Mittelklasse-Amp

von fuckinghypocrite, 30.12.07.

  1. fuckinghypocrite

    fuckinghypocrite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Hi Leute!
    Ich hab da mal ne Frage:
    Ich habe vor ca 2 Jahren angefangen E-Gitarre zu spielen, damals mit einer Ibanez SA 120 und nem H&K Edition Blue 15DFX. Mittlerweile habe ich auch noch eine Epiphone X-Plorer Gothic und das Boss MT2 Metalzone und ich muss sagen, dass mir der Sound mal gar nicht gefällt^^ :screwy:
    Deswegen wollte ich mir nen neuen Amp zulegen...
    Jetzt meine Frage, welcher Amp im Bereich von ca 400€ is da zu empfehlen (spiele hauptsächlich Death-Metal) ??
    Würde mich sehr über nen guten Ratschlag freuen ;)
     
  2. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 30.12.07   #2
    Spiel mal bei Zeiten einen Marshall Valvestate oder einen Hughes & Kettner Attax an. Eventuell noch das Laney GH100L. Diese Amps kosten gebraucht nicht viel und bieten einiges für das Geld. Wobei Du beim Laney warscheinlich etwas über den 400 sein wirst, mit der Box dabei.

    Schau Dich auch mal bei Onkel Reapers Ampparade um, da findest Du einiges, wobei ich Dir über andere Amps aber keine Aussage machen kann, da ich die selber nicht angespielt habe.

    Grusz,
     
  3. fuckinghypocrite

    fuckinghypocrite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #3
    soo hab mir mal den Line6 Spider III 120 angesehn, wie is der denn so? V.a. wenn ich mit zus. Pedal spiele..
     
  4. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.12.07   #4
    ich würd dirn randall g3 ans herz legen...
     
  5. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 30.12.07   #5
    Ich würde sagen dein Anforderungsprofil schreit nach einem Peavey Bandit. Besonders wenn du noch nen Treter davorhängst bekommst du bestimmt den Sound den du haben willst. Der Bandit reicht auch normalerweise für ne Band. Ich finde in dem Preissegment ist er die beste Wahl.
    Gruß
    ET
     
  6. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 30.12.07   #6
    neben dem peavey bandit würd ich dir den line 6 spider empfehlen der hat zusätzlich noch massig effekte drinnen. einfach mal anspielen gehen ;)
     
  7. GreenDay182

    GreenDay182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.12.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #7
    ich würd mir n Crate FW120 zulegen.. hat echt n geilen klang und ordentlich druck
     
  8. fuckinghypocrite

    fuckinghypocrite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #8
    danke für die vielen Antworten...
    ich tendiere ja auch eher zuum Line6 Spider auf Grund der vielen Effekte...
     
  9. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 30.12.07   #9
    dann anspielen und eventl. mit dem abrocken!
     
  10. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 31.12.07   #10
    Also um ehrlich zu sein würde ich Dir vom Spider abraten. Als ich ihn angespielt hatte, klang er ziemlich kalt und leblos, und die Effekte waren auch nicht wirklich gut. Zumal Du einen Großteil dieser Effekte für Deinen Deathmetal nicht brauchen wirst. Schau Dich lieber auf dem Gebrauchtmarkt nach einem Amp mit vernünftiger Zerre um, der in Deinem Preissegment liegt. Meine Tipps dafür sind immernoch der Valvestate, der Attax oder der GH100. So wie ich das sehe wirst Du mit diesen Amps auf Dauer mehr freude haben als mit den Effekten im Spider.

    Grusz,
     
  11. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    171
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 31.12.07   #11
    Zum metallen für 400,- ist das hier bestimmt auch net verkehrt:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...id=?SKU=GIT029&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList
    Der User pat.lane hat den Amp ausdrücklich gelobt, und auf seine Einschätzung kann man schon was geben. Die Box lässt sich irgendwann mal pimpen oder ersetzen.
    Mit Sicherheit auch ne Überlegung wert, denn: Wenn der Spider im Raum steht, ist eigentlich (fast) alles besser:rolleyes:
    Stimme Metalandertaler voll zu, ich fand den auch kalt und synthetisch, klang nach Plastik. Gleich schlecht fand ich nur den HK Matrix, sogar der MG war besser.
    Sound ist natürlich, wie immer, Geschmackssache. Aber kauf den Spider net ohne Anspielen!
     
  12. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.12.07   #12
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.12.07   #13
    Kauf dir bitte nicht den Spider, da macht es mehr Sinn wenn du das Geld dem nächstbesten SDF schenkst ;)



    In der Preisklasse neu entweder den Peavey Bandit oder den Randall der oben angesprochen wurde.

    Gebraucht wurde auch schon alles vernünftige angesprochen.
     
  14. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 31.12.07   #14
    SDF? Was ist ein SDF?
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.12.07   #15
    Da hat wohl jemand kein Franz in der Schule gehabt :D


    SDF = sans domicile fixe = Obdachloser
     
  16. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 31.12.07   #16
    Ach ihr da unten habt doch einen an der Waffel...

    Nix für ungut, grüße an den Rest der Band...
     
  17. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 31.12.07   #17
    Gebrauchter ENGL Thunder, hab erst kürzlich selber einen für 310 Euro erstanden.

    Der Laney aus meiner Signatur würde mit ner 4x12er Box auch so einiges wegblasen, der Bass-Boost machts möglich.

    Jedenfalls würde ich einem noch relativen Anfänger raten, entweder gebraucht kaufen und sich nach und nach ein Bild davon verschaffen, wo man wirklich hin will, oder viel und lange im Laden antesten.

    Nicht umsonst werden soviele Amps gebraucht angeboten "mit Restgarantie weil erst vor X Monaten neu gekauft"!
     
  18. fuckinghypocrite

    fuckinghypocrite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #18
    also der Peavy Bandit klingt auch sehr interessant, wie is der denn so?
     
  19. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.12.07   #19
    nichts gegen den randall
     
  20. fuckinghypocrite

    fuckinghypocrite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.08   #20
    Sooo, habe heute einen Randall G3 angespielt und muss sagen, dass mir der mal gar nicht gefiel... hab dann zum Vergleich noch nen HK Attax 100 probiert, der mir schon viel eher lag... jetzt muss ich nur noch auf den Peavey warten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping