moderne/ rockigere musicals zum aufführen

von messerundgabel, 15.09.06.

  1. messerundgabel

    messerundgabel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #1
    moin!

    ich such für unsere musical-ag ein rockiges musical mit story!
    ok, was meine ich genau?

    also, das musical sollte schon ein wenig mehr an story bieten als keine 08/15 liebesbeziehung wo der vater nicht will das A mit B zusammen kommt usw. 'ne message/botschaft wäre auch ziemlich cool, ist aber nicht grundvoraussetzung ;)

    und mit "rockig" meine ich allerhand was so ein bisschen "drahtiger" ist, zB: classic rock, oldschool rock, wohnzimmermetal, ... also um mal ein paar interpreten zu nennen: led zep, metallica, creed, ac dc, deep purple, fuel,... aber auch andere einflüsse sind ok
    auch balladen sind gerne erlaubt

    leider bin ich bisher nicht fündig geworden und meine zeit ist begrenzt....
    also habt ihr das was auf lager? kann ruhig anspruchsvoll sein und sollte sich für ne schulaufführung eignen

    die musik müsste mit den instrumenten (e-)gitarre, bass, drums, keys, gesang (mädchengesang ;) ) und evtl. cello machbar sein

    danke schon ma, ich hoffe mir kann hier jmd weiter helfen :)
     
  2. Scorpiosa

    Scorpiosa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    28.02.09
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.09.06   #2
    Rocky Horror Picture Show!

    Gut, über die Story kann man natürlich streiten, aber rockig ist es allemal :great:

    Habe damals auch Teile daraus mit dem Musikkurs aufgeführt, ´n Haufen 15-jähriger, der "touch-a, touch-a, touch me, I wanna be dirty" vor allen Eltern und Lehrern singt, grandios! :D
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.09.06   #3
    Thommy, The Who

    The Wall, Pink Floyd
     
  4. DP.

    DP. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  5. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 17.09.06   #5
    Jesus Christ Superstar?
     
  6. pinkstar

    pinkstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #6
    Vielleicht nicht ganz so rockig, aber auf jeden Fall mit Message: Hair

    Gruß
    pink*
     
  7. messerundgabel

    messerundgabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #7
    vielen dank erstmal! die ersten 3 sind leider nix für uns, aber postet schön weiter, heut nachmittag guck ich mir mal was von hair an, JCS kenn ich schon, schlag ich mal vor
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.09.06   #8
    Also die ersten drei wären auch meine Tipps gewesen ...
    Was spricht denn dagegen eigentlich?

    Die danach genannten sind eher Flower-Power-Sachen. Habe ich eigentlich nix dagegen - aber das hat nur peripher mit Rock oder gar metal zu tun.

    Jetzt wirds eng:
    > Ihr könnt natürlich ein dream theatre-Album nehmen und die Geschichte in Szenen setzen. Die Handlung ist ja einigermaßen klar. Bedeutet natürlich Arbeit aber Ihr hättet dann auch was richtig neues und innovatives.
    > Greese (oder Grease): ist aber eher Rock n Roll - finde ich von der Aussage her jetzt auch nicht so den Brüller.
    > Von the who gab es ja mal den Film, wo sich die Rocker und die Popper (die hießen glaube ich anders, waren jedenfalls so Mode-Kids mit Rollern) in die Haare gekriegt haben.
    > Flash Gordon (habe ich aber noch nie gesehen)
    > Guckt Euch mal in der Ecke Grips-Theater (Berlin) um. Linie 1 habe ich gesehen und finde das richtig klasse. Müßt Ihr aber auch mal anklopfen, ob Ihr dürft oder so.
    > Es gibt ja weitere Konzept-Alben, wo Ihr mal gucken könnt. Journey to the middle of the Earth von Rick Wakeman wäre so ein Beispiel. Da dürftet Ihr allerdings um ein keyboard nicht herumkommen.
    > Das fliegende Klassenzimmer in einer Rock-Version.

    x-Riff
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.09.06   #9

    Woran scheitert es?

    "The Wall" wurde damals auch an meiner Schule aufgefuerht, komplett von Schuelern gespielt und gesungen.
     
  10. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 19.09.06   #10
    Hi

    Da wäre noch "We will Rock You". Zwar mit NULL Aussage, aber immerhin sehr spaßig.

    Pffhh, sonst wüsste ich kaum noch welche, die nicht schon genannt wurden. Du könntest dir mal das Musical zu A Clockwork Orange ansehen. Ich kenns selber nicht, aber soweit ich weiß, haben die Toten Hosen die Musik dazu geschrieben. (z.B. hier kommt Alex)
    Hätte den Vorteil, dass man es auch ohne Probleme spielen kann, was bei einem Dream Theater Album wohl eher der Fall sein wird. Und Aussage hätte es mehr als den meisten lieb sein wird.


