Mixer Phonic AM 844 D / wer hat ein Manual??

von lm27moses, 17.02.08.

  1. lm27moses

    lm27moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hallo Ihr da draußen,
    wir haben einen Phonic 844 D. Leider ist nur ein Manual von einem Vorgängermodell dabei. Von Phonic.com habe ich nur ein engl. Manual bekommen.
    Mein Problem: ich bekomme nur das trockene Signal auf die pre fader Monitorwege Aux 1 und 2.
    Kann mir einer ein deutsches Man. als Pdf-Dat. schicken? Oder Kopien der Seiten auf denen man rauslesen kann wie ich den Internen Hall auf den Monitor kriege?

    Mit Grüßen, Moses https://www.musiker-board.de/vb/images/icons/icon9.gif
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.02.08   #2
  3. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Schon mal an die beiden schwarzen Potis gedacht, die unterhalb des Effekt-Displays liegen? Kann mir kaum vorstellen, daß die in der englischen Bedienungsanleitung nicht erwähnt werden... ;)
     
  4. lm27moses

    lm27moses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #4
    danke Rockopa,
    habe gestern noch einige Versender angemailt und heute von fast allen eine PDF-Datei bekommen.
     
  5. lm27moses

    lm27moses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #5
     
  6. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 18.02.08   #6

    Sorry... auf dem Bild sah's gut aus. :o
    Der Blick in die BDA (hätte ich das mal gleich gemacht...) offenbart allerdings, daß man die internen Effekte nicht auf die AUXe schicken kann. Wer denkt sich sowas aus? :eek:

    Du kannst natürlich eine Schweinkram-Lösung realisieren, indem Du den Ausgang des Effektprozessors auf Subgruppen legst und deren Ausgänge in einen Stereokanal stöpselst, den Du neben der Summe auch auf die Monitor-AUXe schickst. In diesem Stereokanal hat der EFX-Send natürlich geschlossen zu bleiben. Du verlierst so halt zwei Gruppen und einen Stereokanal, aber anders geht's bei diesem Mischer leider nicht.


    der onk mit Gruß
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.02.08   #7
    Ist vielleicht garnicht so verkehrt,so wird das Feedback Risiko gleich von vorn herein minimiert.;):eek::D
     
  8. lm27moses

    lm27moses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #8
    [daß man die internen Effekte nicht auf die AUXe schicken kann. Wer denkt sich sowas aus? :eek:

    Nachdem ich die BA durchgeackert habe, hatte ich mein Vorhaben schon aufgegeben. Werde es nach Deinem Vorschlag versuchen.

    Du höst von mir ob es "gehallt" hat.

    mit Grüßen
     
Die Seite wird geladen...

mapping