Mittelfinger schmerzt beim Benden

von Stoli, 26.01.08.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 26.01.08   #1
    Hi,

    ich habe schon seit längerem ein Problem mit dem Mittelfinger beim Benden.
    Es ist nicht direkt der Finger sondern eher ein Problem mit meinem Fingernagel. Nach längeren bzw. öfteren Bends innerhalb eines Songs löst sich die spitze des Fingernagels vom Finger, das tut dann höllisch weh.
    Ich weiß nicht woran das liegt, habe schon sehr dünne Saiten...
    Liegt es vll. daran, wie ich mienen Fingernagel schneide / feile?
    Um nochmal zu verdeutlichen was ich meine hier n Bild:

    Noch mit rot die stelle markiert :D
    [​IMG]
     
  2. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 26.01.08   #2
    Maniküre ;) und Spieltechnik (soweit erkennbar) halte ich eigentlich für absolut okay. Kann da jedenfalls nix Falsches erkennen.

    Kann es sein, dass du manchmal mit dem Nagel unterhakst und ihn dadurch nach oben reißt? Ich habs auch mal irgendwie geschaftt, mir mit ner Saite das Nagelbett aufzureißen... :o
    Abhilfe wäre, den Finger steiler von oben aufs Griffbrett zu setzen.

    Vielleicht hast du dich auch bei irgendwas anderem verletzt und durch das Benden heilt das nie so richtig aus? Einzige Möglichkeit wäre dann, die Belastung beim Benden zu verlagern, so dass der Druck mehr auf den benachbarten Finger geht.

    Wünsche auf jeden Fall gute Besserung...
     
  3. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 26.01.08   #3
    Danke für die schnelle antwort.

    Also unterhaken schließ ich aus, is mir noch nie passiert.

    Das verletzen kann ich nicht ganz ausschließen aberich kann mich an nix erinnnern, es war halt auf einmal da.. heute. Habe dieses Problemchen -wie gesagt- öfters, aber dass ich mich jedes mal davor verletze wäre doch sehr ungeschickt von mir ^^.

    Das mit dem Druck auf die anderen Finger verlagern is ne gute Idee, aber dann kommt das Vibrato beim Benden nicht so gut raus, oder ich mache absolut irgendwas falsch xD
     
  4. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 26.01.08   #4
    Hi Stoli,
    das kenne ich auch aus meinen Anfangszeiten, in denen ich Bendings übte. Es ist eine unangenehme Angelegenheit, lässt sich aber nicht vermeiden.
    Die Haut wird sehr stark nach unten gezogen, wodurch sich der Nagel vom "Fleisch" löst. Mit den Jahren härtet das irgendwie ab. Mach dir keinen Kopf deswegen. ;)

    Ich bilde mir ein, dass sich sogar die Fingernagelflächen der linken Hand verkleinert haben. Der Mensch scheint mutationsfähig zu sein :D

    LG
    think
     
  5. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    4.08.17
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.01.08   #5
    Lässt sich nicht vermeiden ? Na ich weiß ja nicht. Nimmst du öfter 2 Finger oder nur fürs Foto ? Ansonsten würd ich mal die 3 Finger Variante vorschlagen.

    Greetz
     
  6. SigurTool

    SigurTool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    10.05.11
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.018
    Erstellt: 27.01.08   #6
    Hallo Stoli.

    Ich weiß es klingt ziehmlich banal, aber die Fingernägel ordentlich kurz schneiden kann wunder wirken :) Außerdem solltest du nicht so sehr mit der Fingerspitze spielen, sondern mehr mit der Mitte. Hört sich kompliziert an, nach ein wenig üben hat mans aber drin. Außerdem kannst du wenn es immernoch schmerzt ja die Saiten nach unten benden!

    Hoffe die Schmerzen verfliegen :)


    mfg

    SigurTool
     
  7. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Manchmal lässt sich die 3-Fingervariante einfach aufgrund des Fingersatzes nicht verwirkklichen :/


    Danke, das werde ich mal Probieren :):D
     
  8. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.17
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 27.01.08   #8
    Kann das vielleicht auch sein, dass du beim Fingernägel-Schneiden den Fingernagel zu kurz abschneidest? Da kann es leichter passieren, dass der Nagel sich vom Nagelbett beim Benden löst. Hab ich auch ab und zu.
     
  9. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 27.01.08   #9
    Was spielst Du für eine Saitenstärke?
    Könntest mal dünnere ausprobieren, die nicht so kraftaufwändig sind, beim Benden.
     
  10. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 27.01.08   #10
    Ich spiele 9-42er ernie ball...

    also am ringfinger hab ich das problem nie, nur meistens mittelfinger und ab und zu zeigefinger
     
  11. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 27.01.08   #11
    Bei 9er Saiten dürfte das eigentlich nicht so schlimm werden. Die sind ja schon die lightversion...
    Unterstützt du mit dem 1. Finger den 2.?
     
  12. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 27.01.08   #12
    ja beim benden auf jeden fall, wie im bild oben zu sehen ist.
    ich weiß einfach nicht was ich falsch mache ^^
     
  13. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 27.01.08   #13
    naaja, ob du richtig unterstützt kann man auf dem Foto nicht sehen ;). Der 1. Finger sollte auf jeden Fall mit schieben!

    Wie lange machst du schon Bendings?
     
  14. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 27.01.08   #14
    Schon immer ^^ ...
    aber halt bei liedern, die vor allem viele bendings haben passiert mir sowas .. z.b. hotel california solo, da hatte ich dieses problem auch, aber nach 2 wochen wars wieder weg. und seitdem hatte ich sowas nie mehr, wo ich des solo gespielt hab
     
  15. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 27.01.08   #15
    Und wie lange ist das? :D

    Na dann spielst Du schon ne ganze Weile...:)

    Es ist wie ich schon Anfangs schrieb, eine Sache der Abhärtung. Wenn Du lange genug dranbleibst, kräftigt sich das Gewebe an den strapazierten Stellen unseres Körpers (siehe auch Hornhaut), dann bist Du übern Berg.

    Solange musst du bei Schmerzen eben auch mal die heikle Stelle schonen. Dann nimm mal den 3. Finger, anstatt den 2..
    Wenn es wieder besser geht, nimm wieder den 2. Irgendwann stellt sich Technik und Abhärtung zu gleichen Maßen ein. Dann tut auch nix mehr weh. Es sei denn man spielt ungewohnt viel. Dann können die Kuppen innen auf der Knochenhaut schmerzen oä...

    Ich bin da auch durch. Also nur Mut, das wird schon werden!!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

mapping