MO6/8 Tastatur Spielgefühl

von Monkey Man, 19.01.08.

  1. Monkey Man

    Monkey Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Hallo

    Beim MO8 von Yamaha gibts eine gewichtete 88er Tastatur.

    Diese ähnelt ja sehr der eines "echten" Klaviers.

    Ist das nicht hinderlich, wenn man "normale" Keyboard- oder Synthiparts/passagen spielt ?
    Ist dann eine normale Keyboard-Tastatur nicht besser ?

    Also gewichtet = KLassik / Klassikorientiert und normal = Modern ??
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Wenn du vom Klavier kommst, ist das überhaupt kein Problem auch das Umgewöhnen auf eine Hammermechanik ist reine Übungssache.
    Mit einer guten Hammermechanik kannst du jedenfalls viel gefühlvoller spielen.
    Für manche Spieltechniken (z.B. bei einer Orgel) ist eine leichtgewichtete-, bzw. Waterfall-Tatstatur natürlich besser geeignet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping