler.
    Topqualität zu einem preis von derzeit ca. 430€.

    Vestax PDX 2000, das Topgerät aus Japan mit technischen spielereien wie z.B. 10% und 50% pitch, rückwärtsgang, gerader ölgelagerter tonarm und ein futuristisches Design. Kostet momentan 398€. Die Technics-Fans halten die ausstattung für unnötig, doch inzwischen ist der PDX standart auf den großen DJ-battles.

    Fazit: Egal welchen man kauft, man kann nichts falsch machen.

    Ich überlege mir zurzeit ja auch mein set aus zu bauen und denke da auch an vestax oder technics, kann mich aber nicht entscheiden. Ein Kumpel von mir hat 1210er und die test ich jetzt am wochenende erst mal aus. Dann wird ne entscheidung gefällt, die finanzen gecheckt und bestellt.

    Ich hab 3 Battlebreaks, Noisy Stylus - Stylus Breaks
    DJ MemBrain - Mc Gayver Battlebreaks
    DJ Rolling Thunder - ??

    Meine erste und Lieblingsbattleplatte ist die Noisy Stylus. Sie wird auch gern von Profis eingesetzt. Leider sind auf ihr nicht ganz so viele scratch samples drauf, aber die die drauf sind sind cool. Die Beats sind auch recht gut, ich hab se auf den pc gemacht und jetzt auf dem mp3 player.
    Die Membrain ist auch geanz nett, etwas mehr scratchsampell teilweise die gleichen wie auf der stylus. Ein bombenbeat der rest eher durchschnitt aber ok. Die DJ Rolling Thunder hab ich neu bei ebay gekauft und die ist do verbogen, dass ich mit der nicht scratchen kann. Die Beats sind eher oldschool.
    Bei den battleplatten ist es extrem wichtig, dass sie gerade sind und dass ist eben bei onlinestores nicht immer gegeben. Wo wohnst du denn @ganja? Ein plattenladen in der nähe ist bei solchen sachen gold wert, da man eben auch noch reinhören kann und checken ob einem die beats, samples und effekte auch zusagen.
     
  20. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.03.04   #20
    hallo veto
    ich kenne ihn durch einen kumpel, der war auf einem konzert, er lebt auch in HH-altona. jedenfalls hat er nach ende gefragt, was für ein set er empfiehlt, da er, miles styles im stress war, hat er im seine visienkarte hinterlassen und hat sich dann später per mail gemeldet. mein freund hatte mir das erzählt. ich hab mit ihm neulich telefoniert, ein ganz netter, der miles styles. da ich mir denken kann, dass du dich auch gerne mit ihm in verbindung setzen willst, kann ich dir leider nichts weitergeben, auf wunsch von ihm, aber verständlich. right?!
    ich bin jetzt zu faul und zu müde mir die links selber zu linken, was für ein scheiß satz, aber ich würde dir sagen, dass, wenn der von vestax mehr kg/cm² hat und geringere gleichla........., dann sit dieser deutlcih besser als der technics. ich finde sowieso, obwohl ich selbst welche habe, dass es irgendwann mal vorbei mit diesem "achso toll, weltberühmt, standart" sein muss, denn momentan liegt der auf platz 2 oder noch tiefer
     
Die Seite wird geladen...

mapping