    Wie wäre es mit einer Bühnenbearbeitung der Operation Mindcrime? Da wäre die Story schon recht klar skizziert, das Bühnenbild nicht zu schwer und die Story ist beklemmend aktuell. Von wegen religiöse Fanatiker und Terroristen. Und da der Terrorist eben der Hauptcharakter ist, wäre das mal eine sehr wohltuende Sichtweise verglichen mit der aktuellen Berichterstattung.


    Gruß
    Matthias
     
  11. messerundgabel

    messerundgabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #11
    ok! also erstmal vielen dank für die ganzen vorschläge, auch wenn ich nicht immer was sofort dazu schreibe, schmeiß ich jeden titel ein mal bei google für mehr infos rein.

    hier meine kommentare zu den stücken:

    Rocky Horror Picture Show:
    story überflogen, klingt ganz cool! die musik, die ich bei iTunes gefunden habe, haut mich nicht um, find ich aber auch nich schlecht. muss ich den anderen mal vorschlagen. aber ich denke, dieses stück werden wir nicht auswählen

    The Wall, Pink Floyd: da wir keine bühe haben und in der pausenhalle spielen müssen :rolleyes: sehr schwer umsetzbar, storymäßig sehr anspruchsvoll. die anderen waren dagegen.

    Thommy, The Who: story klingt interessant! musik okay. warte noch auf die reaktion der anderen, bzw. muss es denen noch vorstellen ;)

    Jesus Christ Superstar: musikalisch gut bis okay, gesang sehr anspruchsvoll. haben wir letztes jahr im musikunterricht ausführlich behandelt, inzwischen hat keiner mehr lust dadrauf :D

    We will Rock You: storytechnisch sehr klasse ;) musik auch sehr gut, werde ich vorschlagen

    Hair: zu hippiemäßig, weil hippies hatten wir im letzten musical genug, jetzt muss was anderes daher

    Grease: dumm :D ne, musik gefällt einfach nich

    @matthiasT & Operation Mindcrime: musik gefällt sehr sehr gut! kannst du mir mal die story resümieren? das könnte es werden ;)


    also vielen dank und macht weitere vorschläge ;)
     
  12. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 20.09.06   #12
    @ messerundgabel

    Oh, ich hab jetzt keine Lust, die komplette Story zusammenzufassen, bekomme ich aus dem Kopf nicht mehr hin.

    Es geht auf jeden Fall um einen Jungen, der von einem gewissen Sektenführer Doktor X zum Terroristen gemacht wird und um Sister Mary, die der Pastor auf den Altar vögelt. So in etwa:o
    Nee, ganz ehrlich, die Story ist klasse, am besten selber mal anschauen:
    Klick

    Die Story ist eigentlich sehr klar erzählt und eigenet sich von der Songauswahl imo sehr gut für ein Musical. Und die Songs sind nochmal eine Klasse für sich.


    Gruß
    Matthias
     
  13. Zanter

    Zanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bergisch Gladbach(bei Kölle!)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 20.09.06   #13
    Gabba Gabba Hey! A lower east side love story

    Gabba Gabba Hey - Das Ramones Musical

    FEIN, FRISCH, FRECH - Ein kleine dumme Geschichte. So klein und dumm wie das Leben selbst.
    (Die Welt)


    Hmmm.... ich versuchem ich grade an die Story zu errinern.... Egal, ging ja um die Musik :D
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.09.06   #14
  15. messerundgabel

    messerundgabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #15
    jo, danke. ist leider nix dabei bisher...

    und bei operation mindcrime sind zu wenige charaktere... :mad:
     
  16. Balou

    Balou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    20.10.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #16
    hi,

    ich könnte da noch "The Groupies" vorschlagen. das ham wir in der schule mal als projekt gemacht und eigentlich ganz schön.

    wenn du noch was ganz anderes willst, dann probier die "dreigroschenoper", das hat unseres schultheatergruppe zusammen mit dem schulorchester aufgeführt und es ist super angekommen.
     
  17. messerundgabel

    messerundgabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #17
    leider wurden alle stücke bisher abgelehnt...

    habt ihr noch was? ihr müsst mir helfen, sonst muss ich noch bei nem 08 15 liebenspopdingens mitmachen.... :o
     
  18. Scorpiosa

    Scorpiosa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    28.02.09
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.09.06   #18
    Und wenn Ihr Euch selber eine Story ausdenkt und mit Euren Lieblingssongs erzählt? Also z. B. die Top 10 der Lieblingssongs des Kurses/der AG ermitteln und dann gucken, ob man da irgendwie drumherum eine Geschichte bauen kann? Oder statt einer Story so'ne Art "wir zappen uns durch verschiedene Musiksender" und dann jeden Song wie einen Videoclip aufführen...
     
  19. messerundgabel

    messerundgabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #19
    ja wir haben auch schon welche komplett selbst geschrieben, aber diesmal fehlt uns dazu die zeit... trotzdem danke ;)