möchte Techno, House produzieren

von GLaD0S, 26.01.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. GLaD0S

    GLaD0S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.16
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.01.16   #1
    Hallo ich habe mich jetzt entschieden neben meiner Ausbildung Musik zu produzieren oder es wenigstens zu versuchen.... mein Vorbild ist KOLLEKTIV TURMSTRASSE... und am besten gefällt mir Sorry im late.... jetzt möchte ich auch sowas machen was brauche ich alles dafür kann mir das irgendwer sagen
     
  2. Be-3

    Be-3 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    2.189
    Kekse:
    31.628
    Erstellt: 27.01.16   #2
    Anm. d. Mod:

    Hallo GLaD0S,

    willkommen im Board!
    Ob Deine Frage bei der Aufgabenunterstützung Musiktheorie richtig aufgehoben ist, darf einerseits stark bezweifelt werden, andererseits wieder nicht. ;)

    Problem: Du erzählst weder etwas über Deinen musikalischen Hintergrund noch über Dein Equipment. Verrate uns doch mal Näheres, dann kommt vielleicht auch jemand auf eine zündende Idee.

    Wenn Du noch überhaupt keine Ahnung von Musik hast, wären sicherlich erst einmal die ganz "normalen" theoretischen Grundlagen von Interesse - die sind allerdings spartenübergreifend und haben nichts mit einier speziellen Musikrichtung zu tun.

    Ich habe den Thread dennoch ins Subforum "Producing" der Musik-Praxis geschoben, denn hier ist wohl am ehesten eine umfassende Beratung zu erhalten: "Wie produziere ich Minimal Techno?"

    Sollten sich im Laufe der Diskussioin weitere Fragen zu Grundlagen stellen, können die ja in separated Threads verhackstückt werden.

    Viele Grüße
    Be-3
     
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.957
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 27.01.16   #3
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    6.656
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.134
    Kekse:
    13.799
    Erstellt: 27.01.16   #4
    Na ich weiss nicht, für Techno, und House braucht man das vielleicht nicht unbedingt gleich bis in alle Tiefen. Und sowas wie KOLLEKTIV TURMSTRASSE braucht man eigentlich Ableton Live:

    https://www.ableton.com/de/

    oder Bitwig:

    http://www.bitwig.com/en/bitwig-studio.html

    einen Computer und was zum abhören. Dann viel Zeit um sich zahlreiche Videos zu der Musikrichtung reinzuziehen, und zu sehen, wie man das macht. Gerade für Ableton Live gibt es da alles. Kompletter Deep House Trance was weiß ich Titel Live im Video erstellt vom leeren "Notenblatt" bis zum fertigen Song. Wenn es sein muss gibt es da sicher etliche hundert Stunden Material. Nebenbei selbst was probieren und schon ist der neue Stern am Producerhimmel geboren...... (;
     
  5. Be-3

    Be-3 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    2.189
    Kekse:
    31.628
    Erstellt: 28.01.16   #5
    Ja, klar, nennenswerte musiktheoretische Kenntnisse braucht man für diese Art von Musik nicht, deshalb habe ich den Thread ja auch in die Musikpraxis verschoben. ;)



    Weil hiermit schon passende Werkzeuge zum "producen", wie man neudeutsch so schön sagt, genannt wurden, ist ja (zusammen mit @hairmetal81 s Literturtip) die Frage prinzipiell beantwortet, es sei denn, der Trheadersteller ist gegenteiliger Ansicht oder hat Detailfragen.

    Viele Grüße
    Torsten
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    6.656
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.134
    Kekse:
    13.799
    Erstellt: 28.01.16   #6
    Scheint wieder so eine Eintagsfliege zu sein. Kommt, fragt und war nie mehr gesehen.....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...