Modifikation an einer Framus Diablo

von hoschi, 25.07.04.

  1. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 25.07.04   #1
    Hallo.

    In dem Thread haben schon mehrere User hier mitgeteilt, dass sie ähnlich begeistert von einer Diablo Custom sind, wie ich es bin.

    Für mich persönlich ist sie spielerisch und soundlich die beste Gitarre, die ich bisher gespielt habe. Ich komme auch mit dem Hals ideal zu recht. Leider gefällt mir das Design nicht so richtig aber damit muss ich mich wohl abfinden, da die restlichen Vorteile für sich sprechen.

    Aber nun zur Modifikation:
    Das splitten des Humbuckers geht bei mir nicht sonderlich schnell von statten. Irgendwie liegen die Schalter und Potis etwas ungünstig. Allerdings wechsel ich fast nur zwischen Humbucker um Steg und zwischen Hals und Mittel-PU, wobei der Hals-PU gesplittet ist. Also zwischen den typischen Positionen zwischen Zerre und Clean.

    Jetzt kam mir die Idee, auch das Tonepoti als Push/Pull Poti auszustatten und dann jeden Humbucker einzeln splitten zu können, also mit dem Vol-Poti den Hals-PU und mit dem Tone den Steg-PU. Beim normalen spielen wäre der Hals PU fast immer gesplittet.

    Meine Frage ist es nun, ob jemand vielleicht noch andere Ideen hat.

    Danke und Gruß, Hoschi
     
Die Seite wird geladen...

mapping